Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 7 als Download ist da ...

Leicht OT: Computer gesucht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leicht OT: Computer gesucht

    Autor: Blork 07.08.09 - 14:50

    Da ja bald Win 7 raus ist, wollte ich mir einen REchner konfigurieren.

    Gehäuse habe ich schon:

    http://www.caseking.de/shop/catalog/Lian-Li-TYR-Super-Case-PC-X500B-black::11000.html

    Dazu dann was in Richtung Core i7.

    Gibt es einen Laden in dem ich das Online Konfigurieren kann? Max Preis des Rechners 1200 Euro.

  2. Re: Leicht BS: Computer gesucht

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 07.08.09 - 14:53

    Kauf Dir 'nen Apple! ^^

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  3. Re: Leicht BS: Computer gesucht

    Autor: Missingno. 07.08.09 - 14:58

    Für 1200 Euro bekommt er aber nur einen angefressenen wurmstichigen Apple.

    --
    Dare to be stupid!

  4. Re: Leicht BS: Computer gesucht

    Autor: Blork 07.08.09 - 14:58

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kauf Dir 'nen Apple! ^^
    >
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > I'm afraid to see you.


    Gasige Lache :) Ich will ja Arbeiten.

  5. Re: Leicht BS: Computer gesucht

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 07.08.09 - 15:02

    Und? Nach Qualität hatte er doch gar nicht gefragt *g*

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  6. Re: Leicht BS: Computer gesucht

    Autor: Blork 07.08.09 - 15:05

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Kauf Dir 'nen Apple! ^^
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > I'm afraid to see you.
    >
    > Gasige Lache :) Ich will ja Arbeiten.


    Wenn ich einen Mac Pro in Schwarz mit 12Gig Ram ner aktuellen Grafikkarte aktuellen Plattengrößen und aktuellen Laufwerken, Cardreader und Core i7 3,4 Ghz für 1200 Euro bekomme, dann gerne.

    Aber mal speen:

    Mac Pro
    Konfiguration

    * Ein 2,93 GHz Quad-Core Intel Xeon
    * 8GB (4x2GB)
    * 1TB 7200-rpm Serial ATA 3Gb/s
    * ATI Radeon HD 4870 512MB

    * Ein 18x SuperDrive Laufwerk
    * Apple Mighty Mouse
    * Apple Keyboard mit Ziffernblock (Deutsch) & Benutzerhandbuch (Deutsch)
    * COUNTRY KIT,MAC PRO-INT

    * 2.726,05 €

    Ältere Hardware, weniger RAM und fast 3x so teuer, danke nein.

  7. Re: Leicht BS: Computer gesucht

    Autor: Blork 07.08.09 - 15:06

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und? Nach Qualität hatte er doch gar nicht gefragt
    > *g*
    >
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > I'm afraid to see you.


    Das geht per se nicht bei Apple, also was soll das? Willst du mich ärgern?

    Es ist Freitag und ich finde es voll unfair, dass du mir das Wochenende vermiesen willst.

  8. Re: Leicht BS: Computer gesucht

    Autor: teh_schreiber 07.08.09 - 15:12

    Das beste daran ist soweiso das Handbuch >.<

  9. Re: Leicht BS: Computer gesucht

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 07.08.09 - 15:13

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es ist Freitag und ich finde es voll unfair, dass
    > du mir das Wochenende vermiesen willst.

    Das Leben ist nunmal kein Ponyschlecken!

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  10. Re: Leicht OT: Computer gesucht

    Autor: kys 07.08.09 - 15:13

    auf mindfactory kannst du einen pc zusammenstellen

  11. Optimale Lösung eben gefunden:

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 07.08.09 - 15:13

    http://www.kmelektronik.de/shop/index.php?show=product_info&ArtNr=20008

    Is auch noch billiger!!1

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  12. Re: Optimale Lösung eben gefunden:

    Autor: Blork 07.08.09 - 15:23

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > www.kmelektronik.de
    >
    > Is auch noch billiger!!1
    >
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > I'm afraid to see you.


    Das ist nicht der gleiche .-/

  13. Re: Optimale Lösung eben gefunden:

    Autor: BlorkLiegtImmerFalsch 07.08.09 - 20:25

    Aber das hat nich so viel Düsenantriebe wie das von Blork präferierte. Die braucht er nämlich um sich schnell zu fühlen. Zusätzlich soll das Ding aber auch als Rauchabzug mit eingemauert werden, damit der ganze Jakordia-Rauch mal Frischluft schnuppern kann. Zuluft kommt beim Blork über den Schuhschrank, den Müllkeller, der Abwasserentlüftung und den Wäscheschacht ins Haus. Die starken Düsen seines tollen Chinakinderarbeitsgehäuses zeigen dann genau auf die Gartenterasse seines verhassten Mac-Nutzer-Nachbarn. So wird ein Schuh draus. Mal wieder schneidend kombiniert von mir, wie Sherlock Holmes.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  2. ista International GmbH, Essen
  3. AAF Europe, Heppenheim
  4. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  4. 83,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  2. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  3. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten

Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring

    Die Telekom wollte in einer Gemeinde keine Glasfaser ausbauen. Als Karlsdorf-Neuthard selbst ein Netz verlegte, wurde mit Vectoring überbaut. Die Gemeinde musste aufhören.

  2. Glücksspiel: Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab
    Glücksspiel
    Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab

    Fire Emblem Heroes und Animal Crossing Pocket Camp haben demnächst ein paar Spieler weniger: Nintendo will die beiden Mobile Games in Belgien vollständig vom Markt nehmen.

  3. Entwicklung: Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen
    Entwicklung
    Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen

    Die Funktion zur Sicherheitswarnung von Github wird so erweitert, dass die Plattform auch direkt die Patches zum Einpflegen bereitstellt. Entwickler können Lücken und deren Lösung zudem in geschlossenen Gruppen betreuen.


  1. 19:15

  2. 19:00

  3. 18:45

  4. 18:26

  5. 18:10

  6. 17:48

  7. 16:27

  8. 15:30