1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 11 2022 aka 22H2…

war nicht win 10 die letzte version ?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. war nicht win 10 die letzte version ?

    Autor: ronda-melmag 22.09.22 - 10:53

    Gab es nicht mal die aussage von MS das Win 10 das letzte OS sei ?
    Nur noch Updates ?
    oder habe ich das geträumt ?

  2. Re: war nicht win 10 die letzte version ?

    Autor: Oekotex 22.09.22 - 12:23

    https://gutezitate.com/zitate-bilder/zitat-was-interessiert-mich-mein-geschwatz-von-gestern-konrad-adenauer-100697.jpg

  3. Re: war nicht win 10 die letzte version ?

    Autor: Commander1709 22.09.22 - 12:44

    Die Aussage kommt immer wieder, aber nein. Es war meines Wissens nach eine einzelne Aussage von einem einzelnen Entwickler, aber nie von Microsoft "offiziell und für alle Ewigkeit" festgeschrieben.

  4. Re: war nicht win 10 die letzte version ?

    Autor: ovbspawn 22.09.22 - 13:48

    Hmm ich meine das Zitat war vom CEO selbst aber wie Oekotex auch schon geschrieben hat: "Was interressiert mich mein Geschwätz von gestern.

  5. Re: war nicht win 10 die letzte version ?

    Autor: treysis 22.09.22 - 14:14

    ovbspawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmm ich meine das Zitat war vom CEO selbst aber wie Oekotex auch schon
    > geschrieben hat: "Was interressiert mich mein Geschwätz von gestern.

    Da fehlt aber noch der Rest: „...Es kann mich doch niemand daran hindern, jeden Tag klüger zu werden“

    Passt hier also nicht ganz. Denn es geht nicht darum, etwas bewusst zu ignorieren, weil es einen heute nicht mehr interessiert. Sondern darum, dass das, was man mal gesagt hat, nicht für alle Ewigkeit die eigene Überzeugung sein muss, da sich das eigene Wissen erweitert.

  6. Re: war nicht win 10 die letzte version ?

    Autor: SomeoneYouKnow 22.09.22 - 17:11

    ovbspawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmm ich meine das Zitat war vom CEO selbst

    Na wenn das so wäre… glaubst Du nicht, es wäre ein leichtes, das entsprechende Zitat auf die Schnelle bei Google zu finden? :-)

  7. Re: war nicht win 10 die letzte version ?

    Autor: Dakkaron 22.09.22 - 20:30

    Commander1709 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Aussage kommt immer wieder, aber nein. Es war meines Wissens nach eine
    > einzelne Aussage von einem einzelnen Entwickler, aber nie von Microsoft
    > "offiziell und für alle Ewigkeit" festgeschrieben.


    Aber von einem einzelnen Entwickler, der diese Aussage von der Bühne bei einem Microsoft-Windows-Launch-Event gemacht hat, und Microsoft hat diese Aussage nie korrigiert.

    Jetzt ist die Frage die: Wenn ein Microsoft-Mitarbeiter offiziell diese Aussage bei einem offiziellen Microsoft-Event tätigt, ist es dann nicht eine offizielle Aussage?

    Sonst könnte Microsoft ja generell jedes Versprechen zu ihren Produkten jederzeit zurückziehen, und behaupten, die Produktbeschreibung hätte ja nur irgendein Mitarbeiter geschrieben.

  8. Re: war nicht win 10 die letzte version ?

    Autor: Oktavian 22.09.22 - 21:48

    > Aber von einem einzelnen Entwickler, der diese Aussage von der Bühne bei
    > einem Microsoft-Windows-Launch-Event gemacht hat, und Microsoft hat diese
    > Aussage nie korrigiert.

    Doch, sie haben Windows 11 angekündigt.

    > Jetzt ist die Frage die: Wenn ein Microsoft-Mitarbeiter offiziell diese
    > Aussage bei einem offiziellen Microsoft-Event tätigt, ist es dann nicht
    > eine offizielle Aussage?

    Und die nächste wesentliche Frage wäre: Ist sie relevant?

    Ob man das neue Major Release Windows 10.1 nennt oder Windows 11, welchen Unterschied macht das?

    > Sonst könnte Microsoft ja generell jedes Versprechen zu ihren Produkten
    > jederzeit zurückziehen, und behaupten, die Produktbeschreibung hätte ja nur
    > irgendein Mitarbeiter geschrieben.

    Können Sie auch. Mit jeder neuen Version können sie eine neue Produktbeschreibung herausbringen. Selbst mit jedem Update können sie Funktionen hinzufügen (haben sie oft) und auch entfernen (haben sie auch schon).

  9. Re: war nicht win 10 die letzte version ?

    Autor: BLi8819 22.09.22 - 22:11

    Niemand braucht mehr als 640 Kilobyte Arbeitsspeicher in seinem PC.

  10. Meine Güte...

    Autor: treysis 23.09.22 - 01:16

    Dakkaron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Commander1709 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Aussage kommt immer wieder, aber nein. Es war meines Wissens nach
    > eine
    > > einzelne Aussage von einem einzelnen Entwickler, aber nie von Microsoft
    > > "offiziell und für alle Ewigkeit" festgeschrieben.
    >
    > Aber von einem einzelnen Entwickler, der diese Aussage von der Bühne bei
    > einem Microsoft-Windows-Launch-Event gemacht hat, und Microsoft hat diese
    > Aussage nie korrigiert.
    >
    > Jetzt ist die Frage die: Wenn ein Microsoft-Mitarbeiter offiziell diese
    > Aussage bei einem offiziellen Microsoft-Event tätigt, ist es dann nicht
    > eine offizielle Aussage?
    >
    > Sonst könnte Microsoft ja generell jedes Versprechen zu ihren Produkten
    > jederzeit zurückziehen, und behaupten, die Produktbeschreibung hätte ja nur
    > irgendein Mitarbeiter geschrieben.

    Heult halt, weil Microsoft g̶e̶l̶o̶g̶e̶n̶ seine Meinung geändert hat. Hier is n Taschentuch.

  11. Re: war nicht win 10 die letzte version ?

    Autor: berritorre 23.09.22 - 16:00

    Und selbst wenn es so war: Wer das geglaubt hat, glaubt auch noch an den Weihnachtsmann.

    Die Wahrscheinlichkeit, dass das wirklich gehalten worden wäre geht doch eher gegen null.

  12. Re: war nicht win 10 die letzte version ?

    Autor: Potrimpo 24.09.22 - 16:30

    Selbst wenn dem so wäre, sag Windows 10 Update xyz, würde doch nichts ändern. Verstehe die dahinterstehende Frage nicht.

    Kostenfrei ist das Update dennoch, von ändernden technischen Voraussetzungen für Updates wurde nie etwas gesagt.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Referentin / Referent im Bereich Infrastruktur- und Cloudarchitektur (m/w/d)
    Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg
  2. Architekt für Continuous Testing Automation (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Stuttgart, Unterföhring (bei München)
  3. Consultant Microsoft Dynamics 365 CRM (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, verschiedene Standorte (Home-Office)
  4. Business Analyst / Buchhalter mit IT-Affinität (m/w/d)
    Allianz Lebensversicherungs-AG, München, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de