1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-8.1-Vorschau in der…
  6. Thema

Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: SoniX 07.07.13 - 12:11

    Danke :-)

    Windows 7 habe ich inzwischen auch. Finde ich ganz brauchbar. Man muss sich zwar auch da erst ein wenig einleben, aber es läuft doch ganz gut.

  2. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: WolfgangS 07.07.13 - 12:17

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WolfgangS schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Betrifft: niemand zwingt einen Windows 8 zu benutzen.
    > >
    > > Früher oder später ist 7 veraltet. Wenn MS nur noch Betriebssysteme
    > macht,
    > > die nur noch eingeschränkt nutzbar sind, sollte man sich so früh wie
    > > möglich beschweren.
    >
    > Eingeschränkt nutzbar ist für mich schon irgendwie total übertrieben.
    >
    ja, man könnte auch sagen: so gut wie gar nicht
    >
    > > Kachelmenü führt ist ein Witz als Reaktion auf die Startmenükritik. Das
    > > Herunterfahren ist immer noch umständlicher.
    >
    > Also ich Drück dafür nur den Power on/off an meinem Notebook. Was da genau
    > passieren soll ist konfigurierbar. Einen Knopf drücken, ausser er ist sehr
    > schwer gängig, finde ich jetzt nicht so umständlich.

    Das wäre beim Tower wie beim Einschalten ein Kramen unterm Schreibtisch. Beim Laptop stören die Verlaufseinschränkungen/ schlechteren Backupmöglichkeiten..

    > Batch in Autostart ist immer
    > > noch komplizierter. Autologin funktioniert immer noch nicht über die
    > > Kacheleinstellung mit dem Namen, so der nur wenn man netplc.wiz kennt.
    >
    > Ich hab keinen Schimmer was damit gemeint sein soll?

    Wie viele W8 Verfechter die keine Ahnung haben was andere alles mit einem OS machen und bei 8 nicht oder schwieriger möglich ist
    >
    > > Dateiversionsverlauf / Backup ist immer noch eingeschränkt (. habe bisher
    > 7
    > > Ultimate verwendet - viele Deppen die jetzt von Home auf Pro gegangen
    > sind
    > > freuen sich über "neue" Funktionalität, welche es eben schon lange gab.
    > Die
    > > gefühlte Geschwindigkeitssteugerung die manche zu haben glauben scheint
    > der
    > > Effekt zu sein von einem vollen zugemülltem auf ein leeres System zu
    > > wechseln, selbst Vista verhält sich teilweise performanter. Etliches an
    > > Software läuft nicht mehr rund ( gerade bei Backuptools). Das
    > Treibermodell
    > > ist ebenfalls leicht anders, teure Matrox mit remote Fernsteuerung
    > wollen
    > > unter 8 nicht mehr. Das Sortieren des Kachelmenüs ist Sisyphosarbeit -
    > > damit ist wohl nur jemand zufrieden, der nicht viele verschiedenen
    > > Programme nutzt...
    >
    > Na ja, wenns die Ultimate Edition ist kann die ja einfach wieder eingesetzt
    > werden. Man müsste ja schließlich ein ziemlicher Depp sein wenn man da
    > sofort das ganze System Upgradet. Grade wenn man soviel Software benötigt
    > macht man ja bekanntlich Versions Updates so spät wie nötig.

    Halbe Systemupdates gibt es nicht. Wenn muß man so früh wie möglich anfangen neues auszuprobieren. Dann merkt man was für ein Schrott manchmal als neu verkauft wird. Corel hat recht gut bemerkt wie man versagt wenn man Proversionen für Deppen zusammenkürzt.

  3. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: redmord 07.07.13 - 14:18

    DrFakkamann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch. Leider. Und nie wieder. Allein schon der Key im Bios.
    > “Gestern”
    > Altes Laptop mit Vista – Upgrade auf Win 7 oder Win 8 kein Problem.
    > “Morgen”
    > Laptop mit Windows 8 Upgrade auf Windows “9″ – Keine
    > Chance.

    Wo kommt die Story denn her?
    Wir werden jede X86-Hardware vom Key im Bios befreien können. SecureBoot ist komplett deaktivierbar und bearbeitbar.
    Auch wird MS einen Updateweg bieten können ohne ins Bios gehen zu müssen. Schließlich wollen die Lizenzen verhökern.

  4. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: SoniX 07.07.13 - 14:26

    Mir wars zu doof um darauf zu antworten, aber hast schon Recht.

    Der key sitzt zwar im BIOS, aber man kann ja trotzdem was anderes drauf installieren.

    Wobei ich persönlich keys im BIOS auch nicht mag.

  5. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: redmord 07.07.13 - 14:42

    Grundsätzlich könnte ich den Schritt nachvollziehen, wenn dies für die Chain of Trust notwendig wäre.

    Mir gefällt das auch nicht sonderlich. Für einige User wird es gut sein... einfach DVD rein, los geht's. Nur noch Sprache und User wählen.

    Dass man den Key nicht ohne weiteres auslesen kann, stört mich viel mehr. Geht derzeit nur bei einem funktionierendem Windows, oder?

  6. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: Anonymer Nutzer 08.07.13 - 00:50

    WolfgangS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tzven schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > WolfgangS schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Betrifft: niemand zwingt einen Windows 8 zu benutzen.
    > > >
    > > > Früher oder später ist 7 veraltet. Wenn MS nur noch Betriebssysteme
    > > macht,
    > > > die nur noch eingeschränkt nutzbar sind, sollte man sich so früh wie
    > > > möglich beschweren.
    > >
    > > Eingeschränkt nutzbar ist für mich schon irgendwie total übertrieben.
    > >
    > ja, man könnte auch sagen: so gut wie gar nicht
    > >
    > > > Kachelmenü führt ist ein Witz als Reaktion auf die Startmenükritik.
    > Das
    > > > Herunterfahren ist immer noch umständlicher.
    > >
    > > Also ich Drück dafür nur den Power on/off an meinem Notebook. Was da
    > genau
    > > passieren soll ist konfigurierbar. Einen Knopf drücken, ausser er ist
    > sehr
    > > schwer gängig, finde ich jetzt nicht so umständlich.
    >
    > Das wäre beim Tower wie beim Einschalten ein Kramen unterm Schreibtisch.
    > Beim Laptop stören die Verlaufseinschränkungen/ schlechteren
    > Backupmöglichkeiten..

    Kann ich nicht zu sagen. Ich muss bei meinem Tower auch nach nichts Kramen um ihn auszustellen. Da ist zwar kein Win8 drauf aber egal. Wer kennt nicht das Problem wenn man sich mal wieder den Powerknopf vom PC unerreichbar zu gestellt hat.^^


    > > Batch in Autostart ist immer
    > > > noch komplizierter. Autologin funktioniert immer noch nicht über die
    > > > Kacheleinstellung mit dem Namen, so der nur wenn man netplc.wiz kennt.
    > >
    > >
    > > Ich hab keinen Schimmer was damit gemeint sein soll?
    >
    > Wie viele W8 Verfechter die keine Ahnung haben was andere alles mit einem
    > OS machen und bei 8 nicht oder schwieriger möglich ist


    Windows 8 ist mein erstes Windows seit 2004. Und booten tue ich es auch nur sehr selten. Aber wenn man noch nichtmal anderen erklären kann was man mit seinem OS alles machen will,kann die Funktion auch mMn nicht so wichtig sein.



    > > > Dateiversionsverlauf / Backup ist immer noch eingeschränkt (. habe
    > bisher

    Kann ich leider nichts zu sagen.


    > > > Ultimate verwendet - viele Deppen die jetzt von Home auf Pro gegangen
    > > sind
    > > > freuen sich über "neue" Funktionalität, welche es eben schon lange
    > gab.
    > > Die
    > > > gefühlte Geschwindigkeitssteugerung die manche zu haben glauben
    > scheint
    > > der
    > > > Effekt zu sein von einem vollen zugemülltem auf ein leeres System zu
    > > > wechseln, selbst Vista verhält sich teilweise performanter. Etliches
    > an
    > > > Software läuft nicht mehr rund ( gerade bei Backuptools). Das
    > > Treibermodell
    > > > ist ebenfalls leicht anders, teure Matrox mit remote Fernsteuerung
    > > wollen
    > > > unter 8 nicht mehr. Das Sortieren des Kachelmenüs ist Sisyphosarbeit -
    > > > damit ist wohl nur jemand zufrieden, der nicht viele verschiedenen
    > > > Programme nutzt...
    > >
    > > Na ja, wenns die Ultimate Edition ist kann die ja einfach wieder
    > eingesetzt
    > > werden. Man müsste ja schließlich ein ziemlicher Depp sein wenn man da
    > > sofort das ganze System Upgradet. Grade wenn man soviel Software
    > benötigt
    > > macht man ja bekanntlich Versions Updates so spät wie nötig.
    >
    > Halbe Systemupdates gibt es nicht. Wenn muß man so früh wie möglich
    > anfangen neues auszuprobieren. Dann merkt man was für ein Schrott manchmal
    > als neu verkauft wird. Corel hat recht gut bemerkt wie man versagt wenn man
    > Proversionen für Deppen zusammenkürzt.

    Das ist Quatch. Ein System härtet man nicht indem man es ständig verändert. Never Change a running System,otherwise, deal with problems.

  7. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: WolfgangS 08.07.13 - 19:52

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Windows 8 ist mein erstes Windows seit 2004. Und booten tue ich es auch nur
    > sehr selten. Aber wenn man noch nichtmal anderen erklären kann was man mit
    > seinem OS alles machen will,kann die Funktion auch mMn nicht so wichtig
    > sein.

    Das erklärt vieles. Du hast alles an goodies die es zwischendrin gab verpasst und empfindest es wahrscheinlich deswegen nicht als Einschränkung...
    > > > > Dateiversionsverlauf / Backup ist immer noch eingeschränkt (. habe
    > > bisher
    >
    > Kann ich leider nichts zu sagen.
    >
    > > > > Ultimate verwendet - viele Deppen die jetzt von Home auf Pro
    > gegangen
    > > > sind
    > > > > freuen sich über "neue" Funktionalität, welche es eben schon lange
    > > gab.
    > > > Die
    > > > > gefühlte Geschwindigkeitssteugerung die manche zu haben glauben
    > > scheint
    > > > der
    > > > > Effekt zu sein von einem vollen zugemülltem auf ein leeres System zu
    > > > > wechseln, selbst Vista verhält sich teilweise performanter. Etliches
    > > an
    > > > > Software läuft nicht mehr rund ( gerade bei Backuptools). Das
    > > > Treibermodell
    > > > > ist ebenfalls leicht anders, teure Matrox mit remote Fernsteuerung
    > > > wollen
    > > > > unter 8 nicht mehr. Das Sortieren des Kachelmenüs ist Sisyphosarbeit
    > -
    > > > > damit ist wohl nur jemand zufrieden, der nicht viele verschiedenen
    > > > > Programme nutzt...
    > > >
    > > > Na ja, wenns die Ultimate Edition ist kann die ja einfach wieder
    > > eingesetzt
    > > > werden. Man müsste ja schließlich ein ziemlicher Depp sein wenn man da
    > > > sofort das ganze System Upgradet. Grade wenn man soviel Software
    > > benötigt
    > > > macht man ja bekanntlich Versions Updates so spät wie nötig.
    > >
    > > Halbe Systemupdates gibt es nicht. Wenn muß man so früh wie möglich
    > > anfangen neues auszuprobieren. Dann merkt man was für ein Schrott
    > manchmal
    > > als neu verkauft wird. Corel hat recht gut bemerkt wie man versagt wenn
    > man
    > > Proversionen für Deppen zusammenkürzt.
    >
    > Das ist Quatch. Ein System härtet man nicht indem man es ständig verändert.
    > Never Change a running System,otherwise, deal with problems.

    Never change a running system ist der größte Aberglaube. Debian ist wegen veralteter stabiler Pakete eines der am einfachsten hackbaren Systeme. Wenn man nicht möglichst früh probiert, was potentielle Kunden später aufgedrückt bekommen, wird man in der Wirtschaft abgehängt...

  8. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: Madricks 23.07.13 - 13:54

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke :-)
    >
    > Windows 7 habe ich inzwischen auch. Finde ich ganz brauchbar. Man muss sich
    > zwar auch da erst ein wenig einleben, aber es läuft doch ganz gut.

    So ist es doch mit allen Windowsversionen bisher gewesen.

  9. Re: Windows 8 schon sehr gut Windows 8.1 macht vieles noch besser

    Autor: Madricks 23.07.13 - 14:03

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Himmerlarschundzwirn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > naraia schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Aber nun gut ich hab auch damals Windows Vista eingesetzt und es
    > > > hat bei mir stabil und gut seinen Dienst verrichtet - und auch das war
    > > ja
    > > > angeblich ein Desaster ;)
    > >
    > > +1
    > >

    > Ich bin noch nie vor einem Vista System gesessen, welches sich nicht vor
    > meinen Augen selbst zerlegt hatte. Das Zeug greif ich nichtmal mit
    > Handschuhen an. :-)


    Neulich unter Windows 8 Pro ist mir was ähnliches passiert. Ich hatte im Fullscreenmode ein Youtubevideo laufen. Weil ich verabredet war und es bei mir klingelte, dachte ich mir ich drücke auf den Ausschaltknopf zum Herunterfahren des Rechners. Was er auch ordnungsgemäß tat. Als ich am nächsten Tag meinen Rechner startete hatte ich nur Probleme. Das Windows 8 war irgendwie total zerschossen. Ich könnte ja verstehen, dass so etwas passiert, weil man den Rechner Hart ausschaltet. Seitdem beende ich vor dem Herunterfahren erst mal brav alle Programme, die ich geöffnet habe. Ich will einfach nicht nochmal alles neu einrichten müssen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Consultant IT-Security (m/w/d) SIEM Engineer
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Big Data Engineer / Architect (m/w/d)
    Visioncy GmbH, verschiedene Standorte
  3. IT Support (m/w/d)
    über Hays AG, Düsseldorf
  4. BI Data Engineer (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 419,99€
  3. 424,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
Form Energy
Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Förderprogramm Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
  2. Akkutechnologie Südkorea investiert 30 Milliarden Euro in Akkutechnologie
  3. CR2032 Airtags sind für Kleinkinder eine Gefahr

Erreichbarkeit im Job: Server fallen auch im Urlaub aus
Erreichbarkeit im Job
Server fallen auch im Urlaub aus

Manche Firmen erwarten, dass ihre IT-Fachleute auch in der Freizeit und im Urlaub zur Verfügung stehen. Unter welchen Umständen dürfen sie das?
Von Harald Büring

  1. Hybrid-Modell Google will Programmierer aus dem Homeoffice zurückholen
  2. Bitkom Kaum mehr Kurzarbeit in der deutschen IT-Branche
  3. McKinsey Unternehmen senken Reisebudgets um bis zu 50 Prozent

Hochwasser: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten
Hochwasser
Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten

Die Diskussion um Cell Broadcast zeigt: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Katastrophen. Das ist beängstigend, auch wenn man an kritische Infrastruktur wie das Stromnetz oder die Wasserversorgung denkt.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Cell Broadcast Seehofer sieht keine Widerstände mehr gegen Warnung per SMS
  2. Unwetterkatastrophe Einige Orte in Rheinland-Pfalz weiter ohne Mobilfunk
  3. Katastrophenschutz Cell Broadcast soll im Sommer 2022 einsatzbereit sein

  1. Hack: Ransomware verhindert Impftermine in italienischer Gemeinde
    Hack
    Ransomware verhindert Impftermine in italienischer Gemeinde

    Nach dem Hack eines Internetportals können keine Impftermine mehr gebucht werden. Laut Staatsanwaltschaft führt die Spur nach Deutschland.

  2. Youtube: Selbstgebauter 3D-Drucker arbeitet kopfüber
    Youtube
    Selbstgebauter 3D-Drucker arbeitet kopfüber

    Ein Youtuber baut einen ungewöhnlichen 3D-Drucker. Der Positron druckt auf dem Kopf stehend. Das macht ihn kompakt, so dass er in eine Tasche passt.

  3. Spielebranche: Führungswechsel bei Blizzard
    Spielebranche
    Führungswechsel bei Blizzard

    Bei Blizzard gibt es einen Wechsel an der Spitze: Jen Oneal und Mike Ybarra lösen den bisherigen Firmenchef J. Allen Brack ab.


  1. 15:46

  2. 15:33

  3. 15:18

  4. 15:00

  5. 14:45

  6. 14:28

  7. 13:44

  8. 13:29