Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 8 im Test: Microsoft…

Konsum-GUI auf Workstation?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Konsum-GUI auf Workstation?

    Autor: azeu 22.08.12 - 06:35

    Der "Profi" möchte auf seiner Workstation einfach seine Arbeit machen, am liebsten mit dem einfachsten WindowManager der Welt, damit ja die Ressourcen gespart werden, für das was man eigentlich auf dem PC machen will.

    Eine Konsum-GUI zum Arbeiten zu verwenden, wird nicht wirklich Spaß machen. Denn, wenn man eine bestimmte Aufgabe vorhat, dann möchte man weder eine Plakatwand auf dem Desktop, auf der sich die unzähligen Werbefenster ständig aktualisieren und von der eigentlichen Aufgabe ablenken, noch möchte man den Platz mit riesigen Rechtecken vollgestopft haben.

    Der Konsument hingegen hat keine spezielle Aufgabe, dem kann man den ganzen Desktop zukacheln, damit er eine Auswahl bekommt, was alles auf dem PC konsumiert werden kann. Der Profi weiß aber was er machen will, und braucht keine vollgestopfte Kachel-Plakatwand die nur ablenkt und noch dazu ziemlich unhandlich ist.

    ... OVER ...

  2. Re: Konsum-GUI auf Workstation?

    Autor: volkerswelt 22.08.12 - 15:00

    Keine Ahnung was du meinst, aber

    * die Kacheln, sind ein übersichtliches Startmenü für deine Anwendungen (Apps), und ja es ist konfigurierbar!
    * wenn du arbeitest siehst du keine Kacheln, keine Angst, da lenkt dich nichts ab.
    * manche Kacheln können sich aktualisierende Daten abrufen (die Mail App z.B. zeigt die Anzahl der neuen ungelesenen Mails an)

    Wenn du konsumieren willst geht das selbstverständlich auch mit Windows 8, aber arbeiten, wie du es von bisherigen Windows-Betriebssystemen kennst geht natürlich auch.

  3. Re: Konsum-GUI auf Workstation?

    Autor: oSu. 25.08.12 - 00:40

    Das haben bis auf MS auch schon andere Experten festgestellt.

    http://www.zdnet.de/

  4. Re: Konsum-GUI auf Workstation?

    Autor: teleborian 02.11.12 - 09:31

    Tja MS tut einfach nicht, was der Kunde will.
    http://static.nichtlustig.de/toondb/120618.html

  5. Re: Konsum-GUI auf Workstation?

    Autor: ikosaeder 12.11.12 - 11:27

    Wahrscheinlich liegt es daran, das jemand der produktiv arbeiten will einfach kein Windows benutzt und folgerichtig MS auch nicht annimmt, dass ein Profi Windows 8 auf seiner Workstation installiert. Deshalb muss W8 auch nicht dafür geeignet sein.
    War Windows XP noch halbwegs für beide Anwendungsrichtungen geeignet hat MS sich nun endgültig vom Poweruser entfernt und bedient nur noch die Entertainment User.
    Hat den Vorteil, das Windows 8 für diesen Zweck optimiert werden kann und der überflüssige Produktiv-Ballast nicht mehr mitgeschleppt werden muss.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IDS GmbH, Ettlingen
  2. BWI GmbH, Bonn, Leipzig, München
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 2,99€
  3. 2,99€
  4. 36,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  2. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden
  3. Zellproduktion EU macht Druck auf Altmaier wegen Batteriezellenfabrik

  1. Telefónica Deutschland: Größter LTE-Ausbau der Unternehmensgeschichte
    Telefónica Deutschland
    Größter LTE-Ausbau der Unternehmensgeschichte

    Um die Versorgungsauflagen aus dem Jahr 2015 zu erfüllen, hat die Telefónica ihr bisher größtes Ausbauprogramm gestartet. Im April sei es weiter vorangegangen.

  2. Gamification: Amazon verpackt öde Arbeit als Spiel
    Gamification
    Amazon verpackt öde Arbeit als Spiel

    Wettrennen mit Drachen oder Burgen bauen - statt Turnschuhe, Bücher oder Computerkabel in Kisten einzusortieren: Amazon probiert laut einem Medienbericht in einigen seiner Versandzentren aus, ob die Arbeit mit Spielinhalten weniger langweilig gestaltet werden kann.

  3. Handy-Betriebssystem: KaiOS sichert sich 50 Millionen US-Dollar
    Handy-Betriebssystem
    KaiOS sichert sich 50 Millionen US-Dollar

    Das Betriebssystem für Featurephones KaiOS wächst weiter: Das gleichnamige Unternehmen konnte sich weitere 50 Millionen US-Dollar an Finanzierungsgeldern sichern. Mittlerweile sollen weltweit 100 Millionen Handys mit KaiOS laufen.


  1. 18:46

  2. 18:07

  3. 17:50

  4. 17:35

  5. 17:20

  6. 16:56

  7. 16:43

  8. 16:31