Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 7 als Download ist da ...

Jetzt, wo KDE 4.3 fertig ist...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jetzt, wo KDE 4.3 fertig ist...

    Autor: Der Kommunist 07.08.09 - 08:43

    ... muss M$ den Dreck doch schon frueher releasen, damit die Kunden nicht wegrennen.

    Ok - das war provokant formuliert - aber mal ehrlich: Habe in dieser Woche 4 Leute von Kubuntu Linux 9.04 + KDE 4.3 ueberzeugen koennen. Installiert ist es auch schon und von einigen habe ich bereits unglaublich positives Feedback nach den ersten Tagen der aktiven Nutzung bekommen. Zwei der 4 Umsteiger hatten Win7RC1 bereits ausprobiert, einer hatte vorher Fista drauf und einer XP.

  2. Re: Jetzt, wo KDE 4.3 fertig ist...

    Autor: JoSicher 07.08.09 - 08:50

    Genau, MS hat jetzt Panik bekommen und schnell mal die MSDN Version rausgehauen. Selten so nen Quatsch gehört

  3. Re: Jetzt, wo KDE 4.3 fertig ist...

    Autor: Der Kommunist 07.08.09 - 08:54

    Du musst es ja wissen...

  4. Re: Jetzt, wo KDE 4.3 fertig ist...

    Autor: JoSicher 07.08.09 - 09:06

    Stimmt. Du hast ja recht. MS hat kalte Füße bekommen, da KDE 4.3 sicher den kompletten OS Markt revolutionieren wird und Millionen MS Kunden auf der Stelle absaugt. Da blieb ihnen gar nichts anderes übrig, als wenigstens den MSDN Abo Kunden ein "Schmankerl" hinzuwerfen, um die nicht auch noch zu verlieren. Den "normalen" User haben sie ja wohl schon aufgegeben. Ansonsten stände Win7 ja bereits in den Läden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. JENOPTIK AG, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y530-15ICH für 699€ + Versand - Bestpreis!)
  2. ab 99,00€
  3. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

  1. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  2. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.

  3. Amazons Patentanmeldung: Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden
    Amazons Patentanmeldung
    Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden

    Amazon will die Nutzung von Sprachassistenten natürlicher machen. Amazons digitaler Assistent Alexa würde dann auch reagieren, wenn das Aktivierungswort etwa am Ende eines Befehls gesagt wird. Ein entsprechender Patentantrag liegt vor.


  1. 11:31

  2. 11:17

  3. 10:57

  4. 13:20

  5. 12:11

  6. 11:40

  7. 11:11

  8. 17:50