1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 8.1: "Rapid Release…
  6. Thema

Der neue Windows 8.1 Start Knopf

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Der neue Windows 8.1 Start Knopf

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.06.13 - 08:15

    +1

    Und du brauchst nicht mal Windows+Q, einfach nur die Windows-Taste und lostippen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: exakt

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.06.13 - 08:15

    Man braucht kein Windows+Q. Es reicht die Windows-Taste und dann kannst du lostippen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: exakt

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.06.13 - 08:17

    Was hast du gegen die GUI? Du musst sie nicht nutzen, kannst sie nur als "Programmmanager" nutzen. Du bist nicht gezwungen Mordern-UI-Apps zu verwenden. Da zwingt dich NIEMAND zu.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: exakt

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.06.13 - 08:19

    Geht mir auch so. Er würde mir den Platz für offene Fenster verringern, da ich das noch in der Klassischen Windows 95-Ansicht habe, sprich lange Buttons, da ich die Titel gerne sehe.

    Obwohl das bei 2880x1620 auch keinen Unterschied mehr macht. xP

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  5. Re: fail by design

    Autor: gaym0r 27.06.13 - 08:21

    Astorek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ubuntu_user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > von der katastrophe auf multimonitor gar nicht erst zu reden.
    >
    > Oh ja, weiß der Teufel was sich Microsoft dabei dachte: Bei mehreren
    > Monitoren wird die Seitenleiste immer am "rechten" Monitor angezeigt,
    > selbst wenn der primäre Monitor ein anderer ist.

  6. Re: fail by design

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.06.13 - 08:24

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > burzum schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du kannst auch einfach *nur* die Windowstaste drücken und sofort
    > lostippen,
    > > der Cursor springt automatisch in das dann aufpoppende Suchfeld. Das
    > spart
    > > den Griff zur Maus.
    > >
    > > Das man das Startmenü mit der Windowstaste öffnen konnte ist übrigens
    > > nichts Neues und gab es schon vor über einem Jahrzehnt.
    >
    > ich finde windwos 8 ist ne katastrophe. die ideen sind ja nicht mal
    > schlecht, aber absolut stümperisch umgesetzt. der start-button ist nur ein
    > beispiel. warum ist der nicht von anfang an da? damit kann man wunderbar
    > mit der MAUS zwischen metro und desktop navigieren.

    Geht unter Windows 8 doch auch schon... Der Button ist nur versteckt und taucht auf, wenn man in die Ecke geht. Scheint so als hättest du nie Windows 8 genutzt.

    > weitere sachen sind:
    > - warum komme ich mit der windows taste nicht zurück zum desktop? (ich
    > komme damit immer nur zurück zur letzten app)

    Escape versucht?

    > - warum sind laufende/suspended anwendungen an unterschiedlichen stellen?
    > im startmenü wird aber alles zusammengeworfen.

    Was?

    > - warum aktive ecken? vor allem warum setzt man da so banale funktionalität
    > rein? (metro zeigen) gearde für anfänger ist das nicht ersichtlich DASS
    > dort funktionalität vorhanden ist und wieso auf einmal irgendwas aufpoppt.

    Habe mich nach einer Minute daran gewöhnt...

    > von der katastrophe auf multimonitor gar nicht erst zu reden.

    Was für eine Katastrophe? Habe damit noch nie Probleme gehabt.

    > - warum lässt man die taskleiste nicht in metro da? dann sieht man sofort
    > welche apps laufen, könnte weiterhin tray-symbole wie instant messanger und
    > musikplayer benutzen. zumal der platz jetzt einfach verschenkt wird mit
    > NICHTS

    Das sähe aber extrem unübersichtlich aus. Man könnte allerdings kleine Vorschaubildchen der laufenden Anwendungen zeigen, Pro Anwendung eins (nicht pro Fenster!).

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: fail by design

    Autor: martino 27.06.13 - 08:26

    Ich habe mittlerweile einige Umstellungen von 7 auf 8 im privaten und beruflichen Umfeld beobachtet und kann folgendes Berichten:

    Erst mal habe ich jedem einen Crashkurs (ca. 10-15min) über die neuen Funktionen und das neue Startmenü, bzw. dessen Prinzip erklärt.
    Die Erklärung das die Windows Taste wichtig ist konnte sich JEDER merken. Ist ja eigentlich auch auf jeder Tastatur drauf :-)

    Nach einiger Zeit hat mir jeder gesagt, dass Win8 besser ist (Bedienung, Geschwindigkeit) als 7. Keiner möchte mehr zurück! Und das mit oder OHNE Touchscreen!


    Ich denke einfach, dass die meisten die das System kritisieren, nie wirklich damit gearbeitet haben. Ich arbeite Beruflich mit Win7 und private mit Win8. Und bei Win7 wird das Startmenü, wenn viele Programme installiert sind, auch sehr unübersichtlich. Da verwende ich genauso wie bei Win8 die Windows Taste + den Namen des Programms. Also hat sich eigentlich nichts getan, außer das die Kacheln gut personalisierbar sind und zudem auch noch Informationen bieten, die das Startmenü nicht bietet.

    Ein weiterer pro Punkt ist die Tatsache, dass die Oberfläche sowohl auf Tablet, Smartphone und Computer genauso aussieht und in Zukunft sicherlich noch besser Verknüpft wird!

  8. Re: fail by design

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.06.13 - 08:26

    Astorek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ubuntu_user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > von der katastrophe auf multimonitor gar nicht erst zu reden.
    >
    > Oh ja, weiß der Teufel was sich Microsoft dabei dachte: Bei mehreren
    > Monitoren wird die Seitenleiste immer am "rechten" Monitor angezeigt,
    > selbst wenn der primäre Monitor ein anderer ist.

    Du hast Windows 8 nicht getestet oder? Bei mir wird die Taskleiste auf beiden Monitoren angezeigt.

    > Aber scheinbar darf man bei Microsoft schon froh sein, dass die alte
    > Tastenkombi Win+P überhaupt noch funktioniert... Was ja auch irgendwo 'ne
    > Menge aussagt...

    Über die Charms kann ich auch auf diese Stelle zugreifen und finde das weitausangenehmer als 3-4 Mal Windows + P zu drücken bis ich die gewünschte Option erreicht hab...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  9. Re: fail by design

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.06.13 - 08:27

    martino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe mittlerweile einige Umstellungen von 7 auf 8 im privaten und
    > beruflichen Umfeld beobachtet und kann folgendes Berichten:
    >
    > Erst mal habe ich jedem einen Crashkurs (ca. 10-15min) über die neuen
    > Funktionen und das neue Startmenü, bzw. dessen Prinzip erklärt.
    > Die Erklärung das die Windows Taste wichtig ist konnte sich JEDER merken.
    > Ist ja eigentlich auch auf jeder Tastatur drauf :-)
    >
    > Nach einiger Zeit hat mir jeder gesagt, dass Win8 besser ist (Bedienung,
    > Geschwindigkeit) als 7. Keiner möchte mehr zurück! Und das mit oder OHNE
    > Touchscreen!

    Kann ich nur unterschreiben.

    > Ich denke einfach, dass die meisten die das System kritisieren, nie
    > wirklich damit gearbeitet haben. Ich arbeite Beruflich mit Win7 und private
    > mit Win8. Und bei Win7 wird das Startmenü, wenn viele Programme installiert
    > sind, auch sehr unübersichtlich. Da verwende ich genauso wie bei Win8 die
    > Windows Taste + den Namen des Programms. Also hat sich eigentlich nichts
    > getan, außer das die Kacheln gut personalisierbar sind und zudem auch noch
    > Informationen bieten, die das Startmenü nicht bietet.
    >
    > Ein weiterer pro Punkt ist die Tatsache, dass die Oberfläche sowohl auf
    > Tablet, Smartphone und Computer genauso aussieht und in Zukunft sicherlich
    > noch besser Verknüpft wird!

    So ist es. Manche haben sich die erste Beta angesehen und dann gleich aufgehört und behaupten die finale Version ist genauso mies.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  10. Re: Der neue Windows 8.1 Start Knopf

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.06.13 - 08:28

    Ich habe aber so viele Programme, die ich häufig nutze, dass sie da nicht hinpassen. Dank 16:9 isses noch schlimmer geworden!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  11. Re: Der neue Windows 8.1 Start Knopf

    Autor: violator 27.06.13 - 08:30

    MrSpok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > + 10
    > (Falls Du damit meinst, dass man damit immer noch im alles überblendetem
    > Fullscreen-Menü landet, statt im visuell zurückhaltenden, bewährten
    > Startmenü)


    Ich nutze immer noch Win3.11, da hab ich diese nervige, platzraubende Taskleiste unten nicht und kann Programme so starten, wie es sich jahrelang bewährt hat und benötige nicht so einen dummen Knopf, der ein unübersichtliches Menü aufploppen lässt.

  12. Re: exakt

    Autor: violator 27.06.13 - 08:35

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > so zum Beispiel
    >
    > > Windows+Q und das Programm eintippen, Enter und fertig. Das geht
    > achthundertmal schneller als im Startmenü rumzuklicken.
    >
    > Ist ja schön und gut, macht die GUI aber nicht besser.

    Widerspricht aber der Logik der ganzen Kritiker. Dauernd liest man dass die Mauswege so lang sind und dass das ja furchtbar wichtig ist, dass die Mauswege kurz sein sollen und wenn man dann einem sagt, dass man auch einfach auf eine einzige Taste drücken könnte, dann ist das wieder zu kompliziert und nur ein armseliger Versuch, ne GUI "schmackhaft zu machen"?

  13. Re: exakt

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.06.13 - 08:36

    Wieso armseliger Versuch? Mit der Windows-Taste ist man doch so schnell wie nie?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  14. Re: fail by design

    Autor: violator 27.06.13 - 08:36

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich finde windwos 8 ist ne katastrophe. die ideen sind ja nicht mal
    > schlecht, aber absolut stümperisch umgesetzt. der start-button ist nur ein
    > beispiel. warum ist der nicht von anfang an da? damit kann man wunderbar
    > mit der MAUS zwischen metro und desktop navigieren.


    Andere Betriebssysteme haben nie einen Startbutton gehabt, warum heulen deren Nutzer nie rum und halten das ganze OS für unbedienbar so wie es die Win8-Kritiker dauernd tun?

  15. Re: fail by design

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.06.13 - 08:39

    Weil die "Anderen" Linux oder OSX nutzen, das ist für die "Anderen" das NONPLUSULTRA!!!!111einseinseinselfelf

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  16. Re: fail by design

    Autor: Astorek 27.06.13 - 08:48

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast Windows 8 nicht getestet oder? Bei mir wird die Taskleiste auf
    > beiden Monitoren angezeigt.

    Die Seitenleiste, nicht die Taskleiste ;) . Folgendes Beispiel: Du hast einen rechten und linken Monitor, aber der linke ist der, der als "Primärmonitor" konfiguriert wurde. Wenn du jetzt Win+P drückst, erscheint die Seitenleiste, um die Monitore wieder neu konfigurieren zu können, auf dem rechten Monitor.

    Ich finde das sehr nervig, weil ich nicht dauernd einen Blick auf dem "rechten" Monitor habe und ich - ich sag mal, aus wohnlichen Gründen - immer zwischen Tastatur und rechten Monitor hin- und herlaufen muss, um zu sehen, was ich da grade auswähle...

    Ich finde das einfach nicht konstistent gelöst... Unter Win7 hingegen wurde die Einstellmöglichkeit immer auf dem Primärmonitor angezeigt, gleich welcher das war...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.06.13 08:52 durch Astorek.

  17. Re: fail by design

    Autor: Astorek 27.06.13 - 08:50

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nö

    Wow, was für eine begründete und tiefgreifend fundierte Aussage, jeder Laien-Psychologe wäre stolz auf so eine Antwort! ;)

    Ich hab Win8 auf meinem Rechner installiert, ich werd doch wohl wissen wie es sich da verhält...

  18. Re: Mein Test

    Autor: S-Talker 27.06.13 - 08:52

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Startmenü hat mich seit Vista nur noch genervt. Wo ich vorher ein
    > Programm laden konnte, musste man dort 800 Mal klicken.
    >

    Komisch. Ich konnte jede Anwendung, jedes Systemeinstellungs-Fenster in Bruchteilen einer Sekunde damit starten. Ebenso wie die zuletzt genutzten Dateien einer Anwendung direkt dort wieder laden - alles 0 Klicks und 0 "Touches".

  19. Re: Mein Test

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.06.13 - 08:57

    S-Talker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Startmenü hat mich seit Vista nur noch genervt. Wo ich vorher ein
    > > Programm laden konnte, musste man dort 800 Mal klicken.
    > >
    >
    > Komisch. Ich konnte jede Anwendung, jedes Systemeinstellungs-Fenster in
    > Bruchteilen einer Sekunde damit starten. Ebenso wie die zuletzt genutzten
    > Dateien einer Anwendung direkt dort wieder laden - alles 0 Klicks und 0
    > "Touches".

    0 Klicks? Also ganz ohne zu klicken? Glaube ich dir nicht.
    Mich hat es immer genervt, dass da der "Verlauf" landete.
    Ich komm mit dem neuen Menü besser klar.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  20. Re: fail by design

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.06.13 - 08:59

    Astorek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du hast Windows 8 nicht getestet oder? Bei mir wird die Taskleiste auf
    > > beiden Monitoren angezeigt.
    >
    > Die Seitenleiste, nicht die Taskleiste ;) . Folgendes Beispiel: Du hast
    > einen rechten und linken Monitor, aber der linke ist der, der als
    > "Primärmonitor" konfiguriert wurde. Wenn du jetzt Win+P drückst, erscheint
    > die Seitenleiste, um die Monitore wieder neu konfigurieren zu können, auf
    > dem rechten Monitor.
    >
    > Ich finde das sehr nervig, weil ich nicht dauernd einen Blick auf dem
    > "rechten" Monitor habe und ich - ich sag mal, aus wohnlichen Gründen -
    > immer zwischen Tastatur und rechten Monitor hin- und herlaufen muss, um zu
    > sehen, was ich da grade auswähle...
    >
    > Ich finde das einfach nicht konstistent gelöst... Unter Win7 hingegen wurde
    > die Einstellmöglichkeit immer auf dem Primärmonitor angezeigt, gleich
    > welcher das war...

    Ohmann, ihr stört euch an Dingen. Das ist mir so was von egal, wo er es anzeigt. Ich sehe es dann ja wo es angezeigt wird. Außerdem nutze ich für diese Einstellung die Charms, statt 5000 Mal auf Windows + P zu drücken, wobei man bei Notebooks meist nur rechts eine Windows-Taste hat und ich gleich beide Hände für diese Tastenkombi brauche...

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.06.13 09:01 durch Lala Satalin Deviluke.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über ATLAS TITAN Paderborn GmbH, Gütersloh
  2. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  3. ADMIRAL ENTERTAINMENT GmbH, Bingen
  4. ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Disco Elysium für 29,99€, Metro Exodus: Gold Edition für 29,19€, Prey Digital Deluxe...
  2. 1.488€ (Vergleichspreis 1.599€)
  3. (u. a. I See You, Broken City, Attraction & Attraction 2, Amundsen: Wettlauf zum Südpol, Coma, Red...
  4. (u. a. Philips Ambilight 50PUS6704/12 für 339,99€, Philips Ambilight 65PUS6704/12 für 629,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus-Killer
Realme X50 Pro im Test
Der Oneplus-Killer

Oneplus bezeichnete sich einst als "Flagship-Killer", mittlerweile stellt sich die Frage, wer hier für wen gefährlich wird: Das X50 Pro des Schwesterunternehmens Realme ist ein wahrer "Oneplus-Killer".
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Astro Slide Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur
  2. Galaxy S20 Ultra im Test Samsung beherrscht den eigenen Kamerasensor nicht
  3. Red Magic 5G Neues 5G-Gaming-Smartphone kommt mit 144-Hz-Display

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze