Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 7: Upgrade kann über 20…

Je mehr Daten, desto länger?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Je mehr Daten, desto länger?

    Autor: 1st1 14.09.09 - 13:11

    Mich würde mal interessieren, wie da der Zusammenhang ist. Je mehr Daten ich auf meiner Festplatte abgelegt habe, um so länger dauert das Upgrade? Was macht Windows 7 mit meinen Daten?!?! Meine Briefe, Tabellen, Fotos, Filmen, MP3-Dateien, werden die in der Zwischenzeit zu MS übertragen? Müssen die zu Windows 7 konvertiert werden?

    Logischer wäre aus meiner Sicht, je mehr Hardwaretreiber installiert sind, und um so langsamer der PC ist, um so länger dauert das Update. Aber doch nicht weil ich so viele Briefe an Tante Lieschen geschrieben habe?

  2. Re: Je mehr Daten, desto länger?

    Autor: Maxiklin 14.09.09 - 13:16

    Naja, WIndows 7 bringt u.a. ein völlig neues Dateisystem mit bzw. ne neue Verwaltung eines solchen und da wird schon die komplette Platte "umgewandelt", was je nach Größe und Anzahl der Dateien schon ne Weile dauert. Genau wie ein 1 GB-USB-Stick in 1-2 Minuten mit Bittorrent verschlüsselt wird, eine 500 GB-Platte dauert paar Stunden.

  3. Re: Je mehr Daten, desto länger?

    Autor: ryan 14.09.09 - 13:19

    1st1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was macht Windows 7 mit meinen Daten?!?! Meine Briefe, Tabellen, ... werden die in der Zwischenzeit zu MS übertragen?

    MS liest diese in der Zwischenzeit Korrektur... :P

  4. Re: Je mehr Daten, desto länger?

    Autor: Sonderzeichen 14.09.09 - 13:19

    ernstgemeinte frage: bittorrent verschlüsselt datenträger?

  5. Re: Je mehr Daten, desto länger?

    Autor: MinstryOfPeace 14.09.09 - 13:22

    > ernstgemeinte frage: bittorrent verschlüsselt datenträger?

    Nein, wie kommst du darauf?

  6. U made my day [kwt]

    Autor: Aplha 14.09.09 - 13:24

    kwt

  7. Was, kein NTFS mehr?

    Autor: 1st1 14.09.09 - 13:24

    Nutzt Win7 kein NTFS mehr, wurde das WinFS nun endlich realisiert, und man hat keine Alternative das alte Dateisystem beizubehalten? Habe ich was verpasst?

    Wandelt Win7 auch meine Datenpartition um, denn bei mir sind Anwendungen/Betriebssystem und Daten voneinander getrennt?

  8. Re: Je mehr Daten, desto länger?

    Autor: Furgas 14.09.09 - 13:29

    Maxiklin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau wie ein 1 GB-USB-Stick in 1-2 Minuten
    > ... mit Bittorrent verschlüsselt wird...
    >, eine 500 GB-Platte dauert paar Stunden.

    MinstryOfPeace schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > ernstgemeinte frage: bittorrent verschlüsselt datenträger?
    >
    > Nein, wie kommst du darauf?

    Vielleicht den vorhergehenden Post auch lesen?

  9. Re: Was, kein NTFS mehr?

    Autor: fuzzy 14.09.09 - 13:33

    Nein, du hast nichts verpasst. Es gibt auch weiterhin kein WinFS.

  10. Re: Je mehr Daten, desto länger?

    Autor: kasperlitheater 14.09.09 - 13:35

    Er meint wohl BitLocker

  11. Re: Je mehr Daten, desto länger?

    Autor: 1st1 14.09.09 - 13:39

    Trotzdem möchte ich sehen, wie ein voller 1GB USB-Stick in 1-2 Sekunden verschlüsselt wird.

  12. Re: Je mehr Daten, desto länger?

    Autor: ölf 14.09.09 - 14:15

    Ich vermute, da dackelt einmal der WinMediaPlayer los, um die Bibliothek neu zu scannen, dann noch einmal der Indexdienst, dann noch einmal ein Wizard für Kompatibilitätseinstellungen (erinnert sich noch jemand an die DOS-Programmsuche von Win3.11?). Das dauert natürlich, wenn man Fantastilliarden von Musik- und Videodateien hat.

  13. Liste wird erstellt und nach Redmond gesendet ,-) [kwt]

    Autor: Wikifan 14.09.09 - 14:19

    kwt

    EDIT: Argh, ryan war schneller!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.09.09 14:19 durch Wikifan.

  14. Re: Je mehr Daten, desto länger?

    Autor: Wikifan 14.09.09 - 14:21

    Er hatte MINUTEN geschrieben...

  15. Re: Je mehr Daten, desto länger?

    Autor: Der Kaiser! 26.09.09 - 19:01

    > Naja, WIndows 7 bringt u.a. ein völlig neues Dateisystem mit bzw. ne neue Verwaltung eines solchen und da wird schon die komplette Platte "umgewandelt", was je nach Größe und Anzahl der Dateien schon ne Weile dauert.
    Ähm. Belege?

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  16. Re: Je mehr Daten, desto länger?

    Autor: Der Kaiser! 26.09.09 - 19:04

    > Mich würde mal interessieren, wie da der Zusammenhang ist. Je mehr Daten ich auf meiner Festplatte abgelegt habe, um so länger dauert das Upgrade?
    Korrekt. Viele Dateien erstellen oder von A nach B kopieren/verschieben ist langsam.

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  17. Re: Je mehr Daten, desto länger?

    Autor: Autor 30.09.09 - 00:09

    Ich finde die Frage mehr als gut, denn verstehen tue ich es auch nicht. Sind Benutzerdaten (MP3, Doc, etc.) nur dann von dem langen Upgrade Prozess betroffen wenn sie auf der gleichen Partition wie das OS liegen oder generell? Und eben: Warum überhaupt?

  18. Re: Je mehr Daten, desto länger?

    Autor: IhrName9999 01.10.09 - 08:51

    "Lesen und Verstehen" ist eine seltene Gabe heutzutage ... ob Pisa dran schuld ist?

  19. Re: Je mehr Daten, desto länger?

    Autor: IhrName9999 01.10.09 - 08:52

    Lass ihn ... hat er sich grad mal ausgedacht, ebenso wie auch viele Andere seiner "Kollegas" in der Klasse - und überhaupt alle Kids im Internet.
    Wenn man es nur oft genug sagt glaubt man es am Ende selbst.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.10.09 08:53 durch IhrName9999.

  20. Re: Je mehr Daten, desto länger?

    Autor: Der Kaiser! 01.10.09 - 17:10

    > "Lesen und Verstehen" ist eine seltene Gabe heutzutage ... ob Pisa dran schuld ist?
    "Pisa, die Freiheit nehm ich mir!"

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, Berlin
  2. Hitachi Automotive Systems Europe GmbH, Schwaig-Oberding (Raum München)
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 157,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    1. Hochwasser: Wo die Telekom-Vermittlungsstelle auf Stelzen steht
      Hochwasser
      Wo die Telekom-Vermittlungsstelle auf Stelzen steht

      Auf einer nordfriesischen Insel ist ADSL für einige Kunden der Telekom endlich Vergangenheit. Sie können jetzt bis zu 250 MBit/s buchen. Angebunden ist die Insel nur per Richtfunk.

    2. AMDGPU: AMD veröffentlicht Linux-Treiber für Navi
      AMDGPU
      AMD veröffentlicht Linux-Treiber für Navi

      Für die kommende Grafikkartengeneration Navi von AMD stehen nun erstmals freie Treiber für den Linux-Kernel bereit. Die Userspace-Bestandteile sollen in Kürze folgen und der Umfang der Patches ist wieder enorm.

    3. Airbus A321 XLR: Mittelstreckenjet wird endgültig zum Langstreckenflieger
      Airbus A321 XLR
      Mittelstreckenjet wird endgültig zum Langstreckenflieger

      Airbus' A321 bekommt noch einmal 1.300 Kilometer mehr Reichweite. Auf der Paris Air Show wurde das neue Flugzeugprogramm bekanntgegeben. Die XLR-Variante des Narrowbody-Jets übersteigt damit die Reichweite der Boeing 757, die weiter auf eine Nachfolge wartet.


    1. 10:51

    2. 10:42

    3. 10:30

    4. 10:13

    5. 09:54

    6. 08:45

    7. 08:33

    8. 08:05