1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 11: User wollen…

Hoffentlich bekommt Microsoft diesen Modeschnickschnack bis 2025 in den Griff

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich bekommt Microsoft diesen Modeschnickschnack bis 2025 in den Griff

    Autor: motzerator 21.10.21 - 23:44

    Im Moment betrifft es mich sowieso nicht, weil meine Hardware mich von Windows 11 schützt. Aber irgendwann im Herbst 2025 wird das ja nicht mehr mit Patches unterstützt und bis dahin sollte Microsoft diesen Modischen Schnickschnack wieder normal gemacht haben.

    Da geht es nur um den verdammten Look, nicht um die Usability.

    Ich frage mich gerade nur, was ich bescheuerter finde: Das Wegfallen der Schnellstartleiste oder den verdammten Zwang zu den hässlichen, fetten Knödelicons in der Taskleiste.

    Die fetten Icons in der Taskleiste habe ich schon mindestens seit Windows 7 immer sofort ausgeschaltet, jetzt will man uns diese missratene Taskleiste wohl 2025 endgültig aufzwingen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.10.21 23:49 durch motzerator.

  2. Re: Hoffentlich bekommt Microsoft diesen Modeschnickschnack bis 2025 in den Griff

    Autor: JXL 22.10.21 - 10:02

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Moment betrifft es mich sowieso nicht, weil meine Hardware mich von
    > Windows 11 schützt. Aber irgendwann im Herbst 2025 wird das ja nicht mehr
    > mit Patches unterstützt und bis dahin sollte Microsoft diesen Modischen
    > Schnickschnack wieder normal gemacht haben.
    >
    > Da geht es nur um den verdammten Look, nicht um die Usability.
    >
    > Ich frage mich gerade nur, was ich bescheuerter finde: Das Wegfallen der
    > Schnellstartleiste oder den verdammten Zwang zu den hässlichen, fetten
    > Knödelicons in der Taskleiste.
    >
    > Die fetten Icons in der Taskleiste habe ich schon mindestens seit Windows 7
    > immer sofort ausgeschaltet, jetzt will man uns diese missratene Taskleiste
    > wohl 2025 endgültig aufzwingen.


    Wahrscheinlich benutzt du auch einen Mac/iPhone/Android, wo du schon lange diese "Knödelicons" hast, und dich störts nicht einmal. Aber Hauptsache, Windows hat da mal was geändert, so dass man erst mal bashen muss.

  3. Re: Hoffentlich bekommt Microsoft diesen Modeschnickschnack bis 2025 in den Griff

    Autor: BlindSeer 22.10.21 - 10:30

    Ich nutze keinen Mac und mag Apple nicht. Aber ich schalte auch immer instant auf kleine Icons und "nie Gruppieren", weil die Riesenicons Platzverschwendung sind und ich einzelne Fenster halt übersichtlicher finde und direktes Klicken schneller ist, wenn man eben mehrere Fenster hat die man nutzt und das in verschiedener Reihenfolge (dann ist es schneller als Alt+Tab).
    Ich will eine Übersicht über das was ich offen habe in der Taskleiste. Dafür ist sie da. Ich persönlich empfinde diese Minivorschau echt unübersichtlich, insbesondere wenn man ähnliche Dinge offen hat und man an Kleinigkeiten raten darf welches Fenser man sucht.

    Eine Option das jeder so arbeiten kann wie er sich am besten organisiert ist doch gut.

  4. Re: Hoffentlich bekommt Microsoft diesen Modeschnickschnack bis 2025 in den Griff

    Autor: ufo70 22.10.21 - 10:56

    Das ist mit das erste, was ich nach einer Neuinstallation ändere – diese Gruppierung.

    Das nervt mit am meisten an Windows, ständig unnötige und kontraproduktive Änderungen an der Bedienung. Berühmtes Beispiel Taskleiste oder die Systemsteuerung seit Win 10, die sie nie fertigbekommen haben.

    Mit 11 warte ich so lange wie irgend möglich. Denn auch wenn man es kaum glauben mag, aber man scheint es tatsächlich geschafft zu haben, die Bedienung noch schlechter als bei 10 zu gestalten.

  5. Re: Hoffentlich bekommt Microsoft diesen Modeschnickschnack bis 2025 in den Griff

    Autor: 7ronic 22.10.21 - 12:34

    > Wahrscheinlich benutzt du auch einen Mac/iPhone/Android, wo du schon lange
    > diese "Knödelicons" hast, und dich störts nicht einmal.
    Aus der Luft gegriffene Unterstellungen wie diese sind irrational und asozial. Bitte höre auf damit.

    > Aber Hauptsache,
    > Windows hat da mal was geändert, so dass man erst mal bashen muss.
    Berechtigte Kritik als „bashen“ abzutun ist irrational und asozial. Bitte höre auf damit.

  6. Re: Hoffentlich bekommt Microsoft diesen Modeschnickschnack bis 2025 in den Griff

    Autor: wuff666 22.10.21 - 13:02

    ufo70 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist mit das erste, was ich nach einer Neuinstallation ändere –
    > diese Gruppierung.
    >
    > Das nervt mit am meisten an Windows, ständig unnötige und kontraproduktive
    > Änderungen an der Bedienung. Berühmtes Beispiel Taskleiste oder die
    > Systemsteuerung seit Win 10, die sie nie fertigbekommen haben.
    >
    > Mit 11 warte ich so lange wie irgend möglich. Denn auch wenn man es kaum
    > glauben mag, aber man scheint es tatsächlich geschafft zu haben, die
    > Bedienung noch schlechter als bei 10 zu gestalten.

    +1

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Support Spezialisten (m/w/d)
    IGH Infotec AG, Langenfeld
  2. IT Business Analyst/IT Projektmanager (m/w/d)
    MLF Mercator-Leasing GmbH & Co. Finanz-KG, Schweinfurt
  3. UI/UX Java Developer (m/f/d)
    IFCO Management GmbH, Munich
  4. IT-Security Engineer Schwerpunkt Splunk (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Yoga i7 15,6 Zoll IPS Convertible i7 16GB 1TB SSD für 1.179€ inkl. Direktabzug)
  2. bis zu 50% Rabatt und Gratis-Kopfhörer
  3. (u. a. 100 Euro Geschenkkarte für 97€)
  4. (u. a. Samsung GQ65QN85A 65 Zoll Neo QLED für 1.299€ inkl. Direktabzug, Asus TUF Gaming A15 15,6...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de