Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 7 im Family Pack…

zwei der drei lizenzen dann bei ebay verkaufen ?!?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. zwei der drei lizenzen dann bei ebay verkaufen ?!?

    Autor: wurm 02.08.09 - 09:19

    wie soll das funktionieren beim family pack? wie will microsoft sicherstellen, dass ich nicht einfach 2 der 3 lizenzen weiterverkaufe und dadurch dann den gewünschten 50 euro preis für meiene eine lizenz habe ?

    muss ich etwa z.b. im gleichen ip-bereich bleiben?

  2. Re: zwei der drei lizenzen dann bei ebay verkaufen ?!?

    Autor: Peking-Ente 02.08.09 - 09:31

    Du hast nur einen Key Nummer?

  3. Re: zwei der drei lizenzen dann bei ebay verkaufen ?!?

    Autor: wurm 02.08.09 - 09:44

    ok, macht sinn...

    also deakivieren sich alle gleichzeitig, wenn ich an einem rechner zu viele komponenten tausche ?!?!?

    immerhin könnte ich aber so mit dauerhaften kumpels lizenzen teilen.

  4. Re: zwei der drei lizenzen dann bei ebay verkaufen ?!?

    Autor: Peking-Ente 02.08.09 - 09:55

    Woher willst Du das wissen?

  5. Re: zwei der drei lizenzen dann bei ebay verkaufen ?!?

    Autor: wurm 02.08.09 - 09:59

    was meinst du ? was will ich wissen ?

  6. Re: zwei der drei lizenzen dann bei ebay verkaufen ?!?

    Autor: Peking-Ente 02.08.09 - 13:14

    Vielleicht haben die noch nur ein Key und denen (Microsoft) ist die Hardwareabhängigkeit einfach egal. D.h. wenn ein Windows deaktiviert wird, werden alle deaktiviert.

  7. Re: zwei der drei lizenzen dann bei ebay verkaufen ?!?

    Autor: banant 02.08.09 - 22:51

    klar könnte man die restlichen Lizenzen (illegal) verkaufen, aber was macht man, wenn der Käufer den Schlüssel auf mehr als zwei Rechnern installiert und der Schlüssel irgendwann deaktiviert wird?

    Viel Spaß mit dem Ärger. Und nein, es macht keinen Sinn den Käufer zu verklagen. Kostet unverhältnismäßig viel, verbraucht eigene Resourcen und vor allem bringt nichts (siehe illegal weiterverkauft!).

    PS: illegal, weil man diese Lizenzen nicht weiterverkaufen darf.

  8. Re: zwei der drei lizenzen dann bei ebay verkaufen ?!?

    Autor: Lino 03.08.09 - 04:00

    banant schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > PS: illegal, weil man diese Lizenzen nicht
    > weiterverkaufen darf.

    Blödsinn das kann einem MS nicht verbieten.
    In Deutschland ist gebraucht Lizenz handel legal.
    Im gegenteil wen MS die weiterverkauften Lizenzen nicht aktiviert machen sie sich sogar strafbar (ausser es gab schon vor dem Verkauf Probleme).

    -------
    Das Problem ist wohl eher das man keine Lizenzen zum verkaufen hat.

    Man bekommt nicht 3 Lizenzen sondern eine Liezens für 3 Rechner



  9. Re: zwei der drei lizenzen dann bei ebay verkaufen ?!?

    Autor: iJones 03.08.09 - 10:18

    wurm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wie soll das funktionieren beim family pack? wie
    > will microsoft sicherstellen, dass ich nicht
    > einfach 2 der 3 lizenzen weiterverkaufe und
    > dadurch dann den gewünschten 50 euro preis für
    > meiene eine lizenz habe ?
    >
    > muss ich etwa z.b. im gleichen ip-bereich bleiben?


    Wie kommt du auf 50 Euro? Im Beitrag werden 149 Dollar erwähnt, was etwa 105 Euro entspricht. Durch drei wären das dann 35 Euro/Lizenz...
    Wobei aber die Frage offen bleibt, ob es das Familienpaket in Deutschland überhaupt geben wird.

  10. Re: zwei der drei lizenzen dann bei ebay verkaufen ?!?

    Autor: iJones 03.08.09 - 10:23

    Lino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Problem ist wohl eher das man keine Lizenzen
    > zum verkaufen hat.
    >
    > Man bekommt nicht 3 Lizenzen sondern eine Liezens
    > für 3 Rechner
    >
    >

    Lizenz, nicht "Liezens"... ;-) Das soviele Menschen Probleme mit diesem Wort haben. Wie häufig man hier auch das Wort "Lizensen" sieht *ihh* :-)



    Im Übrigen bin ich da mit dir einer Meinug. Man darf dieses Paket nicht aufteilen. Es steht ausdrücklich in der Lizenz, dass sie nur für 3 PCs im gleichen Haushalt gültig ist. Microsoft kann einem nicht untersagen, gebrauchte Software zu verkaufen, aber sie können einem schon in den Lizenzbedingungen schreiben, wie man die Software einsetzen darf. Man muss diesen Lizenzbedingungen ja nicht zustimmen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI GeForce RTX 2080 Aero 8G für 549€ statt über 620€ im Vergleich und ASUS Phoenix...
  2. (u. a. Seagate Backup Plus Hub 8 TB für 149€, Toshiba 240-GB-SSD für 29€ und Sandisk Extreme...
  3. (u. a. Kingston A400 480 GB für 41,90€ statt 50,10€ im Vergleich, Fractal Design Define R6 USB...
  4. (heute u. a. mit Serienboxen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

  1. Apple: Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag
    Apple
    Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag

    Bevor Apple die Auswertung von Siri-Sprachdateien gestoppt hat, mussten Mitarbeiter in Irland teilweise bis zu 1.000 Audio-Schnipsel pro Schicht auswerten. Meist handelte es sich nur um Sprachkommandos, manchmal waren aber auch persönliche Informationen darunter.

  2. ISS: Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab
    ISS
    Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab

    Eine Sojus-Kapsel mit dem russischen Testroboter Fedor an Bord konnte nicht wie geplant an die ISS andocken - wegen eines Problems des automatisierten Andocksystems des Stationsmoduls. Ein zweiter Versuch ist bereits geplant.

  3. Raumfahrt: Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum
    Raumfahrt
    Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum

    Ein Scheidungskrieg scheint sich bis auf die ISS ausgeweitet zu haben: Die Astronautin Anne McClain hat von einem Computer der Raumstation auf das Onlinekonto ihrer Ex-Frau zugegriffen und deren Finanzen kontrolliert. Die Nasa untersucht das mutmaßlich erste Verbrechen im Weltraum.


  1. 14:15

  2. 13:19

  3. 12:43

  4. 13:13

  5. 12:34

  6. 11:35

  7. 10:51

  8. 10:27