Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 7 als Download ist da ...

Windows 7 | Immer noch ein altes Windows NT

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows 7 | Immer noch ein altes Windows NT

    Autor: kenny_aug 06.08.09 - 21:56

    Es ist doch fakt:
    Auch in einem Windows7-Betriebsystem steckt immer noch ein alter WindowsNT-Kernel.
    Beispiel: Man muss sich doch nur mal ansehen, was alles für Schrott und immer noch Altlasten im System-Ordner rumliegt.

    Fazit: Neue Fenster, neuer Anstrich – doch das Haus ist alt und hat dazu noch ein schimmliges Mauerwerk.

  2. Re: Windows 7 | Immer noch ein altes Windows NT

    Autor: tester77 06.08.09 - 22:03

    Deiner Logik zufolge:

    In MacOSX steckt auch ein alter BSD Kernel und auch der Linux Kernel ist sehr alt.

  3. Re: Windows 7 | Immer noch ein altes Windows NT

    Autor: CyDad 06.08.09 - 22:36

    Da hat aber einer nicht aufgepaßt!

  4. Re: Windows 7 | Immer noch ein altes Windows NT

    Autor: JTR 06.08.09 - 23:25

    Genau weil schon bei Vista der grösste Teil des Kernels komplett neu geschrieben wurde.

  5. Re: Windows 7 | Immer noch ein altes Windows NT

    Autor: X59i 07.08.09 - 00:45

    Och, es gibt schlimmeres als den NT-Kernel...

    Das dürfte noch das beste an Windows sein.

  6. Re: Windows 7 | Immer noch ein altes Windows NT

    Autor: Zetaaa! 07.08.09 - 00:47

    Korrekt! Alles Mist ausser BeOS, das sag ich schon seit 1997! Alter Schrott. Mit gewalt werden untaugliche Server betriebsysteme mit Eyecandy auf Desktop gerügelt. Egal ob BSD/MacOSX oder Linux mit KDE4. Schrecklich.

  7. Re: Windows 7 | Immer noch ein altes Windows NT

    Autor: malulka 07.08.09 - 10:56

    1.
    du kaufst ein neues auto legst aber deinen alten hut auf die hutablage und deshalb ist dein auto ein gebrauchter mit neuem lack. aha.

    2.
    alles soll anders werden aber nichts darf sich ändern (wie bei vista)

    3.
    kompatibilität


  8. Re: Windows 7 | Immer noch ein altes Windows NT

    Autor: Flying Circus 07.08.09 - 11:02

    kenny_aug schrieb:
    -------------------------------------------------------

    Behauptung:

    > Auch in einem Windows7-Betriebsystem steckt immer
    > noch ein alter WindowsNT-Kernel.


    Beweis:

    > Beispiel: Man muss sich doch nur mal ansehen, was
    > alles für Schrott und immer noch Altlasten im
    > System-Ordner rumliegt.

    Bwahahahaaaaa. Memo to self: kenny_aug auf die "ahnungslos, aber lustig"-Liste setzen. *g*

  9. Re: Windows 7 | Immer noch ein altes Windows NT

    Autor: Kaffeetrinker 07.08.09 - 13:18

    Ja ich will auch zurück zu OS/2 das waren noch Zeiten...

    Aber gleich findet bestimmt auch noch jemand ne Datei aus Win 3.11

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gamomat Development GmbH, Berlin
  2. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart
  3. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  4. über HSH+S Management und Personalberatung GmbH, verschiedene Standorte (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 179,90€ (Bestpreis!)
  2. 24,99€ (Bestpreis!)
  3. 44,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 24,99€, Monster Hunter World - EU Key für 30,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

  1. Customer First: SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen
    Customer First
    SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen

    SAP-Kunden sind treu, weil sie die eingeführte SAP-Landschaft nicht so einfach ablösen können. Doch sie bleiben auch deswegen, weil die Geschäftsprozesse gut unterstützt werden.

  2. Konsolenleak: Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor
    Konsolenleak
    Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor

    Die Veröffentlichungstermine von Spielen wie Cyberpunk 2077 und Gears 5, dazu die wichtigsten Spezifikationen der nächsten Xbox möchte Microsoft laut einem Leak während der Pressekonferenz auf der E3 vorstellen. Gerüchte gibt es auch über die Streamingpläne von Nintendo.

  3. FCC: Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US
    FCC
    Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US

    Nach offenbar weitgehenden Zugeständnissen beim Netzausbau auf dem Land und bei 5G hat der Regulierer in den USA dem Kauf von Sprint zugestimmt. Für die Telekom steigen damit die Kosten.


  1. 18:21

  2. 18:06

  3. 16:27

  4. 16:14

  5. 15:59

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:38