Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 7 als Download ist da ...

Visual Studio / SQL-Server & Co.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Visual Studio / SQL-Server & Co.

    Autor: Bucho 07.08.09 - 08:42

    Hallo zusammen,

    hat wer schon Erfahrungen mit VS 2008 / SQL Server gemacht? Läuft das alles problemlos auf 7?

    Danke!

  2. Re: Visual Studio / SQL-Server & Co.

    Autor: Der Kommunist 07.08.09 - 08:46

    Win7 = Fista + jede Menge Fehlerkorrekturen + etwas Performance.

    Ohne es getestet zu haben, behaupte ich daher, dass es unter Win7 genauso wie unter Fista laufen wird. Wenn es nicht so waere, koennte man das als abgrundtiefe Inkopetenz seitens M$ sehen, denn die sind fuer alle der Releases verantwortlich und sollten daher auf Kompatiblitaet achten - wenn nicht die, wer dann!?

  3. Re: Visual Studio / SQL-Server & Co.

    Autor: Bucho 07.08.09 - 08:49

    Theoretisch hast du recht, allerdings hatte ich auch gleich nach dem Erscheinen eine Vista Installation und damit ziemliche Probleme mit VS (damals 2005). Ist öfter mal abgeraucht und hatte auch sonst das ein oder andere Problem. Seither arbeite ich weiterhin mit XP und bin "etwas" vorsichtier mit "ich installier mir mal schnell ein neues System" geworden... :)

  4. Re: Visual Studio / SQL-Server & Co.

    Autor: Eclipse_Rules 07.08.09 - 09:23

    Lass doch diesen überteuerten M$ Käse von deinem PC unten. Dann hast du die Probleme nicht. Mach J2EE mit Eclipse. Das kann alles!!!
    .NET läuft nur auf Win. Totales No Go!!!

  5. Re: Visual Studio / SQL-Server & Co.

    Autor: Bucho 07.08.09 - 09:26

    Um mal freundlich zu bleiben:

    Na ja, ist einfacher gesagt als getan. Wir entwickeln in der Firma Frontend / Web-UI mit ASP.NET / .NET 3.5 / VS2008. Da ich Frontendentwickler bin, bin ich hier gebunden. Die Kollegen der Middleware setzen auf J2EE / SAP- Netweaver / Eclipse. Da bin ich ehrlich gesagt froh, das ich mit .NET arbeiten kann. Ist aber sicher gewöhnungssache. Aber das VS gefällt mir einfach besser :)

  6. Re: Visual Studio / SQL-Server & Co.

    Autor: Jakelandiar 07.08.09 - 10:33

    Der Kommunist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Win7 = Fista + jede Menge Fehlerkorrekturen +
    > etwas Performance.

    Hmm was ist diese Fista denn immer?

    Kannst du nur nicht richtig lesen und schreiben oder meint ihr alle das mmorpg Fiesta (http://fiesta-online.gamigo.de) und du hast nur das e vergessen?

    Kann mich allerdings nicht daran erinnern je gehört zu haben das man Fiesta als Grundlage für irgend ein BS nutzen wollte.

    Die Alternative wäre nur Vista aber wer ist so dumm und schaft es nicht ein einziges mal das V zu erwischen und immer nur das F dadrüber zu nehmen?

  7. Ja, läuft beides tiptop.

    Autor: Webster8347xxx3 07.08.09 - 10:47

    Ja, läuft beides tiptop. Arbeite seit 4 Wochen damit und hatte bisher keine Probleme, weder mit SQL Server noch mit Visual Studio 2008. Windows war in 20 min auf dem Notebook installiert, alle Geräte erkannt und die Treiber installiert. Nur den NVidia Treiber musste ich noch runterladen und selbst installieren, damit ich auch die volle Leistung meiner Karte nutzen kann.

  8. Re: Ja, läuft beides tiptop.

    Autor: Gast12-10-2009 12.10.09 - 10:54

    und wie hast du das geschafft? Bei mir und vielen Anderen bricht VS08 immer bei der Installation ab... :-(

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SV Informatik GmbH, Stuttgart
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. H&D - An HCL Technologies Company, Braunschweig
  4. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,95€
  2. 4,60€
  3. 0,49€
  4. 2,40€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    Homeoffice
    Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

    Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

    1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
    3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

    1. Android: Deutsche Netzbetreiber bieten weiter Huawei-Smartphones
      Android
      Deutsche Netzbetreiber bieten weiter Huawei-Smartphones

      Während im Ausland Vorbestellungen schon ausgesetzt sind, bieten alle drei Mobilfunkbetreiber weiterhin Huawei-Smartphones an. Dabei stehen alle mit Google und Huawei in Kontakt.

    2. WLAN-Tracking: Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen
      WLAN-Tracking
      Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen

      Für bessere Statistiken geht Transport for London einen gewagten Schritt. Die Behörde wird alle angemeldeten Geräte anhand der MAC-Adresse verfolgen, um mit den so erhobenen Daten Fahrgastströme besser zu verstehen und etwa vor Überfüllungssituationen zu warnen.

    3. Android-Konsole: Razer kündigt endgültiges Ende von Ouya an
      Android-Konsole
      Razer kündigt endgültiges Ende von Ouya an

      Auf Kickstarter hat die Android-Konsole Ouya einst Millionen US-Dollar gesammelt, jetzt steht das unmittelbare Aus endgültig bevor: Razer schaltet die Server ab, auch Support wird es nicht mehr geben.


    1. 13:21

    2. 13:02

    3. 12:45

    4. 12:26

    5. 12:00

    6. 11:39

    7. 11:19

    8. 10:50