1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 8.1: "Rapid Release…
  6. Thema

Metro-Button ??????

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Metro-Button ??????

    Autor: lottikarotti 27.06.13 - 11:07

    > Wieder einer der nicht kapiert das man einen vorhandenen Startmenü-Knopf +
    > Startmenü abschalten könnte wenn man es nicht mag, wenn das ganze nicht
    > existiert man es aber nicht einschalten kann.
    Wieso sollte Windows den alten Mist noch weiter mit sich herumschleppen? Nur weil eine Hand voll Nörgler nicht damit klarkommt? Wer sich auf die "neue Richtung" von Windows nicht einlassen möchte (was auch immer die Gründe hierfür sein mögen), der kann bei doch Windows 7 bleiben.

    R.I.P. Fisch :-(

  2. Re: Metro-Button ??????

    Autor: Anonymer Nutzer 27.06.13 - 15:23

    lottikarotti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer sich auf die
    > "neue Richtung" von Windows nicht einlassen möchte (was auch immer die
    > Gründe hierfür sein mögen), der kann bei doch Windows 7 bleiben.

    Ich glaube, dass die Menschen etwas weiter vorausschauen. Ganz nach dem Motto: Hallo Linux und Mac, Tschüss Windows.

    Wenn MS den Weg zu einem reinen Consumer OS einschlagen will, dann dürfte es nur noch eine Frage der Zeit sein, dass sich Google herausgefordert fühlt und Android auch auf den Desktop bringt.

  3. Re: Metro-Button ??????

    Autor: Endwickler 27.06.13 - 15:29

    DTF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lottikarotti schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer sich auf die
    > > "neue Richtung" von Windows nicht einlassen möchte (was auch immer die
    > > Gründe hierfür sein mögen), der kann bei doch Windows 7 bleiben.
    >
    > Ich glaube, dass die Menschen etwas weiter vorausschauen. Ganz nach dem
    > Motto: Hallo Linux und Mac, Tschüss Windows.
    >
    > Wenn MS den Weg zu einem reinen Consumer OS einschlagen will, dann dürfte
    > es nur noch eine Frage der Zeit sein, dass sich Google herausgefordert
    > fühlt und Android auch auf den Desktop bringt.

    Dazu müsste sich Android aber grundlegend ändern, denn unter Windows kenne ich es nicht, dass ein Programm rummeckert, weil die Windowsversion und die Hardware zwei jahre alt sind. Dieser krampfhafte hochfrequente Versionswechsel in Android kann eben auch Nachteile haben.

  4. Re: Metro-Button ??????

    Autor: Anonymer Nutzer 27.06.13 - 15:36

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dazu müsste sich Android aber grundlegend ändern, denn unter Windows kenne
    > ich es nicht, dass ein Programm rummeckert, weil die Windowsversion und die
    > Hardware zwei jahre alt sind. Dieser krampfhafte hochfrequente
    > Versionswechsel in Android kann eben auch Nachteile haben.

    Android ist eben noch ein OS im Aufbau und letztlich liegt es an den Entwicklern, welche Funktionen sie benutzen, die evtl. ein 4.x Android erfordern. Auf dem Desktop dürfte es bzgl. Hardware keine Probleme geben, da dort mit Sicherheit nicht nur ein abgespeckter Linux-Kernel eingesetzt würde.

    Ich würde jedenfalls keinen Unterschied darin sehen, ob man nun auf Windows-Kacheln rumdrückt oder auf Android-Programmsymbolen. Von der Anzahl der Apps und der Attraktivität der Angebote wäre Android definitiv überlegen.

    Letztlich wäre aber weder ein Android, in seiner jetzigen Form, noch ein reines Metro-Windows auf dem Desktop wünschenswert.

  5. Re: Metro-Button ??????

    Autor: muggi 27.06.13 - 15:42

    DTF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Android ist eben noch ein OS im Aufbau und letztlich liegt es an den
    > Entwicklern, welche Funktionen sie benutzen, die evtl. ein 4.x Android
    > erfordern. Auf dem Desktop dürfte es bzgl. Hardware keine Probleme geben,
    > da dort mit Sicherheit nicht nur ein abgespeckter Linux-Kernel eingesetzt
    > würde.
    >
    > Ich würde jedenfalls keinen Unterschied darin sehen, ob man nun auf
    > Windows-Kacheln rumdrückt oder auf Android-Programmsymbolen. Von der Anzahl
    > der Apps und der Attraktivität der Angebote wäre Android definitiv
    > überlegen.
    >
    > Letztlich wäre aber weder ein Android, in seiner jetzigen Form, noch ein
    > reines Metro-Windows auf dem Desktop wünschenswert.

    Im Grunde sehr interessante Gedanken. Ehrlich gesagt sind die einzigen Baustellen für mich weitgehend (!) nur der Office-Bereich sowie eine Alternative zur Adobe Creative Suite. Sollten diese Programme auch einmal sinnvoll nutzbar auf Android erscheinen (bzw. entsprechend gute Alternativen) stünde einer "professionellen" Nutzung von Android m.E. für die meisten Bereiche nur wenig im Wege. Eine Verschmelzung von Chrome OS und Android wurde ja kürzlich erst wieder einmal verneint - mal schauen, was da noch kommt!

  6. Re: Metro-Button ??????

    Autor: Anonymer Nutzer 27.06.13 - 16:53

    muggi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Grunde sehr interessante Gedanken. Ehrlich gesagt sind die einzigen
    > Baustellen für mich weitgehend (!) nur der Office-Bereich sowie eine
    > Alternative zur Adobe Creative Suite. Sollten diese Programme auch einmal
    > sinnvoll nutzbar auf Android erscheinen (bzw. entsprechend gute
    > Alternativen) stünde einer "professionellen" Nutzung von Android m.E. für
    > die meisten Bereiche nur wenig im Wege. Eine Verschmelzung von Chrome OS
    > und Android wurde ja kürzlich erst wieder einmal verneint - mal schauen,
    > was da noch kommt!

    Ich glaube solch komplexe Programme dürften weder auf einem reinen Metro-Windows noch auf einem Android, in der jetzigen Form, machbar sein. Die Metro-Apps können, soweit ich weiss, nur mit HTML5 und JavaScript programmiert werden und die Android Apps nur mit Java (was dann in Java bzw. Dalvik Bytecode übersetzt wird). Die Dalvik VM müsste sich also auch für andere Programmiersprachen öffnen, sofern es denn möglich wäre (auch in Hinblick auf die Performance). Mit HTML5 und JavaScript könnte man solche Programme denke ich auch nicht realisieren. ;)

  7. Re: Metro-Button ??????

    Autor: redmord 27.06.13 - 17:09

    HTML und JS ist nur eine Möglichkeit Apps für Win8 zu schreiben: http://de.wikipedia.org/wiki/Windows_Runtime

    Davon ab ist HTML5 sehr mächtig. Mit Canvas und WebGL ist eine ganze Menge möglich, erst recht, wenn wir im Bereich von Bildbearbeitung von Filtern etc. reden. Wenn IE11 WebGL unterstützt, werden es die Apps sicherlich auch. Die Performance ist dagegen eine ganz andere Frage und die Interaktion mit systemnahen APIs. Drag and Drop von Illustator-App in Photoshop-App usw.
    Die viel wichtigere Frage ist wie die GUIs solcher Apps sinnvoll gestaltet werden können.

  8. Re: Metro-Button ??????

    Autor: violator 27.06.13 - 17:09

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Am neuen Startmenü ist mal gar NICHTS besser als vorher. Metro ist für den
    > Desktop unbrauchbar für ernsthafte Anwender/Entwickler. Was soll dieser
    > Kachel-Mist auf dem Desktop? Das verlängert nur künstlich die Mauswege und
    > verschlechtert die Übersicht.

    Und inwiefern ist ein vielfach verschachteltes Menü mit Baumstruktur, bei dem man erst 100x klicken muss besser?

  9. Re: Metro-Button ??????

    Autor: Neuro-Chef 27.06.13 - 22:21

    violator schrieb:
    > Und inwiefern ist ein vielfach verschachteltes Menü mit Baumstruktur, bei
    > dem man erst 100x klicken muss besser?
    Also unter XP kriege ich inzwischen auch die Krise, wenn ich's mal benutzen muss.
    Suchen-beim-Tippen geht seit Vista und ist wirklich toll, wenn man etwas bestimmtes schnell starten/öffnen will.
    Wenn man nun aber gerade den genauen Namen einer Software nicht parat hat, findet man im hierarchisch organisierten Startmenü schnell das richtige (da ist dann übrigens das XP-Menü besser als bei Vista/7, weil es komplett betrachtbar ist und man nicht scrollen muss).
    Ich persönlich finde es außerdem irritierend wenn der ganze Desktop plötzlich weg ist, nur weil man eben schnell was öffnen/starten möchte.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  10. Re: Metro-Button ??????

    Autor: Kakiss 27.06.13 - 22:54

    Ich persönlich verstehe die Beschwerden auch nicht so ganz.
    Die einzige "App" dir noch im Startmenü(Metro) hockt ist die Wetterapp,
    alle anderen Programme habe ich in Gruppen sortiert und finde so besser und schneller was ich benötige.
    Sollte es dann doch ein selten genutztes Programm sein findet man es per Suche oder in dieser Programmbibliothek, zumindest nenn ich es jetzt mal so ;). (Rechtsklick auf freie Fläche im Startmenü und unten rechts dann)

    Schneller als meine Systeme davor läuft es auch noch.

    Und ja, der Desktop ist eine "App".
    Aber beendet mal unter XP/Vista/7 im Taskmanager die Explorer.Exe und "erfreut" euch was auf ein mal weg ist ;)
    Ist doch prinzipiell alles eine "App" ... Wär ja doch etwas länger her dass man mechanische Betriebssysteme genutzt hat.

  11. Re: Metro-Button ??????

    Autor: DrFakkamann 27.06.13 - 23:35

    muggi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Snoozel schrieb:
    > > Und auch für dich: Was ist so schlimm an einem _abschaltbaren_ Knopf
    > oder
    > > Startmenü?
    > > Wer ihn nicht will schaltet ihn ab, fertig. Warum wird hier so rum
    > gezetert
    > > das er nun für die Leute die ihn wollen verfügbar ist?
    >
    > Nochmal für alle:
    >
    > Startmenü = Metro.
    > Startmenü = Metro.
    > Startmenü = Metro.
    > Startmenü = Metro.
    > Startmenü = Metro.
    > Startmenü = Metro.
    > Startmenü = Metro.
    > Startmenü = Metro.
    > Startmenü = Metro.
    > Startmenü = Metro.
    > Startmenü = Metro.

    Schade du hast es nicht begriffen. Nochmal für dich Metro = Nerviges Fullscreen-Startmenü. Soll ich das jetzt auch copy pasten?

  12. Re: Metro-Button ??????

    Autor: Junior-Consultant 28.06.13 - 00:51

    Was findest du am alten Startmenü konkret besser als am neuen? Dass es zuklappt, wenn sich ein Programm den Fokus schnappt?

  13. Re: Metro-Button ??????

    Autor: Junior-Consultant 28.06.13 - 01:01

    > In meinem Bekanntenkreis wollen die Leute nun zu Linux und Mac wechseln.
    > Also daran kann es nicht liegen.

    Doch nicht etwa auf OSX, das niemals ein Startmenü hatte? Warn sie lieber vorher, bevor sie ihre Programme nicht mehr finden...

    ..die Dummheit und Sturheit der Menschen ist scheinbar unendlich

  14. Re: Metro-Button ??????

    Autor: Neuro-Chef 28.06.13 - 02:59

    Junior-Consultant schrieb:
    > ..die Dummheit und Sturheit der Menschen ist scheinbar unendlich
    ..denke ich auch jedes Mal, wenn sich jemand erdreistet, eine andere als meine Meinung zu vertreten ;-)

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  15. Re: Metro-Button ??????

    Autor: gaym0r 28.06.13 - 09:23

    foo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > blattkube schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das mag für deinen Bekanntenkreis stimmen, aber ich habe mit Leuten
    > > gesprochen, die Windows 8 einfach so mochten. Sie waren sogar erstaunt,
    > > dass es negative Berichte gab. Golem.de ist nunmal eher etwas mehr auf
    > > Unterhaltung ausgerichtet, da kommentieren viele Leute die generell
    > > Probleme mit Veränderung auf IT Systemen haben. Aber das ist okay, es
    > muss
    > > ja nicht jeder gleich die neusten Entwicklungen ausprobieren. Das
    > schaffst
    > > du auch noch!
    >
    > Jaja und Vista ist das beste Windows ever.

    Und mit der Aussage hast du dich selbst disqualifiziert. Bye.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software AG, Darmstadt, Saarbrücken
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. GKV-Spitzenverband, Berlin
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de