Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 7 in Tauschbörsen…
  6. Th…

Apple: 91% Marktanteil bei 1.000$+ PCs ...! (Link inside)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Wie bescheuert ist das denn?

    Autor: ä 24.07.09 - 17:39

    leute mit zuviel kohle sind auch meistens arrogant...

  2. Re: Wie bescheuert ist das denn?

    Autor: Youssarian 24.07.09 - 18:15

    asdfjklö schrieb:

    > Ihr zahlt im Durchschnitt 1400 Dollar und PC User
    > 501 Dollar?
    > Wer ist denn da jetzt wohl der dümmere?

    Das lässt sich aus den von Dir vorgegebenen
    Daten nicht schlussfolgern. Wir wissen
    allerdings, wer der Ärmere ist.

    > Wie kann man mit so etwas auch noch prahlen?

    Prahlerei ist unsere Sache nicht. Wenn Du dies
    dennoch so empfindest, muss dies auf Deine
    emotionale Situation zurückzuführen sein, die
    dadurch entstand, dass Dir Deine Armut vor
    Augen geführt wurde.

  3. FULLACK! (kwT.)

    Autor: Der Kaiser! 24.07.09 - 18:52

    > Nicht nur komplett und von a bis z von einem einzigen Hersteller abzuhängen find ich eigentlich auch ein Vorteil. Auch wenn ich den PC nicht zusammenbastel...


    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  4. Re: Apple: 91% Marktanteil bei 1.000$+ PCs ...! (Link inside)

    Autor: Der Kaiser! 25.07.09 - 06:41

    > Erzähl du doch mal was du für Ultra-High-End-Krempel in einen PC stecken willst, dass du auf solche Beträge kommst?

    > Wenn man mit solid state disks und Quad-Sli ankommt ist das natürlich kein Problem
    Der Witz ist doch, obwohl Mac-Kisten teuer sind, steckt genau sowas NICHT drin..


    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  5. Re: Mal gucken was da so steht:

    Autor: Windowsfrustkopp 25.07.09 - 09:07

    tuxmeister schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tztz schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > hp workstations z.b. :)
    > und dagegen ist
    > n mac pro n aldirechner
    >
    > Ein Mac Pro ist auch im Vergleich mit einem
    > Aldi-Rechner ein Aldi-Rechner.
    > Mac Pro Leistung bekommst du im Moment um die
    > 500-600 €, inkl. 3 Jahren Service.

    Mit so einem Blödsinn hilfst du unserer Sache kein bisschen. Diese Behauptungen werden von den Mac-Profis regelmäßig widerlegt.

    z.B.: https://forum.golem.de/read.php?33925,1857748,1858213#msg-1858213

    Da musst du schon stichhaltigere Argumente bringen, z.B. dass man am Mac nicht so leicht an Raubkopien kommt. Damit konnte ich in den letzten 3-4 Jahren sicher 1-2 Leute davon abhalten, auch die Windowswelt zu verlassen.

  6. Re: Mal gucken was da so steht:

    Autor: Windoof 04.10.09 - 13:01

    > -------------------------------------------------------
    > tztz schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > hp workstations z.b. :)
    > und dagegen ist
    > n mac pro n aldirechner
    >
    > Ein Mac Pro ist auch im Vergleich mit einem
    > Aldi-Rechner ein Aldi-Rechner.
    > Mac Pro Leistung bekommst du im Moment um die
    > 500-600 €, inkl. 3 Jahren Service.
    Quark, du bekommst keine Windows-Kiste mit Nehalem Xeon, 6GB RAM und GT120 für 2500€. Der Rest der Komponenten ist auch extrem hochwertig, auch deutlich hochwertiger als der Krempel in HP-Workstations. Und die Software ist im Vergleich mit Windows unbezahlbar, da sind 29€ für Snow Leopard echt ein Witz.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  2. BWI GmbH, bundesweit
  3. AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen, Eschborn bei Frankfurt am Main
  4. ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 0,49€
  3. 3,99€
  4. (-12%) 52,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Ãœberwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29