Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10: Windows Store wird…

das dürfte probleme geben...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. das dürfte probleme geben...

    Autor: Anonymer Nutzer 25.09.17 - 20:33

    ...ein webshop direkt im os integriert?
    Ob das so mit fairem Wettbewerb vereinbar ist wird sich zeigen...

  2. Re: das dürfte probleme geben...

    Autor: xxsblack 25.09.17 - 22:07

    Ist das auf MacOs nicht auch so mit iTunes?
    M.m.n. würde es nur Probleme geben, wäre es die einzige Bezugsquelle. Man kann ja dennoch auch von außerhalb des Stores installieren. Klar bei Apps die nur im Store erhältlich sind, mit Umwegen, aber dennoch machbar. Außerdem, wird ja auch "betriebssystemfremde" Software angeboten. Ich sehe den Store mittlerweile als Erweiterung, wenn man sich auf ein vollkommenes Microsoftsystem einlässt (PC, Smartphone, Konsole).

    Edit: Falls deines etwas ironisch war, dann habe ich es vermutlich erst jetzt verstanden. :D



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.09.17 22:23 durch xxsblack.

  3. hat es schon...

    Autor: Rulf 25.09.17 - 22:53

    aber asnders als du denkst:

    > http://winfuture.de/news,99774.html

  4. Re: das dürfte probleme geben...

    Autor: Anonymer Nutzer 25.09.17 - 23:32

    xxsblack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das auf MacOs nicht auch so mit iTunes?
    > M.m.n. würde es nur Probleme geben, wäre es die einzige Bezugsquelle. Man
    > kann ja dennoch auch von außerhalb des Stores installieren. Klar bei Apps
    > die nur im Store erhältlich sind, mit Umwegen, aber dennoch machbar.
    > Außerdem, wird ja auch "betriebssystemfremde" Software angeboten. Ich sehe
    > den Store mittlerweile als Erweiterung, wenn man sich auf ein vollkommenes
    > Microsoftsystem einlässt (PC, Smartphone, Konsole).
    >
    > Edit: Falls deines etwas ironisch war, dann habe ich es vermutlich erst
    > jetzt verstanden. :D

    War keineswegs ironisch gemeint. Und macos hat keine marktbeherrschende Stellung im Gegensatz zu ms.
    Könnte mir durchaus vorstellen das die eu da möglicherweise ein Problem mit hat.
    Gab ja auch mal Zeiten da wurde wegen vorinstalliertem media player und internet explorer Verfahren losgetreten. ^^

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  3. BWI GmbH, Rheinbach
  4. Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsuhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 699,00€ (Bestpreis!)
  2. 159,00€ (Bestpreis!)
  3. ab 99,00€
  4. 639,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

  1. MSI GE65 Raider: Gaming-Notebook hat zwölf Threads, RTX-Grafik und 240 Hz
    MSI GE65 Raider
    Gaming-Notebook hat zwölf Threads, RTX-Grafik und 240 Hz

    Auf die inneren Werte kommt es an: Zwar sieht das Chassis des MSI GE65 Raider nicht außergewöhnlich aus, allerdings stecken ein aktueller Sechskernprozessor von Intel und eine Geforce-RTX-Grafikeinheit darin. Auch ist Platz für zwei SSDs und zwei RAM-Module.

  2. Smartphone: Oneplus 7 Pro hat kein echtes Dreifach-Tele
    Smartphone
    Oneplus 7 Pro hat kein echtes Dreifach-Tele

    Das neue Oneplus 7 Pro hat im Test von Golem.de mit seiner neuen Kamera, die unter anderem ein Teleobjektiv mit dreifacher Vergrößerung hat, überzeugt - oder eben auch nicht: Wie sich herausstellt, schummelt Oneplus bei der Nomenklatur.

  3. Thatic: Sugon verkauft Workstation mit chinesischer Ryzen-CPU
    Thatic
    Sugon verkauft Workstation mit chinesischer Ryzen-CPU

    Während Huawei von US-Firmen derzeit boykottiert wird, bietet Sugon eine Ryzen-basierte Workstation für den chinesischen Markt an. Der Chip heißt aber Hygon C86, denn er stammt vom Thatic genannnten Joint Venture, nur die notwendige x86-Lizenz kommt indirekt von AMD.


  1. 10:47

  2. 10:35

  3. 10:22

  4. 10:05

  5. 09:47

  6. 09:12

  7. 08:45

  8. 08:26