1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 365: Der mietbare…

Zensur umgehen !

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zensur umgehen !

    Autor: CraWler 03.08.21 - 13:18

    Solche virtuellen PCs zu mieten ist übrigens eine funktionierende Methode um die Internet Zensur in Ländern wie China zu umgehen. OpenVPN ist dort ja gesperrt, TOR ebenfalls. Aber Microsoft RDP, NX, VNC (Linux), X2GO oder Xserver Streaming über SSH funktionieren in der Regel ganz gut.

    Wer also Freunde oder bekannte in Ländern mit Internet Zensur hat. Vserver für n paar Euro mieten und da ne Desktop Umgebung drauf installieren. Gerade für Linux gibt es da auch HTML5 basierte remote Desktop Lösungen die übern Webserver mit SSL/TLS Verschlüsselung ansprechbar sind.

  2. Re: Zensur umgehen !

    Autor: Noxmiles 03.08.21 - 19:59

    Einfach mal ein Danke an dein Kommentar (y)

  3. Re: Zensur umgehen !

    Autor: xploded 03.08.21 - 20:27

    OpenVPN gesperrt? Auch über TCP/443?

  4. Re: Zensur umgehen !

    Autor: ElMario 03.08.21 - 20:28

    Dann eben Todesstrafe bei Besuch von :

    https://windows365.microsoft.com/

  5. Re: Zensur umgehen !

    Autor: John2k 04.08.21 - 09:22

    CraWler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solche virtuellen PCs zu mieten ist übrigens eine funktionierende Methode
    > um die Internet Zensur in Ländern wie China zu umgehen. OpenVPN ist dort ja
    > gesperrt, TOR ebenfalls. Aber Microsoft RDP, NX, VNC (Linux), X2GO oder
    > Xserver Streaming über SSH funktionieren in der Regel ganz gut.
    >
    > Wer also Freunde oder bekannte in Ländern mit Internet Zensur hat. Vserver
    > für n paar Euro mieten und da ne Desktop Umgebung drauf installieren.
    > Gerade für Linux gibt es da auch HTML5 basierte remote Desktop Lösungen die
    > übern Webserver mit SSL/TLS Verschlüsselung ansprechbar sind.

    Du kannst sicher sein, dass Microsoft entsprechend dort mit der Regierung zusammenarbeiten wird, wenn sie dort ihre Produkte verbreiten möchte.

    Aber sonst gehts viel leichter. Irgendjemand richtet irgenwo einen proxy ein, der über dyndns erreichbar ist.
    Haben so immer den Webproxy in Unternehmen hintergangen, da die Ip nicht im Filter war.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.08.21 09:23 durch John2k.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Engineer (m/w/d)
    Evonik Operations GmbH, Hanau, Marl
  2. Specialist Enterprise Delivery Management (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Nürnberg, Unterföhring, Stuttgart
  3. Senior Expert Regional Rollout (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Nürnberg, Unterföhring
  4. IT-Systemingenieur (m/w/d) Active Directory / Exchange
    Helios IT Service GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 499€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Wo ITler am besten arbeiten
In eigener Sache
Wo ITler am besten arbeiten

Gutes Gehalt, cooler Tech-Stack - aber wie ist das Unternehmen wirklich? Golem.de hilft: Hier sind die Top-50-Arbeitgeber für IT-Profis.

  1. Holacracy Die Hierarchie der Kreise
  2. Arbeitsgericht Berlin Gorillas-Chefs können Betriebsratsgründung nicht stoppen
  3. ITler als Beamte Job und Geld auf Lebenszeit

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

Koalitionsvertrag: Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?
Koalitionsvertrag
Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?

Nach dem Willen der Ampelkoalition sollen 15 Millionen Elektroautos bis 2030 auf deutschen Straßen unterwegs sein. Wir haben uns angeschaut, wie das genau umgesetzt werden soll.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroauto Autobauer Uniti schon vor Auslieferung vor dem Ende
  2. Elektromobilität nimmt zu Ein Fünftel der November-Neuzulassungen reine Elektroautos
  3. 4 Motoren und 4-Rad-Lenkung Tesla aktualisiert Cybertruck