Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 7 als Download ist da ...

gelogen... schlicht gelogen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. gelogen... schlicht gelogen.

    Autor: wasbitte 07.08.09 - 06:03

    Leute... ich seh det hier... freu mir einen ab... und log mich im msdnaa ein.l.. wat is da... NIX windows 7 beta und widows 7 RC genauso wie vor monaten schon.

    golem... mädels! kinners! verarscht mich doch net so wenn ihr keine ahnung habt wovon ihr redet ^^

    nix win 7 final release... nix dergl. erst überprüfen, dann berichten -_-

  2. Re: gelogen... schlicht gelogen.

    Autor: stewie 07.08.09 - 06:22

    hm komisch... ein wenig scrollen, OH WAS STEHT DENN DA???

    Zitat:
    "Die finale Version von Windows 7 ist ab heute, 6. August 2009, für alle Besitzer einer MSDN Subscription als Download verfügbar..."

    also mach hier mal nicht so'n zwergenaufstand


    http://msdn.microsoft.com/de-de/default.aspx

  3. lesen, verstehen, Klappe aufreissen

    Autor: mainname 07.08.09 - 06:44

    Golem:
    > Die fertige Version von Windows 7 steht ab sofort als Download zur Verfügung. > Das gilt zumindest für Technet- und MSDN-Abonnenten.

    Du:
    > log mich im msdnaa ein

    Du erkennst den Unterschied?

    Grüße

  4. Re: gelogen... schlicht gelogen.

    Autor: Schelm 07.08.09 - 08:24

    Leuten wie Dir sollte man eindeutig den Zugriff auf die MSDNAA entziehen. Wofür die beiden Buchstaben AA stehen, weißt Du ja offenbar nicht einmal. Jedenfalls hat niemand behauptet, dass Windows 7 dort verfügbar ist.

    Um es mal vorbeugend zu sagen: Erwarte auch nicht, dass pünktlich zum 22. Oktober Windows 7 in der MSDNAA verfügbar sein wird. Gerade wenn das von Dir benutzte Repository nicht direkt von MS sondern von e-academy gepflegt wird, kann es durchaus 1-2 Monate bis zur Verfügbarkeit dauern, das war bei Vista auch schon so...

  5. Re: gelogen... schlicht gelogen.

    Autor: blubbman 07.08.09 - 10:40

    Doch, es hat jemand behauptet, nur nicht auf Golem.^^
    http://winfuture.de/news,48851.html

    Aber sonst hast du recht.... mir fällt da so ein Satz ein:
    "Lesen Bildet"^^
    Wird die MSDNAA nicht von den einzelnen Bildungsstätten(Schule/Uni/etc.) gepflegt?

  6. Re: gelogen... schlicht gelogen.

    Autor: damit 07.08.09 - 10:49

    e-academy schrieb per mail, dass sie hoffen Win7 bis zum 12. August anbieten zu können. Schaun wir dann also weiter.

  7. Ist da....

    Autor: Ingenieur 07.08.09 - 13:24

    Laut Admin ging der Download bei MS seit gestern abend ca. 20 Uhr. Jetzt ist es an den Unis selbst das herunterzuladen und bereitzustellen.

    Ich habe mein Win7-ISO und meinen Key über MSDNAA bereits. :-)

    Im Zweifelsfall schlagen Sie Ihren Administrator oder MSDNAA-Beauftragten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. via 3C - Career Consulting Company GmbH, Hamburg, Hannover, Köln (Home-Office)
  2. NDI Europe GmbH, Radolfzell am Bodensee
  3. AGCO GmbH, Marktoberdorf
  4. Haufe Group, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 14,99€
  2. 0,49€
  3. 22,99€
  4. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Supply-Chain-Angriff: Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden
    Supply-Chain-Angriff
    Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden

    Ein Sicherheitsforscher zeigt, wie er mit Equipment für unter 200 US-Dollar mit einem Mikrochip eine Hardware-Firewall übernehmen konnte. Damit beweist er, wie günstig und realistisch solche Angriffe sein können. Vor einem Jahr berichtete Bloomberg von vergleichbaren chinesischen Spionagechips.

  2. IT an Schulen: Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
    IT an Schulen
    Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf

    Stabilo und der Bund wollen einen Stift entwickeln, der Kinder bei Defiziten mit der Handschrift unterstützt. Mit Hilfe von Machine Learning und einer mobilen App analysiert das System das Geschriebene und passt Übungen an. Das Projekt ist mit 1,77 Millionen Euro beziffert.

  3. No Starch Press: IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor
    No Starch Press
    IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor

    Der Fachverlag No Starch Press wirft Amazon vor, Schwarzkopien von Büchern aus seinem Verlagsangebot zu verkaufen. Dabei handele es sich explizit nicht um Drittanbieter, sondern Amazon selbst als Verkäufer. Das geschieht nicht das erste Mal.


  1. 16:54

  2. 16:41

  3. 16:04

  4. 15:45

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:13

  8. 13:57