1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10 v1809: Das Oktober…

Abwarten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Abwarten

    Autor: x2k 03.10.18 - 18:20

    Ich werde erstmal abwarten bis alles gründlich getestet wurde.
    Ggf gibt's bis Montag die ersten Tests.

    Ich hoffe nur der Trick mit der getakteten Verbindung funktioniert auch in Zukunft noch :-/

  2. Re: Abwarten

    Autor: Anonymer Nutzer 03.10.18 - 19:31

    Lustige Anekdote:

    Ich wollte gerade schreiben: "mir sind in der ersten Stunde seit dem Update keine Bugs aufgefallen", doch beim Absenden war meine Internetverbindung tot. Angeblich war mein "Primary DNS" nicht erreichbar, obwohl mein anderer PC (noch kein 1809 Update) mit genau denselben (default) Einstellungen keine Probleme hatte.

    Ich musste mein Netzwerkadapter aus- und wieder einschalten, um diesen Post verfassen zu können.


    Also, ja: am besten abwarten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.10.18 19:31 durch nolonar.

  3. Re: Abwarten

    Autor: Dai 03.10.18 - 20:14

    Update ist relativ schnell installiert und läuft bei mir stabil. Die Updates im Slow Ring kann man ruhig installieren, die werden genug von Microsoft getestet.

  4. Re: Abwarten

    Autor: lieblingsbesuch 03.10.18 - 21:08

    Schnell? Naja, hat ca. 20 min gedauert bei nem 7500U + EVO960

    Mir gefällt der Dark-Mode und die erweiterte Clipboard sehr gut. Hat sich gelohnt.

  5. Re: Abwarten

    Autor: AIM-9 Sidewinder 03.10.18 - 22:32

    Bei mir läuft auf dem Notebook alles sauber. Bis auf meinen Grafiktreiber, der wurde entfernt. o_O'

    Lässt sich jetzt erstmal nicht installieren, aber das schau ich mir dann morgen oder übermorgen Abend genau an.

  6. Re: Abwarten

    Autor: x2k 04.10.18 - 00:09

    Dai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Update ist relativ schnell installiert und läuft bei mir stabil. Die
    > Updates im Slow Ring kann man ruhig installieren, die werden genug von
    > Microsoft getestet.

    Du meinst von den Kunden aus dem fast Ring ;-)
    In der Vergangenheit gab es immer wieder Probleme
    mit dem einen oder anderen update. Daher schadet es nicht etwas zu warten. Ich hab ja auch kein hochrisiko System das zwingend auf dem aktuellen Stand sein muss, es sollte eher zuverlässig laufen.
    Hat auch gleich den Vorteil das ich alles in Ruhe vorbereiten kann Platte putzen Backup machen dateileichen löschen und und und.

  7. Re: Abwarten

    Autor: maverick1977 04.10.18 - 05:10

    x2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich werde erstmal abwarten bis alles gründlich getestet wurde.
    > Ggf gibt's bis Montag die ersten Tests.
    >
    > Ich hoffe nur der Trick mit der getakteten Verbindung funktioniert auch in
    > Zukunft noch :-/

    Abwarten ist nie verkehrt. Version 1803 hab ich erst 4 Monate nach dem Release installiert. Und 1809 wird sicher genau so lange brauchen, um wirklich rund zu laufen. Allerdings hab ich dank Upgrades von Windows 7 Ultimate auch Windows 10 Pro. Da kann man Feature-Updates 365 Tage verzögern und das funktioniert tadellos.

  8. Re: Abwarten

    Autor: FireBird74 04.10.18 - 07:53

    Also "schnell" ist was anderes, das hat auf beiden Rechner über 20Min gedauert trotz NVME SSDs.

    Aber ich hab bis auf ein Videoflackern beim Abspielen im Firefox bis jetzt nichts negatives bemerkt, sogar ein paar Bugs die ich immer hatte seit dem letzten Update mit meinem Desktop sind endlich behoben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mediaopt GmbH, Berlin
  2. Stadt Erlangen, Erlangen
  3. Bechtle AG, Bonn
  4. Soley GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Asus Dual GeForce RTX 3060 Ti für 629€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de