1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 8.1: "Rapid Release…

Erste Erfahrungen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erste Erfahrungen...

    Autor: stuempel 27.06.13 - 02:41

    - Die Installation dauerte deutlich länger als die von Windows 8 seiner Zeit
    - Die Startseite (also App-Liste) ruckelt beim Scrollen per Mausrad deutlich. Und ich rede hier nicht vom Notebook der kleinen Schwester, sondern dem Desktop mit AMD X4 965 und 8 GB RAM - vorher war überhaupt kein Ruckeln festzustellen
    - Mein Virenscanner (AVG) wurde ungefragt deaktiviert und durch MS Defender ersetzt, AVG lässt sich nun nicht einmal mehr starten (edit: wird überhaupt nicht mehr unterstützt!)
    - Optischer Eindruck top, insbesondere die Kategorisierung von Apps habe ich mir gewünscht
    - "Work Folders" sind nun neu dabei

    Meine Frage:
    Ich hatte bisher, wenn ich Strg+Q gedrückt, also die Suche gestartet habe, wie bei webOS ein Suchwort eingeben und bekam eine Liste der Apps angezeigt, in denen ich suchen kann. Eine solche App-Liste erscheint plötzlich nicht mehr. Bug? Feature? Irgendwo versteckt?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.06.13 02:49 durch stuempel.

  2. Re: Erste Erfahrungen...

    Autor: stuempel 27.06.13 - 03:26

    Außerdem: Wenn ich eine App starte und bereits eine Anwendung in der Drittelansicht habe, so werde ich bei jedem Start gefragt, ob ich diese gerne in der Drittelansicht oder in der Zweidrittelansicht starten möchte.

    In Windows 8 starteten neue Apps bislang immer in der Zweidrittelansicht. Jemand eine Idee, wie man das wieder so hinbekommt?

  3. Re: Erste Erfahrungen...

    Autor: Anonymer Nutzer 27.06.13 - 04:29

    stuempel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Die Installation dauerte deutlich länger als die von Windows 8 seiner
    > Zeit
    > - Die Startseite (also App-Liste) ruckelt beim Scrollen per Mausrad
    > deutlich. Und ich rede hier nicht vom Notebook der kleinen Schwester,
    > sondern dem Desktop mit AMD X4 965 und 8 GB RAM - vorher war überhaupt kein
    > Ruckeln festzustellen
    > - Mein Virenscanner (AVG) wurde ungefragt deaktiviert und durch MS Defender
    > ersetzt, AVG lässt sich nun nicht einmal mehr starten (edit: wird überhaupt
    > nicht mehr unterstützt!)

    Beim Virenscanner kann man weder Microsoft noch Avg einen Vorwurf machen. Das Microsoft schnell Veröffentlichen musste war ja eigentlich nicht der Plan. Und AVG muss sich erstmal darauf einstellen. Seh das automatische einspringen vom Defender einfach erstmal positiv.
    Kritisieren sollte man eher das der Defender grade mal auf Niveau von kostenlosen Scannern ist. Würde mir als CEO nicht reichen. Bei der Namensgebung hab ich eigentlich etwas mehr erwartet.

    > - Optischer Eindruck top, insbesondere die Kategorisierung von Apps habe
    > ich mir gewünscht
    > - "Work Folders" sind nun neu dabei
    >
    > Meine Frage:
    > Ich hatte bisher, wenn ich Strg+Q gedrückt, also die Suche gestartet habe,
    > wie bei webOS ein Suchwort eingeben und bekam eine Liste der Apps
    > angezeigt, in denen ich suchen kann. Eine solche App-Liste erscheint
    > plötzlich nicht mehr. Bug? Feature? Irgendwo versteckt?

    Was erscheint denn sonst? Einfach nichts mehr?
    Ich wollte erstmal nicht updaten. Ich bin beim Updaten vom kompletten System einfach zu viel Kummer gewohnt und hab auch Windows 8 erst ein paar Tage im Betrieb. Beim gedanke das ggf alles wieder neu Konfiguriert werden muss hab ich schon keinen Bock mehr.

  4. Re: Erste Erfahrungen...

    Autor: Der schwarze Ritter 27.06.13 - 08:12

    Ich war positiv überrascht. Hab mich schon darauf eingestellt, Photoshop, Visual Studio und wie sie alle heißen (die nicht-Metro-Anwendungen) neu installieren zu müssen, wie es nach einem Zurücksetzen des Win8-Systems der Fall ist. Dem war nicht so. Es war alles nach dem Update noch benutzbar ;)

    Mein erster Eindruck ist durchweg positiv. PC-Einstellungen sind instant da, nicht mehr mit langen Ladezeiten wie bei Win8. Die neuen Kachelgrößen sind hervorragend, so kann ich meinen RSS-Reader jetzt besonders groß machen, meine Desktop-Anwendungen aber besonders klein und damit den Platz deutlich besser nutzen. Auch dass ich meinen Desktop-Hintergrund jetzt als Hintergrund für das Startmenü einsetzen kann, ist sehr schön, da der optische Umbruch damit auf ein Minimum reduziert wird.

    Heute nach der Arbeit spiel ich noch ein bisschen damit rum.

  5. Re: Erste Erfahrungen...

    Autor: AndyMt 27.06.13 - 08:26

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich war positiv überrascht. Hab mich schon darauf eingestellt, Photoshop,
    > Visual Studio und wie sie alle heißen (die nicht-Metro-Anwendungen) neu
    > installieren zu müssen, wie es nach einem Zurücksetzen des Win8-Systems der
    > Fall ist. Dem war nicht so. Es war alles nach dem Update noch benutzbar ;)
    >
    > Mein erster Eindruck ist durchweg positiv. PC-Einstellungen sind instant
    > da, nicht mehr mit langen Ladezeiten wie bei Win8. Die neuen Kachelgrößen
    > sind hervorragend, so kann ich meinen RSS-Reader jetzt besonders groß
    > machen, meine Desktop-Anwendungen aber besonders klein und damit den Platz
    > deutlich besser nutzen. Auch dass ich meinen Desktop-Hintergrund jetzt als
    > Hintergrund für das Startmenü einsetzen kann, ist sehr schön, da der
    > optische Umbruch damit auf ein Minimum reduziert wird.
    Es ist erstaunlich wie viel dieses kleine Feature ausmacht. Bisher hab ich an Windows 8 immer kritisiert, dass der Aufruf des Startschirms eine "optische Ohrfeige" auslöst, weil er immer Full-Screen ist und ich meine geöffneten Fenster nicht mehr im Blick habe. Bei 8.1 sieht das schon deutlich besser aus. Ich merke, dass nicht unbedingt die verdeckten Programmfenster das Problem waren, sondern der extreme optische Bruch. Ich bin selbst erstaunt darüber.
    > Heute nach der Arbeit spiel ich noch ein bisschen damit rum.
    Ich "darf" es jetzt machen...

    Schön, dass man die aktiven Ecken jetzt abschalten kann. Die machten mich nur nervös

    Dass der Startknopf wieder sichtbar ist, wäre meiner Meinung nach nicht nötig gewesen. Optimal wärs allerdings wenn der Startschirm in der Drittels-Ansicht statt Full-screen angezeigt würde.

  6. Re: Erste Erfahrungen...

    Autor: nmSteven 27.06.13 - 09:06

    Oh doch der plan schnell zu releasen bestandschon sehr lange. Bereits vor release von Windows 8 hat man schon angefangen an Windows 8.1 zu arbeiten.

    klar ist aber, dass AVG sich darauf nicht so schnell einstellen konnte (immerhin laufen viele Virenscanner unter Win8 noch nicht mal run). Ich würde da einfach den Defender erstmal benutzen.

    Außerdem möchte ich hier nochmals erwähnen, dass dies eine BETA ist und man anhand einer BETA nich über Fehler urteilen sollte sondern sie lieber über Feedback Tools melden sollte.

    mein Surface RT war gestern auch noch recht langsam.etwa 2std. Später kamen rapid 5 Updates die noch nicht mal auf Deutsch übersetzt waren und dannach renntdas Ding gefühlt deutlich schneller als vorher.

  7. Re: Erste Erfahrungen...

    Autor: wmayer 27.06.13 - 10:06

    Hieß es nicht, dass die 8.1 Preview komplett frisch installiert werden muss?

  8. Re: Erste Erfahrungen...

    Autor: stuempel 27.06.13 - 10:36

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > stuempel schrieb:
    > > Meine Frage:
    > > Ich hatte bisher, wenn ich Strg+Q gedrückt, also die Suche gestartet
    > habe,
    > > wie bei webOS ein Suchwort eingeben und bekam eine Liste der Apps
    > > angezeigt, in denen ich suchen kann. Eine solche App-Liste erscheint
    > > plötzlich nicht mehr. Bug? Feature? Irgendwo versteckt?
    >
    > Was erscheint denn sonst? Einfach nichts mehr?

    Dateien/Einstellungen entsprechend dem Suchwort sowie neue Shortcut-Features: Suche nach "Iro" zeigt Option "Play all Songs by Iron Maiden - was netterweise auch weiterhin über Winamp geschieht. Die Ergebnisse nehmen in der Regel kaum Platz ein, dazu eben Ergebnisse via Bing, sofern man das aktiviert hat. Hat man die Bing-Desktopsuche deaktivieren, herrscht da ziemliche Leere.

    Also wenn da jemand eine Option kennt, die App-Suchfunktion wieder zu bekommen - bitte her damit!

  9. Re: Erste Erfahrungen...

    Autor: xCobalt 27.06.13 - 10:41

    Also ich muss sagen, nachdem ich anfangs etwas skeptisch war (Installationsdauer ist erst einmal negativ aufgefallen und dann das neue Startmenü), bin ich jetzt doch recht positiv überrascht, wie viele Änderungen da mitgekommen sind. Teilweise kann man natürlich sagen "das hätte von Anfang an schon so gehört...", aber ich persönlich hatte mit dem Zustand davor auch kein Problem.
    Umgewöhnen musste ich mich erst einmal bei der Art und Weise wie nun die Modern UI Oberfläche gehandhabt wird. War es davor möglich direkt nach dem Start auf den Zweiten Monitor zu klicken um die Modern UI Oberfläche verschwinden zu lassen (war ja nur das Startmenü, welches damals verschwand wenn man auf den Desktop klickte) kann man nun die Modern UI Oberfläche auch auf zwei Bildschirmen nutzen. Auch die Möglichkeit die Programme von der Größe her anzupassen finde ich gut. Fühlt sich besser integriert an. Ich denke es geht in die richtige Richtung und bin gespannt was noch alles kommt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADMIRAL ENTERTAINMENT GmbH, Bingen
  2. CONTAG AG, Berlin
  3. Universität Passau, Passau
  4. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 19€
  3. 31,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Wie man Mitarbeiter mitnimmt
Change-Management
Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Wenn eine Firma neue Software einführt oder Prozesse digitalisiert, stößt sie intern oft auf Skepsis. Häufig heißt es dann, man müsse "die Mitarbeiter mitnehmen" - aber wie?
Von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung in Deutschland Wer stand hier "auf der Leitung"?
  2. Workflows Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
  3. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Ikea Trådfri im Test: Das preisgünstige Smart-Home-System
Ikea Trådfri im Test
Das preisgünstige Smart-Home-System

Ikea beweist, dass ein gutes Smart-Home-System nicht sündhaft teuer sein muss - und das Grundprinzip gefällt uns besser als bei Philips Hue.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Ikea Trådfri Fehlerhafte Firmware ändert Schaltverhalten der Lampen
  2. Fyrtur und Kadrilj Ikeas smarte Rollos lernen Homekit
  3. Trådfri Ikeas dimmbares Filament-Leuchtmittel kostet 10 Euro