Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 7 als Download ist da ...

MSDNAA

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MSDNAA

    Autor: NeonKnight2008 06.08.09 - 19:40

    wie ist das denn mit MSDNAA? Ist das in MSDN innbegriffen, entscheidet das die Hochschule oder kriegen die das so oder so erst beim richtigen RElease?

  2. Re: MSDNAA

    Autor: 7bf 06.08.09 - 19:49

    damals bei Vista kam es deutlich später, glaube nur ganz kurz vorm eigentlichem Verkaufstart.

  3. Re: MSDNAA

    Autor: user0915 06.08.09 - 19:49

    Die Hochschule kann die Produkte mehr oder weniger beliebig auswählen, kann also verschiedene Pakete erstellen. Mehr Produkte kosten halt auch mehr. So gibt es bei uns z.B. nur Access vom Office Paket. Dafür war der RC (und die Beta?) ungefähr 1-2 Wochen nach offiziellem Erscheinen auch drin. Ich denke, dass da der Admin gefragt ist, schließlich muss der die Sachen ja irgendwie freischalten für dich/euch.

    Aber Betriebssysteme werden wohl für lau rausgehauen denke ich, damit auch ja jede MS Software dann läuft, die man da so ins Paket schnüren kann ;)

  4. Re: MSDNAA

    Autor: NeonKnight2009 06.08.09 - 19:55

    Danke für die schnellen Antworten! :)
    Dann kann ich mich darauf einstellen, erstmal auf der Vista-Installation sitzenzubleiben oder erstmal wieder XP zu installieren und abzuwarten.

  5. Re: MSDNAA

    Autor: Horstmann123 06.08.09 - 19:55

    Laut http://www.hartware.net/news_47381.html ist Windows 7 auch für MSDNAA freigegeben. Dann kommt es jetzt nur noch auf Deine RZ-Frickel an, wann sie es bei Dir reinstellen. Automatisch ist es nicht drin.

  6. Re: MSDNAA

    Autor: NeonKnight2010 06.08.09 - 20:01

    Das hört sich doch auch ganz gut an! Danke für die Info.
    Habe noch eine Win7-RC-DVD gefunden, die ich jetzt erstmal benutzen werde. Dann kann ich auch gleich gucken, ob und wie gut ein Update später funktioniert.

  7. Re: MSDNAA

    Autor: msdnaauskenner 06.08.09 - 20:03

    Mehr kostet im Fall der MSDN AA nicht mehr (nagut - Speicherplatz und Datenübertragungsvolumen). Die Kosten für die MSDN AA sind aber unabhängig von der Anzahl der Produkte. Die Preise sind hier zu finden: http://download.microsoft.com/download/A/7/A/A7A2C1C4-4960-484C-86D8-1459B6C50BA2/MSDN_AA_Preise.pdf

    Wann Win7 freigeschaltet wird hängt nach der Freigabe durch Microsoft im Wesentlichen vom lokalen Admin ab, der das Paket dann einpflegen muss.

  8. Re: MSDNAA

    Autor: W 06.08.09 - 20:08

    Was ist der Unterschied zwischen Developer und Designer? Und gelten die Preise pro User?

  9. Re: MSDNAA

    Autor: ich weiss das 06.08.09 - 20:13

    Developer = normale Version, für Developer und (Alpha)tester
    Designer = Developer plus Grafischer Schnickschnack damit die Alpha wenigstens vom Aussehen her rockt

  10. Re: MSDNAA

    Autor: Keimax 06.08.09 - 20:19

    Cool. Ich lade gerade die Ultimate DVD German :)
    Da bin ich mal gespannt.

  11. Re: MSDNAA

    Autor: msdnaauskenner 06.08.09 - 20:21

    Die Preise gelten pro Fakultät. Dafür können dann alle Studenten + Mitarbeiter die Software im Bereich der Lehre und Forschung (ausgenommen lediglich Drittmittelprojekte) und für private Zwecke nutzen.

  12. Re: MSDNAA

    Autor: Der mit dem Blubb 06.08.09 - 20:26

    Soweit ich weiß kannst du vom RC nicht auf die Final updaten.

  13. Re: MSDNAA

    Autor: loo.ool 06.08.09 - 20:27

    hahaaha das is endweder nur ein virus oder du lädst einen RC oder sogar ne beta +aktuelle viren weil die lokalisierte win7 version erst im oktober erscheint.....


    na dann ma viel spass

  14. Re: MSDNAA

    Autor: OidaVoda 06.08.09 - 20:30

    > weil die lokalisierte win7 version erst im oktober erscheint.....

    Schaffst dus nicht einmal, den zu den Kommentaren gehörenden Artikel zu lesen?

  15. Re: MSDNAA

    Autor: Keimax 06.08.09 - 20:30

    alles zurück. hab mich tatsächlich vertan. Da war ich wohl zu voreilig...
    War natürlich die RC.
    schade auch..

  16. Re: MSDNAA

    Autor: FranzHansRanz 06.08.09 - 20:44

    NeonKnight2008 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wie ist das denn mit MSDNAA? Ist das in MSDN
    > innbegriffen, entscheidet das die Hochschule oder
    > kriegen die das so oder so erst beim richtigen
    > RElease?


    Ja, sollte verfügbar sein. Kommt lediglich drauf an, wie lahm eure IT ist - bei unserer wird das wohl wieder ewig dauern.

  17. Re: MSDNAA

    Autor: Windoze 06.08.09 - 20:45

    Bei mir läuft sie einwandfrei. Keine Ahnung, was Du heute wieder für Tabletten hattest.

  18. Re: MSDNAA - TU Darmstadt

    Autor: Dan X. 06.08.09 - 20:53

    Am 15.08. kommt es ins MSDNAA der TU Darmstadt.

  19. Re: MSDNAA - TU Darmstadt

    Autor: foobybar 06.08.09 - 21:07

    Ne, soll früher kommen, zumindest für den FB 20 :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  2. Vodafone GmbH, Frankfurt am Main
  3. HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen (Raum Ingolstadt)
  4. Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 699,00€ (Bestpreis!)
  2. 159,00€ (Bestpreis!)
  3. ab 99,00€
  4. (aktuell u. a. Icy Box Mulitkartenleser für 12,99€, Cooler Master Master Mouse für 24,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

  1. Telekom: Vertrag für Gigabitprojekt Region Stuttgart unterzeichnet
    Telekom
    Vertrag für Gigabitprojekt Region Stuttgart unterzeichnet

    Gigabit für die Region Stuttgart kommt. Die Region stellt für den Ausbau 500 Millionen Euro zur Verfügung. Kritiker beklagen, dass selbst bis 2030 nur 90 Prozent der Haushalte von der Telekom mit FTTH versorgt werden.

  2. Crypto Wars: Seehofer will Messenger zur Entschlüsselung zwingen
    Crypto Wars
    Seehofer will Messenger zur Entschlüsselung zwingen

    Die Verschlüsselung von vielen Messengern gilt als unknackbar. Der Spiegel berichtet von Plänen des Innenministers, die Messengerdienste zur Weitergabe entschlüsselter Nachrichten zu zwingen - sonst könnte ihnen in Deutschland die Sperrung drohen.

  3. WebGL: Google legt einheitliche Texturkomprimierung offen
    WebGL
    Google legt einheitliche Texturkomprimierung offen

    Gemeinsam mit einem Partner hat Google einen einheitlichen Codec zur Texturkomprimierung offengelegt. Das soll die Übertragung von Bildern und vor allem Texturen im Web für 3D-Anwendungen deutlich beschleunigen.


  1. 15:17

  2. 14:50

  3. 14:24

  4. 13:04

  5. 12:42

  6. 12:16

  7. 11:42

  8. 11:26