1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-8.1-Vorschau in…

eigentlich ist es OK

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. eigentlich ist es OK

    Autor: alwas 04.07.13 - 16:22

    Habe mir 8.1 nun auch mal installiert, und eigentlich ist es ok.
    Ich sehe ich Kacheln eher als besseres Startmenü an, von daher ist es ok.
    Nachdem ich alle für mich uninteressanten Kacheln wie z.B. Wetter, Aktienkurse, XBox Zeuch etc. entfernt habe, sieht das ganze aber schon ziemlich arm aus.. aber nungut.

    Jedoch stören mich die App's im Vollbild doch sehr! Einen Taschenrechner braucht kein Mensch am Desktop im Vollbild! Allein schon das zumachen der Apps hat etwas gedauert (ziehen mit der Maus.. naja)

    Ebenso die ganze Bing Integration. Finde MS versucht hier zu sehr ihr eigenes Zeug, was ja irgendwo verständlich ist, einzubringen. Jedoch hat es für mich den Geschmack von: "Wenn ihr es schon nicht so nutzt, zwingen wir euch in Windows 8 dazu." Natürlich kann man die Dinge deinstallieren und z.B. durch die Google Suche ersetzen, jedoch wird dies für 90% der Benutzer sicher zu schwer sein (denke da an Muttern und co.)

    Aber solange man das ganze MS Zeug rauswerfen kann und durch die Software seiner Wahl ersetzen kann, soll mir alles recht sein. Angst hab ich nur vor dem Tag, an den eine Installation nur noch über den Store möglich ist und MS direkt entscheiden kann, was ich nutzen darf und was nicht!

  2. Re: eigentlich ist es OK

    Autor: nmSteven 04.07.13 - 19:30

    Warum nutzt du denn den Vollbild Rechner ? Nutz doch einfach den normalen Rechner ? Was stört dich denn am Wetter ? Machst dir einfach ein Live Tile hin und weißt wie das Wetter ist. Eine vernünftige Desktop Alternative gibt es da nicht wirklich. Also wenn ich eins nicht verstehe, dann den raiswurf von Wetter.

    Die Suche ist doch klar man will dem Nutzer ersparen den Browser zu öffnen. Das ist eine Neuerung und in Blind Tests gewinnt Bing inzwischen schon. Wenn Neuerung nicht gewünscht sind einfach abschalten ? Ich muss im IE auch Bing abschalten.

  3. Re: eigentlich ist es OK

    Autor: virtual 05.07.13 - 10:13

    Yepp, die Wetter-App "nutze" ich auch nur - aber das täglich - , in dem ich auf der LiveTile nach Höchst/Tiefstwerten schaue, und ob von Niederschlägen die Rede ist.

    Und wenn, klicke ich meine "Niederschlagsradar"-App an.

    Apropos Rechner:
    Wenn man "Rec..." auf dem Startscreen lostippt, werden einem doch beide Versionen angeboten. Und Win8 merkt sich auch, welche Version man häufiger nutzt, so dass alsbald der Desktop-Rechner dann an erster Stelle erscheint und man nur noch Return zu drücken braucht.
    Ausserdem kannst du dann gerade auch den Desktop-Rechner - aus den Suchergebnissen heraus - an den Startscreen anheften

    Also wo ist das Problem ?.
    Natürlich braucht eine Touch-UI auch einen touchoptimierten Rechner neben der Desktop-Variante, den man normalerweise dann ja auch an einem Rand andockt.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Test Manager (m/w/d) - Softwaretests
    DGN Deutsches Gesundheitsnetz Service GmbH, Düsseldorf
  2. Integration Solution Engineer (w/m/d)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Projektcontroller*in (m/w/d) FuE-Projekte - Zentralbereich Finanzen, IT, Personal & Recht
    Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden Württemberg (ZSW), Stuttgart
  4. Forschungsreferent*in (m/w/d) im Bereich Forschungsdatenmanagement, Schwerpunkt technische ... (m/w/d)
    HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Göttingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de