Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-8.1-Vorschau in der…

Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: naraia 03.07.13 - 12:34

    Ich persönlich setze seit Release schon sehr gerne Windows8 auf meinem Desktop ein, trotz aller "für Desktopnutzer totale scheiße" Meldungen in Medien und Leuten die es vermutlich noch nicht mal selbst getestet haben, möchte ich viele der neuerungen in Windows8 auch auf meinem Desktop nicht mehr missen. Trotzdem sage auch ich, dass MS mit W8 nicht alles richtig gemacht hat und freue mich das viel davon mit 8.1 ausgemerzt wird. Das Desaster als das es viele Beschrieben haben sehe ich aber nach wie vor nirgendwo. Aber nun gut ich hab auch damals Windows Vista eingesetzt und es hat bei mir stabil und gut seinen Dienst verrichtet - und auch das war ja angeblich ein Desaster ;)

  2. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: Himmerlarschundzwirn 03.07.13 - 12:37

    naraia schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber nun gut ich hab auch damals Windows Vista eingesetzt und es
    > hat bei mir stabil und gut seinen Dienst verrichtet - und auch das war ja
    > angeblich ein Desaster ;)

    +1

    Windows Vista und Windows 8 sind perfekte Beispiele dafür, wie sich selbsternannte Profis mit Halbwissen von Compterbild & Co. manipulieren lassen.

  3. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: koflor 03.07.13 - 13:14

    Beim Start war Vista auch eine Katastrophe, die aber hauptsächlich der schlechten Treiberunterstützung geschuldet war. Wirklich benutzbar wurde es erst nach den ersten Updates.
    Bei Windows 8 konnte ich das gejammer allerdings auch nicht nachvollziehen. Gut - ich kann mir vorstellen, dass eine komplett andere Oberfläche zunächst abschreckt, aber ich setze privat auch Windows 8 sowohl per Maus als auch per Touch ein und möchte nicht mehr zurück wechseln.

  4. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: Switchblade 04.07.13 - 05:16

    > Aber nun gut ich hab auch damals Windows Vista eingesetzt und es hat bei mir stabil und gut seinen Dienst verrichtet

    Genauso war es auch bei mir. Windows 7 hab ich einen Monat lang intensiv getestet und es gab ein paar Kritikpunkte, welche bei Vista noch nicht existiert hatten. Ich muss mich jetzt bei W8 zwar erneut damit auseinander setzen, das geht aber aufgrund der vielen Verbesserungen und Features von 8 weitaus einfacher als es bei 7 noch war.

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

  5. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: WolfgangS 04.07.13 - 06:50

    Lustigerweise empfinden Leute Windows Features unter 8 als Neuerungen, obwohl es sie in Vista schon gab...

  6. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: Nikolaus117 04.07.13 - 07:25

    +1

    so sehe ich es auch :)

    Vista war damals deutlich besser, schneller und sicherer als XP

    ja man brauchte 2GB RAM und ja leider haben viele Hersteller sich Treiber technisch quer gestellt und grad für 6 Jahre XP Hardware nix mehr entwickelt was viele verärgert hat.

    MS ist bei Win7 was prefetch usw. Angeht ein schritt zurück, viel genutzte Programme waren unter Vista schneller offen(dafür war das booten länger)

    win7 war allgemein nicht mehr als Vista 1.1 mit vielen guten Verbesserungen wie das Fenster andocken und vieles mehr.

    Win8 hat endlich was frisches, ein Vollbild startmenü und eine sau schnelle Oberfläche.
    ich mag es sehr trotz seiner detail Probleme. 8.1 macht noch einiges besser außer das der startknopf völlig unnötig ist xD



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.07.13 07:29 durch Nikolaus117.

  7. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: DrFakkamann 04.07.13 - 07:47

    koflor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beim Start war Vista auch eine Katastrophe, die aber hauptsächlich der
    > schlechten Treiberunterstützung geschuldet war. Wirklich benutzbar wurde es
    > erst nach den ersten Updates.
    > Bei Windows 8 konnte ich das gejammer allerdings auch nicht nachvollziehen.
    > Gut - ich kann mir vorstellen, dass eine komplett andere Oberfläche
    > zunächst abschreckt, aber ich setze privat auch Windows 8 sowohl per Maus
    > als auch per Touch ein und möchte nicht mehr zurück wechseln.

    Nee, klar möchte man dann nicht mehr zurück wechseln. Schließlich hat man Geld bezahlt für ein "besseres", moderneres Betriebssystem. Wechseln kostet Zeit und man hat ja ein neueres Produkt zu Hause und bereits Geld ausgegeben.
    Die Kaufentscheidung muss nun zwangsweise auch verteidigt werden. Man nimmt diesen Desktop-Mangel, diese dermaßen schlechte Verbindung zwischen Spaßmaschine/Lifestyle (Tablet) und Desktop-Rechner dann halt in Kauf. So schlimm ist es ja gar nicht. Ist doch alles wie vorher. Warum wird hier denn soviel gejammert?
    Versteh jemand die Leute?

    Eine komplett andere Oberfläche schreckt nur ab, wenn die Hauptfunktion verschlechtert wird.
    Die Desktop-Nutzung hat bei Win8 klar an Bedeutung verloren und genau das war all die Jahre anders (95, 98, XP. Vista, Win7).

    Tablet-Computer...Touchscreen...neuestes Handy mit Glitzermodul... beeindruckend. Beeindruckend nutzlos. Lifestyle.

    Heute ist es nicht mehr der BMW, sondern es sind die trendigsten neuesten Apps und das geilste Gorilla Glass...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.07.13 07:49 durch DrFakkamann.

  8. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: Phreeze 04.07.13 - 08:19

    nichts war in vista schneller als in win7, auch das Starten der Programme nicht.

    Der einzige nachteil von win8 ist, der Shutdown button der versteckt ist

  9. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: violator 04.07.13 - 08:23

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naraia schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber nun gut ich hab auch damals Windows Vista eingesetzt und es
    > > hat bei mir stabil und gut seinen Dienst verrichtet - und auch das war
    > ja
    > > angeblich ein Desaster ;)
    >
    > +1
    >
    > Windows Vista und Windows 8 sind perfekte Beispiele dafür, wie sich
    > selbsternannte Profis mit Halbwissen von Compterbild & Co. manipulieren
    > lassen.


    Hey, Win8 KANN gar nicht gut sein, denn es ist doch Fakt, dass jede 2. Windowsversion schlecht ist!!! Das kann man doch nicht mit Argumenten widerlegen!!! ;)

  10. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: Nikolaus117 04.07.13 - 08:52

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nichts war in vista schneller als in win7, auch das Starten der Programme
    > nicht.
    >
    > Der einzige nachteil von win8 ist, der Shutdown button der versteckt ist


    Da muss ich dir wiedersprechen ;)

    selbst auf der idntischen Maschine getestet und auch durch einige Foren und ein zwei Fachmagazine verifiziert. Das liegt daran das Super Prefetch den RAM in Vista immer egal wie viel man hatte auf ca 40-60% vollgeblasen hatte. Das wie bei Win7 davon nur ca 500 MB wirklich dem System galten war der Rest vorgeladene Programme. Diese haben tatsächlich deutlich schneller geladen! Mit einer SSD merkt man das kaum noch, bei meiner WD Raptor (die Alte) aber sogar sehr!
    Das nervte natürlich, da mir ein schneller Boot nichts hilft wenn später Outlook 1-5 Sekunden länger braucht.

    http://www.zdnet.de/41500517/performancetest-xp-vista-und-windows-7-rtm-im-vergleich/3/

    Leider findet man dazu nur wenig Sachliches, schade das die Wahrheit so schwer findbar ist.

  11. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: SoniX 04.07.13 - 09:16

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naraia schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber nun gut ich hab auch damals Windows Vista eingesetzt und es
    > > hat bei mir stabil und gut seinen Dienst verrichtet - und auch das war
    > ja
    > > angeblich ein Desaster ;)
    >
    > +1
    >
    > Windows Vista und Windows 8 sind perfekte Beispiele dafür, wie sich
    > selbsternannte Profis mit Halbwissen von Compterbild & Co. manipulieren
    > lassen.

    Na dann erkläre mal warum Vista so oft so schlecht läuft.

    Wir hatten uns n Vista PC von der Stange gekauft; ALDI Ware. Zuhause angekommen, angeschlossen, hat es nicht geschafft durchzustarten. Umgetauscht; Neuen angeschlossen, der konnte (nach langer Zeit) durchstarten, aber gab als erste Meldung aus "Systemressourcen zu gering. Oberfläche wird deaktiviert" -.-

    Anderen Vista PC gekauft; diesmal vom Fachhändler. Quadcore, 4GB RAM; das beste was es damals gab. Vista läuft bis heute trotz aller Updates und einiger Optimierungen zäh wie ein Kaugummi. Jeder Klick wird mit Wartezeit bestraft; auch wenns nur ein rechtsklick auf den Desktop ist. Es ist so lächerlich da einen steinalten Athlon XP PC zu haben mit Windows 2000 drauf wo alles um ein Vielfaches schneller läuft als auf dem hochgezüchteten Vistaboliden der das beste vom beste gewesen sein sollte.

    Aber auch privat habe ich keine guten Erfahrungen gemacht. War bei ner Freundin und haben auf dem Vistanotebook DVD geguckt. Ich habe die Lautstärke mittels FN Taste leiser gemacht; das Notebook machte einen Reset und der Ton war komplett weg; gleich inkl. Touchpad. Die war stinkesauer auf mich; dabei hatte ich nur den Ton leiser gemacht.

    Ich bin noch nie vor einem Vista System gesessen, welches sich nicht vor meinen Augen selbst zerlegt hatte. Das Zeug greif ich nichtmal mit Handschuhen an. :-)

  12. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: Nikolaus117 04.07.13 - 09:36

    tut mir leid für deine schlechten Erfahrungen.

    mein System damals E6700 2x2,8 GHz 2GB RAM (Vista 64 Bit !) und eine x1950XTX

    Erst auf einer Samsung T166 dann auf einer Raptor 150Gb 10.000 U/min

    ja das booten dauerte gut 10-15 Sekunden länger, dann war es gut.

    und klar WIn7 ist besser, das sagte ich auch. Vista war aber bei mir schneller und stabiler als XP :)

  13. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: koflor 04.07.13 - 10:17

    DrFakkamann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nee, klar möchte man dann nicht mehr zurück wechseln. Schließlich hat man
    > Geld bezahlt für ein "besseres", moderneres Betriebssystem. Wechseln kostet
    > Zeit und man hat ja ein neueres Produkt zu Hause und bereits Geld
    > ausgegeben.
    > Die Kaufentscheidung muss nun zwangsweise auch verteidigt werden.

    Nein - ich muss nichts verteidigen. Ich bin einfach zufrieden - egal ob Dir das nun gefällt oder nicht!

    > Man nimmt diesen Desktop-Mangel,

    Weiß Du überhaupt, wovon Du redest? Was für ein Desktop-Mangel soll denn vorhanden sein?

    > diese dermaßen schlechte Verbindung zwischen
    > Spaßmaschine/Lifestyle (Tablet) und Desktop-Rechner dann halt in Kauf.

    Wieder so eine Aussage ohne Inhalt.

    > Eine komplett andere Oberfläche schreckt nur ab, wenn die Hauptfunktion
    > verschlechtert wird.

    Was ist denn am Desktop verschlechtert worden? Er besteht weiterhin!

    > Tablet-Computer...Touchscreen...neuestes Handy mit Glitzermodul...
    > beeindruckend. Beeindruckend nutzlos. Lifestyle.

    Mir kommt Dein Post so vor, als ob Du nur um des Nörgelns wegen nörgelst.

  14. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: motzerator 04.07.13 - 11:10

    naraia schrieb:
    -------------------------
    > Ich persönlich setze seit Release schon sehr gerne Windows8 auf meinem
    > Desktop ein, trotz aller "für Desktopnutzer totale scheiße" Meldungen in
    > Medien und Leuten die es vermutlich noch nicht mal selbst getestet haben,
    > möchte ich viele der neuerungen in Windows8 auch auf meinem Desktop nicht
    > mehr missen.

    Auch Dir sei gesagt, das Windows 8 eben bei den Menschen sehr unterschiedlich
    aufgenommen wird. Ich kanns so viel testen wie ich will, es wird langsam besser
    und das sieht man auch in 8.1, aber ich finde es immer noch sehr umständlich.

    > Das Desaster als das es viele Beschrieben haben sehe ich aber nach wie
    > vor nirgendwo.

    Also ich halte es für ein Desaster das sich in kleinen Schritten bessert, aber
    ich arbeite immer noch sehr viel lieber mit Windows 7. Dennoch teste ich
    das Windows 8.1, aus Neugier und weil ich mich einfach auskennen will.

    Das Hauptproblem ist die mangelnde Flexibilität des Modern UI, ich kann
    machen was ich will, ich bekomme die Kacheln nicht so eingerichtet, das
    ich sie genauso schlafwandlerisch bedienen kann wie das Startmenü.

    Das währe aber machbar, wenn sie flexibler währen. Es müsste halt
    möglich sein, die Farben frei zu wählen und die Kacheln müsste man
    frei herumschieben und platzieren können, ohne das andere sich
    bewegen. Ohne das man an die breiten Spalten gebunden ist, die
    automatische Anordnung verhindert das man Kacheln sauber
    gruppieren und voneinander trennen kann, was eine unterwewusste
    Bedienung erleichtern würde.

    > Aber nun gut ich hab auch damals Windows Vista eingesetzt
    > und es hat bei mir stabil und gut seinen Dienst verrichtet -
    > und auch das war ja angeblich ein Desaster ;)

    Windows Vista war damals eine Katastrophe, als es ausgeliefert
    wurde. Aber es wurde relativ schnell nachgebessert und ist
    danach recht brauchbar gewesen, am Laptop habe ich es noch
    heute im Einsatz, nachdem ich es erst durch XP ersetzt hatte.

    Du kannst aber Vista und Windows 8 nicht vergleichen, Vista
    kam 6 Monate zu früh und war halt noch sehr unausgereift,
    bei Windows 8 war es reine Geschäftspolitik es so zu bauen
    wie es ist!

    Warum Microsoft kein Startmenü drin gelassen hat, werde ich
    nie verstehen. Die Leute probieren es doch gerne aus, wenn
    sie was neues finden. Die Kacheln hätte man sich doch sowieso
    angesehen, ich werd diese Zwangsmassnahme nie begreifen.

  15. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: DrFakkamann 05.07.13 - 22:08

    koflor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DrFakkamann schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nee, klar möchte man dann nicht mehr zurück wechseln. Schließlich hat
    > man
    > > Geld bezahlt für ein "besseres", moderneres Betriebssystem. Wechseln
    > kostet
    > > Zeit und man hat ja ein neueres Produkt zu Hause und bereits Geld
    > > ausgegeben.
    > > Die Kaufentscheidung muss nun zwangsweise auch verteidigt werden.
    >
    > Nein - ich muss nichts verteidigen. Ich bin einfach zufrieden - egal ob Dir
    > das nun gefällt oder nicht!
    Die Antwort war zu erwarten. Ist schon ok...
    >
    > > Man nimmt diesen Desktop-Mangel,
    >
    > Weiß Du überhaupt, wovon Du redest? Was für ein Desktop-Mangel soll denn
    > vorhanden sein?
    Fullscreen-Startmenü; nervige Appstandardeinstellungen für den Desktop...das ist doch in diesem Forum alles schon durchgekaut worden.
    >
    > > diese dermaßen schlechte Verbindung zwischen
    > > Spaßmaschine/Lifestyle (Tablet) und Desktop-Rechner dann halt in Kauf.
    >
    > Wieder so eine Aussage ohne Inhalt.
    Das ist leider eine klare Aussage mit Inhalt. Schade, aber da kann ich dir nicht helfen.
    >
    > > Eine komplett andere Oberfläche schreckt nur ab, wenn die Hauptfunktion
    > > verschlechtert wird.
    >
    > Was ist denn am Desktop verschlechtert worden? Er besteht weiterhin!
    Er ist in den Hintergrund gerückt. Microsoft will Apple sein. Classic Shell etc. ..lese das Forum
    >
    > > Tablet-Computer...Touchscreen...neuestes Handy mit Glitzermodul...
    > > beeindruckend. Beeindruckend nutzlos. Lifestyle.
    >
    > Mir kommt Dein Post so vor, als ob Du nur um des Nörgelns wegen nörgelst.
    Mit kommt dein Post so vor als wenn du mit deinem PC nur im Internet surfst und ein paar lustige Kacheln bedienst. Vllt. sortierst du maximal noch ein paar Urlaubsfotos...

  16. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: koflor 06.07.13 - 00:58

    DrFakkamann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > koflor schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > DrFakkamann schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Nee, klar möchte man dann nicht mehr zurück wechseln. Schließlich hat
    > > man
    > > > Geld bezahlt für ein "besseres", moderneres Betriebssystem. Wechseln
    > > kostet
    > > > Zeit und man hat ja ein neueres Produkt zu Hause und bereits Geld
    > > > ausgegeben.
    > > > Die Kaufentscheidung muss nun zwangsweise auch verteidigt werden.
    > >
    > > Nein - ich muss nichts verteidigen. Ich bin einfach zufrieden - egal ob
    > Dir
    > > das nun gefällt oder nicht!
    > Die Antwort war zu erwarten. Ist schon ok...

    ??? Ja,klar. Scheinbar geht das ja nicht in Deinen Kopf rein, dass nicht alle Deine Meinung vertreten...

    > > > Man nimmt diesen Desktop-Mangel,
    > >
    > > Weiß Du überhaupt, wovon Du redest? Was für ein Desktop-Mangel soll denn
    > > vorhanden sein?
    > Fullscreen-Startmenü; nervige Appstandardeinstellungen für den
    > Desktop...das ist doch in diesem Forum alles schon durchgekaut worden.

    Wenn es Dir nur darum geht, müsstest Du ja mit dem 8.1-Update glücklich werden. Naja- wahrscheinlicher ist es, dass Du neue abstruse Punkte zum bashen findest,

    > > > diese dermaßen schlechte Verbindung zwischen
    > > > Spaßmaschine/Lifestyle (Tablet) und Desktop-Rechner dann halt in Kauf.
    >
    > >
    > > Wieder so eine Aussage ohne Inhalt.
    > Das ist leider eine klare Aussage mit Inhalt. Schade, aber da kann ich dir
    > nicht helfen.

    Ganz offen sichtlich hast Du noch nie mit Windows 8 gearbeitet!

    > > > Eine komplett andere Oberfläche schreckt nur ab, wenn die
    > Hauptfunktion
    > > > verschlechtert wird.
    > >
    > > Was ist denn am Desktop verschlechtert worden? Er besteht weiterhin!
    > Er ist in den Hintergrund gerückt. Microsoft will Apple sein. Classic Shell
    > etc. ..lese das Forum

    Ich lese schon öfters solche Aussagen, von Leuten, die alles wie gehabt haben wollen. Nun - es gibt ja entsprechende Anpassungsmöglichkeiten. Ich verstehe daher nicht, warum immer noch gejammert wird. Zudem zwingt einen niemand dazu, Win8 zu nutzen!

    > > > Tablet-Computer...Touchscreen...neuestes Handy mit Glitzermodul...
    > > > beeindruckend. Beeindruckend nutzlos. Lifestyle.
    > >
    > > Mir kommt Dein Post so vor, als ob Du nur um des Nörgelns wegen
    > nörgelst.
    > Mit kommt dein Post so vor als wenn du mit deinem PC nur im Internet surfst
    > und ein paar lustige Kacheln bedienst. Vllt. sortierst du maximal noch ein
    > paar Urlaubsfotos...

    Dann hätte ich einfach nur ein Tablet und keinen PC. Argumente konnte ich immer noch keine lesen, aber Du scheinst eh nur auf trollen und beleidigen aus zu sein!

  17. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: DrFakkamann 07.07.13 - 07:16

    koflor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DrFakkamann schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > koflor schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > DrFakkamann schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Nee, klar möchte man dann nicht mehr zurück wechseln. Schließlich
    > hat
    > > > man
    > > > > Geld bezahlt für ein "besseres", moderneres Betriebssystem. Wechseln
    > > > kostet
    > > > > Zeit und man hat ja ein neueres Produkt zu Hause und bereits Geld
    > > > > ausgegeben.
    > > > > Die Kaufentscheidung muss nun zwangsweise auch verteidigt werden.
    > > >
    > > > Nein - ich muss nichts verteidigen. Ich bin einfach zufrieden - egal
    > ob
    > > Dir
    > > > das nun gefällt oder nicht!
    > > Die Antwort war zu erwarten. Ist schon ok...
    >
    > ??? Ja,klar. Scheinbar geht das ja nicht in Deinen Kopf rein, dass nicht
    > alle Deine Meinung vertreten...
    >
    Nein, aber deine Antwort passt perfekt zu meiner These.
    > > > > Man nimmt diesen Desktop-Mangel,
    > > >
    > > > Weiß Du überhaupt, wovon Du redest? Was für ein Desktop-Mangel soll
    > denn
    > > > vorhanden sein?
    > > Fullscreen-Startmenü; nervige Appstandardeinstellungen für den
    > > Desktop...das ist doch in diesem Forum alles schon durchgekaut worden.
    >
    > Wenn es Dir nur darum geht, müsstest Du ja mit dem 8.1-Update glücklich
    > werden. Naja- wahrscheinlicher ist es, dass Du neue abstruse Punkte zum
    > bashen findest,
    Sind denn die Appstandarteinstellungen nicht mehr da? Booten direkt auf den Desktop ohne Fullscreen-Startmenü? Kein Key im Bios? Falls dem so ist, könnte ich damit leben...aber ich lasse mich nicht gerne zwingen, deshalb geht es nach Win7 zu Ubuntu o.ä..
    >
    > > > > diese dermaßen schlechte Verbindung zwischen
    > > > > Spaßmaschine/Lifestyle (Tablet) und Desktop-Rechner dann halt in
    > Kauf.
    > >
    > > >
    > > > Wieder so eine Aussage ohne Inhalt.
    > > Das ist leider eine klare Aussage mit Inhalt. Schade, aber da kann ich
    > dir
    > > nicht helfen.
    >
    > Ganz offen sichtlich hast Du noch nie mit Windows 8 gearbeitet!
    >
    Doch. Leider. Und nie wieder. Allein schon der Key im Bios.
    “Gestern”
    Altes Laptop mit Vista – Upgrade auf Win 7 oder Win 8 kein Problem.
    “Morgen”
    Laptop mit Windows 8 Upgrade auf Windows “9″ – Keine Chance.

    > > > > Eine komplett andere Oberfläche schreckt nur ab, wenn die
    > > Hauptfunktion
    > > > > verschlechtert wird.
    > > >
    > > > Was ist denn am Desktop verschlechtert worden? Er besteht weiterhin!
    > > Er ist in den Hintergrund gerückt. Microsoft will Apple sein. Classic
    > Shell
    > > etc. ..lese das Forum
    >
    > Ich lese schon öfters solche Aussagen, von Leuten, die alles wie gehabt
    > haben wollen. Nun - es gibt ja entsprechende Anpassungsmöglichkeiten. Ich
    > verstehe daher nicht, warum immer noch gejammert wird. Zudem zwingt einen
    > niemand dazu, Win8 zu nutzen!
    >
    Die Anpassungsmöglichkeiten kommen extern. Nicht von MS. Das ist einfach eine Frechheit dem Benutzer gegenüber. Jetzt braucht man schon Zusatzsoftware für ein Betriebssystem (bereits bezahlt!), damit es die Grundfunktionen wie Übersicht und Anpassung kann.
    > > > > Tablet-Computer...Touchscreen...neuestes Handy mit Glitzermodul...
    > > > > beeindruckend. Beeindruckend nutzlos. Lifestyle.
    > > >
    > > > Mir kommt Dein Post so vor, als ob Du nur um des Nörgelns wegen
    > > nörgelst.
    > > Mit kommt dein Post so vor als wenn du mit deinem PC nur im Internet
    > surfst
    > > und ein paar lustige Kacheln bedienst. Vllt. sortierst du maximal noch
    > ein
    > > paar Urlaubsfotos...
    >
    > Dann hätte ich einfach nur ein Tablet und keinen PC. Argumente konnte ich
    > immer noch keine lesen, aber Du scheinst eh nur auf trollen und beleidigen
    > aus zu sein!
    Wahrscheinlich hast du beides und eine riesengroße sortierte Urlaubsbildersammlung.
    Trollen und Beleidigen?... Ich entschuldige mich aufrichtig.

    Naja, deine Argumente beschränken sich darauf wie argumentenlos meine Argumentation ist. Rien ne va plus.

  18. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: Anonymer Nutzer 07.07.13 - 07:32

    @ Dr.Fakkamann

    Wann ist denn der Termin für den Wechsel von Win 7 zu Ubuntu?
    Sie scheinen ja sehr zufrieden mit Win 7 zu sein, da frage ich mich warum sie sich sieben Jahre bevor der Support eingestellt wird über ein OS beschweren das es dann garnicht mehr in der jetzigen Form gibt?


    Edit: Und wer kauft sich denn einen Computer den man nicht Up Daten/Graden kann?
    Das hab ich ja noch nie gehört. Is das nicht total unvorteilhaft?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.07.13 07:37 durch Tzven.

  19. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: WolfgangS 07.07.13 - 08:32

    Betrifft: niemand zwingt einen Windows 8 zu benutzen.

    Früher oder später ist 7 veraltet. Wenn MS nur noch Betriebssysteme macht, die nur noch eingeschränkt nutzbar sind, sollte man sich so früh wie möglich beschweren. Der 8.1er Startbutton der zu dem schwachsinniger Kachelmenü führt ist ein Witz als Reaktion auf die Startmenükritik. Das Herunterfahren ist immer noch umständlicher. Batch in Autostart ist immer noch komplizierter. Autologin funktioniert immer noch nicht über die Kacheleinstellung mit dem Namen, so der nur wenn man netplc.wiz kennt. Der Dateiversionsverlauf / Backup ist immer noch eingeschränkt (. habe bisher 7 Ultimate verwendet - viele Deppen die jetzt von Home auf Pro gegangen sind freuen sich über "neue" Funktionalität, welche es eben schon lange gab. Die gefühlte Geschwindigkeitssteugerung die manche zu haben glauben scheint der Effekt zu sein von einem vollen zugemülltem auf ein leeres System zu wechseln, selbst Vista verhält sich teilweise performanter. Etliches an Software läuft nicht mehr rund ( gerade bei Backuptools). Das Treibermodell ist ebenfalls leicht anders, teure Matrox mit remote Fernsteuerung wollen unter 8 nicht mehr. Das Sortieren des Kachelmenüs ist Sisyphosarbeit - damit ist wohl nur jemand zufrieden, der nicht viele verschiedenen Programme nutzt...

  20. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: Anonymer Nutzer 07.07.13 - 10:11

    WolfgangS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Betrifft: niemand zwingt einen Windows 8 zu benutzen.
    >
    > Früher oder später ist 7 veraltet. Wenn MS nur noch Betriebssysteme macht,
    > die nur noch eingeschränkt nutzbar sind, sollte man sich so früh wie
    > möglich beschweren.

    Eingeschränkt nutzbar ist für mich schon irgendwie total übertrieben.




    > Kachelmenü führt ist ein Witz als Reaktion auf die Startmenükritik. Das
    > Herunterfahren ist immer noch umständlicher.

    Also ich Drück dafür nur den Power on/off an meinem Notebook. Was da genau passieren soll ist konfigurierbar. Einen Knopf drücken, ausser er ist sehr schwer gängig, finde ich jetzt nicht so umständlich.


    Batch in Autostart ist immer
    > noch komplizierter. Autologin funktioniert immer noch nicht über die
    > Kacheleinstellung mit dem Namen, so der nur wenn man netplc.wiz kennt.


    Ich hab keinen Schimmer was damit gemeint sein soll?





    > Dateiversionsverlauf / Backup ist immer noch eingeschränkt (. habe bisher 7
    > Ultimate verwendet - viele Deppen die jetzt von Home auf Pro gegangen sind
    > freuen sich über "neue" Funktionalität, welche es eben schon lange gab. Die
    > gefühlte Geschwindigkeitssteugerung die manche zu haben glauben scheint der
    > Effekt zu sein von einem vollen zugemülltem auf ein leeres System zu
    > wechseln, selbst Vista verhält sich teilweise performanter. Etliches an
    > Software läuft nicht mehr rund ( gerade bei Backuptools). Das Treibermodell
    > ist ebenfalls leicht anders, teure Matrox mit remote Fernsteuerung wollen
    > unter 8 nicht mehr. Das Sortieren des Kachelmenüs ist Sisyphosarbeit -
    > damit ist wohl nur jemand zufrieden, der nicht viele verschiedenen
    > Programme nutzt...

    Na ja, wenns die Ultimate Edition ist kann die ja einfach wieder eingesetzt werden. Man müsste ja schließlich ein ziemlicher Depp sein wenn man da sofort das ganze System Upgradet. Grade wenn man soviel Software benötigt macht man ja bekanntlich Versions Updates so spät wie nötig.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. talpasolutions GmbH, Essen
  2. SYNCHRON GmbH, Stuttgart
  3. SAUTER Deutschland, Basel (Schweiz), Freiburg/Elbe
  4. Fasihi GmbH, Ludwigshafen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 38,99€
  2. 59,99€
  3. 14,99€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
Mobile-Games-Auslese
Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
  1. Mobile-Games-Auslese Harry Potter und das Geschäftsmodell des Grauens
  2. Chicken Dinner Pubg erhält Updates an allen Fronten
  3. Mobile-Games-Auslese Abfahrten, Verliebtheit und Kartenkerker

Kryptobibliotheken: Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
Kryptobibliotheken
Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
  1. DSGVO EU-Kommission kritisiert "Fake-News" zur Datenschutzreform
  2. Russische IT-Angriffe BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit
  3. Fluggastdaten Regierung dementiert Hackerangriff auf deutsches PNR-System

Raumfahrt: Die Digitalisierung des Weltraums
Raumfahrt
Die Digitalisierung des Weltraums
  1. SpaceX Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
  2. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  3. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler