1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10: Ursache für…

TRIM

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. TRIM

    Autor: TC 10.10.18 - 10:55

    Also auf meiner SSD werden freiwerdende Blöcke sofort genullt. weg ist weg

  2. Re: TRIM

    Autor: 0xDEADC0DE 10.10.18 - 10:58

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also auf meiner SSD werden freiwerdende Blöcke sofort genullt. weg ist weg

    Wieso sollte eine SSD das machen? Das verkürzt die Lebenszeit doch drastisch?!? Ich dachte TRIM macht das genaue Gegenteil?

  3. Re: TRIM

    Autor: SJ 10.10.18 - 10:59

    Trim beschreibt meines Wissens nach keine Blöcke, sondern teilt nur mit, dass die zuvor beschriebenen Blöcke wieder verwendet werden können.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  4. Re: TRIM

    Autor: Tantalus 10.10.18 - 11:01

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trim beschreibt meines Wissens nach keine Blöcke, sondern teilt nur mit,
    > dass die zuvor beschriebenen Blöcke wieder verwendet werden können.

    Nein, TRIM sorgt dafür, dass Blöcke, die als gelöscht markierte Dateien enthalten, tatsächlich leergeräumt werden, damit sie wieder zum schnellen beschreiben zur Verfügung stehen.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  5. Re: TRIM

    Autor: SJ 10.10.18 - 11:03

    Ok, da hatte ich das wohl falsch verstanden.

    Wieder was gelernt: "Unlike hard disk drives (HDDs), NAND flash memory cannot overwrite existing data they must first erase old data before writing new data to the same location."

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.10.18 11:05 durch SJ.

  6. Re: TRIM

    Autor: Tantalus 10.10.18 - 11:03

    0xDEADC0DE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso sollte eine SSD das machen? Das verkürzt die Lebenszeit doch
    > drastisch?!? Ich dachte TRIM macht das genaue Gegenteil?

    Weil es bei einer SSD das beschreiben eines wirklich leeren Blocks sehr viel schneller geht, als das beschreiben eines Blocks, in dem noch "altdaten" herumliegen. Das war das Problem ganz früher SSDs, dass nach einiger Zeit die Schreibgeschwindigkeit massiv in den Keller ging.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  7. Re: TRIM

    Autor: My1 10.10.18 - 11:04

    nicht ganz. nen blöck löschen und nen block zu beschreiben sind verschiedene prozesse und zum neubeschreiben muss iirc erst gelöscht werden, also macht trim alle blöcke auf denen keine nutzdaten mehr sind leer damit das neue schreiben später schneller geht.

    Asperger inside(tm)

  8. Re: TRIM

    Autor: 0xDEADC0DE 10.10.18 - 11:08

    Direkt beim Löschen, oder wenn die SSD Idle ist?

  9. Re: TRIM

    Autor: My1 10.10.18 - 11:23

    0xDEADC0DE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Direkt beim Löschen, oder wenn die SSD Idle ist?

    das hängt vom OS ab. trim dürfte nciht die welt dauern also kann es sicher auch beim löschen passieren, man kann trim aber auch manuell auslösen und so.

    Asperger inside(tm)

  10. Re: TRIM

    Autor: tsx-11 10.10.18 - 12:45

    TRIM kann ein sehr großer Performance Killer sein. Das nach jedem Freigeben der Blöcke im Dateisystem zu machen ist meisten ungünstig.

  11. Re: TRIM

    Autor: aPollO2k 10.10.18 - 13:03

    Wird normal nur periodisch gemacht. Zumindest bei Windows und den gängigen Linux Distributionen

  12. Re: TRIM

    Autor: My1 10.10.18 - 13:44

    okay wenn das so aufträgt wirds da sicher genug wege geben, dass es nicht so stört.

    Asperger inside(tm)

  13. Re: TRIM

    Autor: chewbacca0815 10.10.18 - 13:52

    aPollO2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wird normal nur periodisch gemacht. Zumindest bei Windows und den gängigen
    > Linux Distributionen

    Bei Windows einmal wöchentlich, soweit die Optimierung einmalig angestoßen worden ist. Sollte man unter Windows eigentlich nach der Erstinstallation auf SSD so oder so aktivieren. (Laufwerk im File Explorer rechtsklicken -> Eigenschaften -> Tools -> Optimierung)

  14. Re: TRIM

    Autor: tsx-11 10.10.18 - 13:53

    Einfach das TRIM (verzögert) in größeren Abständen machen. Dann stört das auch nicht.

  15. Re: TRIM

    Autor: Truster 12.10.18 - 13:30

    TRIM wird doch von Defrag in Windows ausgelöst. Microsoft nennt es schlicht (Optimieren). Dauert bei meiner SSD meist nur wenige Sekunden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)
  2. AKKA GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ (Vergleichspreis 334,99€ inkl. Versand)
  2. (u. a. Logitech G703 Hero Lightspeed für 59€ und Logitech G512 Lightsync + G502 Hero SE + G332...
  3. 169€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 194,99€)
  4. 169€ (Bestpreis mit Media Markt. Vergleichspreis 194,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

  1. Nvidia: Bethesda entfernt fast alle Spiele von Geforce Now
    Nvidia
    Bethesda entfernt fast alle Spiele von Geforce Now

    Nach Activision Blizzard auch Bethesda: Der Publisher streicht die eigenen Titel bei Geforce Now. Einzig ein Wolfenstein-Shooter mit Raytracing-Effekten bleibt in Bibliothek des Spielestreamingdienstes.

  2. Neue Infrastruktur: Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz
    Neue Infrastruktur
    Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz

    Fast ein halbes Jahr hat das Berliner Kammergericht nach einem Trojaner-Angriff im Notbetrieb gearbeitet. Nun soll das Gericht wieder ans Berliner Landesnetz angeschlossen werden - mit Laptops, die die Mitarbeiter statt USB-Sticks mit nach Hause nehmen können.

  3. EU-Kommission: Behördenmitarbeiter sollen Signal verwenden
    EU-Kommission
    Behördenmitarbeiter sollen Signal verwenden

    Nach Datenpannen und Spionage setzt die EU-Kommission auf den Messenger Signal. Allerdings kann der Messenger nicht zur Kommunikation mit dem EU-Parlament eingesetzt werden - dort verbietet die IT-Abteilung die Installation und verweist auf Whatsapp.


  1. 12:05

  2. 15:33

  3. 14:24

  4. 13:37

  5. 13:12

  6. 12:40

  7. 19:41

  8. 17:39