1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 8.1: "Rapid Release…
  6. Thema

Metro-Button ??????

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Metro-Button ??????

    Autor: martinboett 26.06.13 - 22:06

    DTF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > blattkube schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn du mit "die Leute" dich meinst, mag das stimmen, meinst du mich,
    > dann
    > > jedoch nicht.
    > >
    > > DTF schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wollen die uns auf den Arm nehmen? Haben die echt nicht kapiert, dass
    > > die
    > > > Leute das Start-Menü zurückwollen und kein Metro?
    >
    > Mit "die Leute" meine ich die Masse an Leuten, die sich über Metro
    > beschwert. Meinetwegen kannst du dich mit den bunten Kacheln abgeben.
    > Solange MS keine Option zur Verfügung stellt, mit der man das alte
    > Startmenü zurückbekommt und Metro komplett aus dem Weg gehen kann, solange
    > gehe ich - und viele andere - Windows 8 aus dem Weg.

    +1

  2. Re: Metro-Button ??????

    Autor: Anonymer Nutzer 26.06.13 - 22:08

    muggi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist ja eben nicht einfach eine app. Man startet nun ins Starmenü, wo man
    > nach dem Start alle wichtigen Alltag infos präsentiert bekommt. Der desktop
    > ist jedoch genau so vorhanden wie früher, 3xakt einen (!!) Mausklick
    > entfernt. Das ist nicht nur eine app, das ist der gleiche (bessere) desktop
    > wie früher.

    Hör doch auf dir was vorzumachen! MS will sein OS vereinheitlichen, d.h. es soll auf jeder Plattform gleich aussehen. Der gemeinsame Nenner ist dabei die Kachel-Oberfläche. Der Desktop ist lediglich eine untergeordnete App. Man muss nichts abstreiten, was dermaßen offensichtlich ist!

  3. Re: Metro-Button ??????

    Autor: lottikarotti 26.06.13 - 22:10

    > Mit "die Leute" meine ich die Masse an Leuten, die sich über Metro
    > beschwert.
    Das Problem an der breiten Masse ist a) dass viele einfach die Meinung der Medien adaptieren und b) die meisten sich nicht ernsthaft damit beschäftigt haben, sondern - nur weil sie die Kacheln mal auf einem Screenshot gesehen haben - partout behaupten es sei unproduktiv, ineffizient und sowieso nur was für Fashion-Blogger.

    > Meinetwegen kannst du dich mit den bunten Kacheln abgeben.
    Was heißt denn hier "abgeben"? Das klingt so negativ.

    > Solange MS keine Option zur Verfügung stellt, mit der man das alte
    > Startmenü zurückbekommt und Metro komplett aus dem Weg gehen kann, solange
    > gehe ich - und viele andere - Windows 8 aus dem Weg.
    Ja ja, und DOS wollte auch keiner loslassen.

    R.I.P. Fisch :-(



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.06.13 22:10 durch lottikarotti.

  4. Re: Metro-Button ??????

    Autor: Its_Me 26.06.13 - 22:11

    Also ich war ja auch erst sehr skeptisch. Aber inzwischen finde ich die Kacheln als Startmenü echt praktisch.
    Momentan arbeite ich mit mehreren Entwicklungsumgebungen. Da kann man sich wunderbar "Kachelgrüppchen" für jede Umgebung zusammenstellen. Das ist viel übersichtlicher als im alten Startmenü.
    Also ich verstehe das Gemecker echt nicht!

  5. Re: Metro-Button ??????

    Autor: cry88 26.06.13 - 22:14

    DTF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wollen die uns auf den Arm nehmen? Haben die echt nicht kapiert, dass die
    > Leute das Start-Menü zurückwollen und kein Metro?

    Die Leute haben rumgeflennt wegen dem Knopf und den ham se jetzt bekommen. Das Startmenü hat schon früher kaum einer genutzt.

  6. Re: Metro-Button ??????

    Autor: lottikarotti 26.06.13 - 22:19

    > Dann hast Du denen nicht richtig zugehört! Lies seinen Post einfach
    > nochmal.
    > Am neuen Startmenü ist mal gar NICHTS besser als vorher.
    Also meiner Meineung nach ist es deutlich besser als vorher. Das alte vollgemüllte Startmenü - damit meine ich den Ordner/ Shortcut Wildwuchs - wurde komplett entfernt und der Nutzer ist nun quasi gezwungen nur noch jene Shortcuts zu behalten, die er tatsächlich nutzt. Software die man nur 1x im Monat nutzt lässt sich bequem per "App"-Suche (Strg + Q) starten. Das dauert, wenn man weiß wonach man sucht, keine 2 Sekunden.

    > Metro ist für den
    > Desktop unbrauchbar für ernsthafte Anwender/Entwickler. Was soll dieser
    > Kachel-Mist auf dem Desktop? Das verlängert nur künstlich die Mauswege und
    > verschlechtert die Übersicht. Und aktive Bildschirmecken will ich schonmal
    > gar nicht, weil dadurch auch diverse Anwendungen nicht mehr nutzbar sind.
    > Solange Windows diese Metro Oberfläche hat, werden die meisten auch
    > weiterhin Windows8 wie die Pest meiden.
    Hmm, komisch. Ich bin Softwareentwickler und arbeite täglich locker 8-10 Stunden mit Windows 8 und ich bin nicht weniger produktiv als vorher. Im Gegenteil - durch den Metro-Screen habe ich meine Anwendungen sogar noch besser organisiert als unter Windows 7. Und was die Mauswege betrifft: als echter "Entwickler" nutze ich die Windows-Taste - während ich diese drücke wird die Maus bereits dort platziert, wo sich die Kachel für die gewünschte Anwendung ungefär befindet - das dauert keine Sekunde.

    R.I.P. Fisch :-(

  7. Re: Metro-Button ??????

    Autor: redmord 26.06.13 - 22:41

    Viel Spaß mit Unity!

  8. Re: Metro-Button ??????

    Autor: marvster 26.06.13 - 22:51

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > muggi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > DTF schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wollen die uns auf den Arm nehmen? Haben die echt nicht kapiert, dass
    > > die
    > > > Leute das Start-Menü zurückwollen und kein Metro?
    > >
    > >
    > > Ich weiss nicht, was genau Du meinst. Ich nutze Windows 8 - wenn ich auf
    > > die Windows taste drücke, dann lande ich im Startmenü (einem WESENTLICH
    > > besseren wie früher, nur am Rande angemerkt). Ach, wahrscheinlich meinst
    > Du
    > > mit "Metro" das Startmenü?! Also was genau willst Du denn und an was
    > genau
    > > störst Du Dich?
    > >
    > > Was frage ich überhaupt, man bekommt doch eh immer die gleichen
    > > sinnentleerten Argumente.
    >
    > Dann hast Du denen nicht richtig zugehört! Lies seinen Post einfach
    > nochmal.
    > Am neuen Startmenü ist mal gar NICHTS besser als vorher. Metro ist für den
    > Desktop unbrauchbar für ernsthafte Anwender/Entwickler. Was soll dieser
    > Kachel-Mist auf dem Desktop?

    Das ist deine Meinung und sicherlich von einigen anderen auch, aber nicht die generelle Meinung. Am lautetesten zu Schreien heisst nicht automatisch in der Mehrzahl zu schreien.

    >Das verlängert nur künstlich die Mauswege und
    > verschlechtert die Übersicht.

    Naja darüber lässt sich streiten. In der Regel befindet sich die Maus im oberen Mittelfeld des Bildschirmes (Navigationsleiste der Programme ist oben, die Navigation innerhalb eines Programmes ist meist zentriert, aber selten/nie unten links). Das alte Startmenu hat dafür gesorgt, dass man erst mit der Maus in die untere linke Ecke musste und dort durch Ordner navigieren muss um dann anschließend die Maus ins (obere) Mittelfeld zu rücken. Unnötige Laufwege mit der Maus. Mit Metro drückt man Win und sieht zum einen alle Hauptprogramme, logisch gruppierbar, auf einen Blick und die Maus ist ebenfalls schon in der Nähe des Icons, dass darüberhinaus recht hohe Zieltoleranz aufweist. Zudem sind die Möglichkeiten die WIndows 7 bot ebenfalls noch vorhanden: Bedienung komplett über Tastatur oder aber über das Anpinnen von den wichtigsten Programmen an die Taskleiste (ggf per Win+1 bis 0 zu starten).

  9. Re: Metro-Button ??????

    Autor: Neuro-Chef 26.06.13 - 22:52

    muggi schrieb:
    > Es ist ja eben nicht einfach eine app. Man startet nun ins Starmenü, wo man
    > nach dem Start alle wichtigen Alltag infos präsentiert bekommt.
    Die Uhr hat Windows 7 schon, die Liste offener Fenster und Tray-Symbole auch. Metro allerdings..

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  10. Re: Metro-Button ??????

    Autor: martinboett 26.06.13 - 23:06

    FZ00 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @elitezocker
    >
    > Ich weiß ja nicht was du für Mauswege hast ;-)
    >
    > Aber wenn ich am 'Entwickeln' bin mach ich doch sowieso nichts in der Metro
    > UI? Sondern auf dem Desktop (Der noch genauso funktioniert wie vorher)
    >
    > Möchte ich dagegen mal das aktuelle Wetter oder News sehen, nehm ich halt
    > die Metro Oberfläche ... Und die ist dann sogar sehr schön und praktisch.
    >
    > Das Argument, das die Produktivität unter Windows 8 leidet ist einfach nur
    > eine Ausrede für Menschen die sich absolut nicht mit neuen Dingen
    > auseinander setzen möchten.

    wirst du eitl bezahlt?
    nenn mir doch mal renomierte unternehmen, die mit win 8 arbeiten! das sind eh nur ein paar home user oder eben die, diebeim pc/laptop kauf "gewzungen" wurden.

    Die Mtrooberfläche ist im großen und ganzen einfahc nur 1% der gesamten nutzung.
    den rest macht man auf dem desktop, zumindest wenn man effizienter vorrankommen möchte. da habe ich den infobereich, der mir sagt ob ich irgendwelche neueigkeiten bei z.b. skype habe oder dropbox sync was auch immer und ich sehe was in meiner taskleste an programmen los ist und kann schnell wechseln OHNE die maus nach links zu bewegen und kurz zu warten bis die letzen anwendungen auftauchen. damit ist vllt auf einem tablet mit gesten schnell gewechselt.

    und generell diese wartezeiten, in jeder ecke muss ich kurz warten bis die "optionen" kommen und dann wieder langer weg um auf systemsteuerung zu kommen (z.b.)

    und wie schon in anderen kommentaren erwähnt ist es auch unübersichtlicher.
    am tablet kann ich in der metro mit den fingern genau hin und her wischen. am pc muss ich die maus halten und ziehen oder scrollen was einfahc nicht so genau ist...

    WIN 8 ist schlichtweg ein SCHLECHTES Desktopsystem!
    (Außer vllt man installiert das startmenü nach und nutzt nur den desktop aber dann ist es schlichtweg überflüssig!)

    aber macht doch was ihr wollt und nutzt win 8. ich bleib (nach 2 maligem testen von win8 (hotkeys habe ich auch genutzt)) bei windows 7!!!

    bevor ichs vergess; ich hab mich bis jetzt immer sehr auf ein neues windows gefreut! ich freue mich immer über neuerungen die VERBESSERUNGEN mit sich bringen. aber ich kann genauso sagen, dass zu behaupten, alle die win 8 nicht akzeptieren, wegen schlechter produktivität (whatever), ist einfach nur eine ausrede dafür, dass man statt neues auch mal in frage zu stellen, einfach immer alles akzeptiert ;-)



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 26.06.13 23:16 durch martinboett.

  11. Re: Metro-Button ??????

    Autor: redmord 27.06.13 - 00:12

    Wo ist da jetzt das Problem?

  12. Re: Metro-Button ??????

    Autor: motzerator 27.06.13 - 00:27

    DTF schrieb:
    ---------------------
    > Wollen die uns auf den Arm nehmen? Haben die echt
    > nicht kapiert, dass die Leute das Start-Menü zurückwollen
    > und kein Metro?

    Kapiert haben sie es schon, nur wollen tun sie nicht. Es fehlt
    halt die Konkurrenz, bei der blöden XBOX ONE haben sie ja
    ganz schnell nachgegeben und einige Nachteile entfernt!

  13. Re: Metro-Button ??????

    Autor: Bujin 27.06.13 - 00:52

    Mal was ganz anderes, funktioniert bei euch Avast mit W8.1?

  14. Re: Metro-Button ??????

    Autor: redmord 27.06.13 - 00:56

    Doch, kann es sehr wohl, wenn den Leuten ein pures Desktop-OS so wichtig ist, dass sie lieber einen neuen Desktop erlernen, statt sich mit Win8 auseinander zu setzen.
    Dabei kann sich letztlich jeder sein Win8 so einrichten, dass er von Metro eigentlich nichts mitbekommt. Egal ... hauptsache die Leute werden glücklich! ;-)

  15. Re: Metro-Button ??????

    Autor: redmord 27.06.13 - 01:23

    Ich bin zwar kein renomiertes Unternehmen, doch arbeite ich seit circa einem dreiviertel Jahr mit Windows 8. Ich arbeite mit Windows 8 gefühlt etwas schneller und empfinde es gegenüber Windows 7 tatsächlich übersichtlicher.
    Grundsätzlich wird meine Produktivität durch Anwendungen ausgemacht und nicht dadurch wie ich eine Anwendung öffne. Genau so wie unter allen anderen Betriebssystemen musste ich mir auch unter Windows 8 meine Arbeitsumgebung erst mal einrichten. Ich nutze die Metro-Apps nicht wirklich viel. Mail, Kontakte, Kalender und Xbox Music hauptsächlich. Ab und an die Wetter-App. Die Bedienung empfinde ich als angemessen und ich habe nicht das Gefühl, dass diese mit Maus und Tastatur der Touchbedienung groß hinterher hinge oder die Mauswege spürbar weiter seien.
    Ich benutze viele Shortcuts und die Suche. Das Aufrufen dieser Charm Bar durch die Maus finde ich jedoch auch nicht soo prickelnd.

    Das Mausrad funktioniert übrigens auch in Metro. ;-)

    Wahrscheinlich käme ich ähnlich gut auch mit Unity oder Gnome3 klar. Doch auf die hab ich kein' Bock. Windows 8 ist aus meiner Perspektive ein "smartes" OS, wenn es einem gefällt. Für mich ist es ein sehr schnelles OS mit einigen praktischen Features wie z.B. die Hyper-V-Integration, die ich täglich nutze.

  16. Re: Metro-Button ??????

    Autor: Anonymer Nutzer 27.06.13 - 01:53

    Bei den meisten Linux-Distros kann man ja schon ewig über ecken interagieren. Wenn gewünscht. So wie Windows8 aktuell funktioniert, würde ich eine Ecke dafür nutzen, einen Live-Splitscrenn von Metro und Desktop bereit zu stellen. Im unteren Bereich könnte man so wie zb in der Gnome-Shell nochmal kleine Symbole aller offenen Anwendungen zeigen. Allerdings läuft,zumindest bei mir, die Steuerung über die ecken eh zumteil noch nicht 100% zuverlässig.

    Und man könnte ,wenn man schon extra Konfigurations möglichkeiten für Stifteingaben integrieren muss, das selbe auch für Grafik-Tablets bereitstellen. Mein Intuos setzt aktuell zb immer kurz aus wenn vom System nach Berechtigung gefragt wird. Immer für etwa 7 Sekunden. Wenn jemand da einen Tip hat wäre ich da sehr dankbar.

  17. Re: Metro-Button ??????

    Autor: timmy_tim12 27.06.13 - 02:32

    +1

  18. Re: Metro-Button ??????

    Autor: Snoozel 27.06.13 - 08:55

    > Das Startmenü hat schon früher kaum einer genutzt.

    Was sich die Leute hier im Forum immer für einen Quatsch zusammen dichten, unglaublich.

    Und auch für dich: Was ist so schlimm an einem _abschaltbaren_ Knopf oder Startmenü?
    Wer ihn nicht will schaltet ihn ab, fertig. Warum wird hier so rum gezetert das er nun für die Leute die ihn wollen verfügbar ist?

  19. Re: Metro-Button ??????

    Autor: violator 27.06.13 - 10:36

    DTF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit "die Leute" meine ich die Masse an Leuten, die sich über Metro
    > beschwert.

    Die sind aber nicht die Masse, sondern nur die paar Leute die am lautesten und am meisten rumschreien. Und die Schafe die sie hinter sich herziehen und die dann mitblöken haben Win8 oft noch nie gesehen.

  20. Re: Metro-Button ??????

    Autor: muggi 27.06.13 - 10:51

    Snoozel schrieb:
    > Und auch für dich: Was ist so schlimm an einem _abschaltbaren_ Knopf oder
    > Startmenü?
    > Wer ihn nicht will schaltet ihn ab, fertig. Warum wird hier so rum gezetert
    > das er nun für die Leute die ihn wollen verfügbar ist?

    Nochmal für alle:

    Startmenü = Metro.
    Startmenü = Metro.
    Startmenü = Metro.
    Startmenü = Metro.
    Startmenü = Metro.
    Startmenü = Metro.
    Startmenü = Metro.
    Startmenü = Metro.
    Startmenü = Metro.
    Startmenü = Metro.
    Startmenü = Metro.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Aschaffenburg
  4. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 44€ + 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 53...
  2. 44€ (Bestpreis mit Saturn. Vergleichspreis 53,98€)
  3. (u. a. Intel 660p 2 TB für 224,90€ + 6,99€ Versand statt 251,79€ im Vergleich, MSI Optix...
  4. (u. a. McAfee Total Protection 2020 | 10 Geräte | 1 Jahr | PC/Mac/Smartphone/Tablet | Download...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze