Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 7 als Download ist da ...

MSDNAA

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MSDNAA

    Autor: NeonKnight2008 06.08.09 - 19:40

    wie ist das denn mit MSDNAA? Ist das in MSDN innbegriffen, entscheidet das die Hochschule oder kriegen die das so oder so erst beim richtigen RElease?

  2. Re: MSDNAA

    Autor: 7bf 06.08.09 - 19:49

    damals bei Vista kam es deutlich später, glaube nur ganz kurz vorm eigentlichem Verkaufstart.

  3. Re: MSDNAA

    Autor: user0915 06.08.09 - 19:49

    Die Hochschule kann die Produkte mehr oder weniger beliebig auswählen, kann also verschiedene Pakete erstellen. Mehr Produkte kosten halt auch mehr. So gibt es bei uns z.B. nur Access vom Office Paket. Dafür war der RC (und die Beta?) ungefähr 1-2 Wochen nach offiziellem Erscheinen auch drin. Ich denke, dass da der Admin gefragt ist, schließlich muss der die Sachen ja irgendwie freischalten für dich/euch.

    Aber Betriebssysteme werden wohl für lau rausgehauen denke ich, damit auch ja jede MS Software dann läuft, die man da so ins Paket schnüren kann ;)

  4. Re: MSDNAA

    Autor: NeonKnight2009 06.08.09 - 19:55

    Danke für die schnellen Antworten! :)
    Dann kann ich mich darauf einstellen, erstmal auf der Vista-Installation sitzenzubleiben oder erstmal wieder XP zu installieren und abzuwarten.

  5. Re: MSDNAA

    Autor: Horstmann123 06.08.09 - 19:55

    Laut http://www.hartware.net/news_47381.html ist Windows 7 auch für MSDNAA freigegeben. Dann kommt es jetzt nur noch auf Deine RZ-Frickel an, wann sie es bei Dir reinstellen. Automatisch ist es nicht drin.

  6. Re: MSDNAA

    Autor: NeonKnight2010 06.08.09 - 20:01

    Das hört sich doch auch ganz gut an! Danke für die Info.
    Habe noch eine Win7-RC-DVD gefunden, die ich jetzt erstmal benutzen werde. Dann kann ich auch gleich gucken, ob und wie gut ein Update später funktioniert.

  7. Re: MSDNAA

    Autor: msdnaauskenner 06.08.09 - 20:03

    Mehr kostet im Fall der MSDN AA nicht mehr (nagut - Speicherplatz und Datenübertragungsvolumen). Die Kosten für die MSDN AA sind aber unabhängig von der Anzahl der Produkte. Die Preise sind hier zu finden: http://download.microsoft.com/download/A/7/A/A7A2C1C4-4960-484C-86D8-1459B6C50BA2/MSDN_AA_Preise.pdf

    Wann Win7 freigeschaltet wird hängt nach der Freigabe durch Microsoft im Wesentlichen vom lokalen Admin ab, der das Paket dann einpflegen muss.

  8. Re: MSDNAA

    Autor: W 06.08.09 - 20:08

    Was ist der Unterschied zwischen Developer und Designer? Und gelten die Preise pro User?

  9. Re: MSDNAA

    Autor: ich weiss das 06.08.09 - 20:13

    Developer = normale Version, für Developer und (Alpha)tester
    Designer = Developer plus Grafischer Schnickschnack damit die Alpha wenigstens vom Aussehen her rockt

  10. Re: MSDNAA

    Autor: Keimax 06.08.09 - 20:19

    Cool. Ich lade gerade die Ultimate DVD German :)
    Da bin ich mal gespannt.

  11. Re: MSDNAA

    Autor: msdnaauskenner 06.08.09 - 20:21

    Die Preise gelten pro Fakultät. Dafür können dann alle Studenten + Mitarbeiter die Software im Bereich der Lehre und Forschung (ausgenommen lediglich Drittmittelprojekte) und für private Zwecke nutzen.

  12. Re: MSDNAA

    Autor: Der mit dem Blubb 06.08.09 - 20:26

    Soweit ich weiß kannst du vom RC nicht auf die Final updaten.

  13. Re: MSDNAA

    Autor: loo.ool 06.08.09 - 20:27

    hahaaha das is endweder nur ein virus oder du lädst einen RC oder sogar ne beta +aktuelle viren weil die lokalisierte win7 version erst im oktober erscheint.....


    na dann ma viel spass

  14. Re: MSDNAA

    Autor: OidaVoda 06.08.09 - 20:30

    > weil die lokalisierte win7 version erst im oktober erscheint.....

    Schaffst dus nicht einmal, den zu den Kommentaren gehörenden Artikel zu lesen?

  15. Re: MSDNAA

    Autor: Keimax 06.08.09 - 20:30

    alles zurück. hab mich tatsächlich vertan. Da war ich wohl zu voreilig...
    War natürlich die RC.
    schade auch..

  16. Re: MSDNAA

    Autor: FranzHansRanz 06.08.09 - 20:44

    NeonKnight2008 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wie ist das denn mit MSDNAA? Ist das in MSDN
    > innbegriffen, entscheidet das die Hochschule oder
    > kriegen die das so oder so erst beim richtigen
    > RElease?


    Ja, sollte verfügbar sein. Kommt lediglich drauf an, wie lahm eure IT ist - bei unserer wird das wohl wieder ewig dauern.

  17. Re: MSDNAA

    Autor: Windoze 06.08.09 - 20:45

    Bei mir läuft sie einwandfrei. Keine Ahnung, was Du heute wieder für Tabletten hattest.

  18. Re: MSDNAA - TU Darmstadt

    Autor: Dan X. 06.08.09 - 20:53

    Am 15.08. kommt es ins MSDNAA der TU Darmstadt.

  19. Re: MSDNAA - TU Darmstadt

    Autor: foobybar 06.08.09 - 21:07

    Ne, soll früher kommen, zumindest für den FB 20 :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. NOVENTI Health SE, Mannheim (Home-Office möglich)
  3. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 61,90€
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

  1. Supply-Chain-Angriff: Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden
    Supply-Chain-Angriff
    Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden

    Ein Sicherheitsforscher zeigt, wie er mit Equipment für unter 200 US-Dollar mit einem Mikrochip eine Hardware-Firewall übernehmen konnte. Damit beweist er, wie günstig und realistisch solche Angriffe sein können. Vor einem Jahr berichtete Bloomberg von vergleichbaren chinesischen Spionagechips.

  2. IT an Schulen: Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
    IT an Schulen
    Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf

    Stabilo und der Bund wollen einen Stift entwickeln, der Kinder bei Defiziten mit der Handschrift unterstützt. Mit Hilfe von Machine Learning und einer mobilen App analysiert das System das Geschriebene und passt Übungen an. Das Projekt ist mit 1,77 Millionen Euro beziffert.

  3. No Starch Press: IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor
    No Starch Press
    IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor

    Der Fachverlag No Starch Press wirft Amazon vor, Schwarzkopien von Büchern aus seinem Verlagsangebot zu verkaufen. Dabei handele es sich explizit nicht um Drittanbieter, sondern Amazon selbst als Verkäufer. Das geschieht nicht das erste Mal.


  1. 16:54

  2. 16:41

  3. 16:04

  4. 15:45

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:13

  8. 13:57