1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Blue: Öffentliche…

Die Windows Plattform ist am sterben ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Windows Plattform ist am sterben ...

    Autor: k@rsten 08.05.13 - 11:24

    ... da helfen auch keine Verschlimmbesserungen mehr durch ein 0.1 Versionssprung.

  2. Re: Die Windows Plattform ist am sterben ...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.05.13 - 11:28

    Genau! Weiß doch jeder, dass 2014 das Jahr des Linux-Desktops wird und dass niemand mehr Windows benutzt. Also echt... Wann ich das letzte mal Windows gesehen habe, das war... ach ja, als ich gerade durch's Büro gelaufen bin.

  3. Re: Die Windows Plattform ist am sterben ...

    Autor: F.A.M.C. 08.05.13 - 11:29

    Ich hab das letzte Mal Windows gesehen, als ich grade aus dem Serverraum gekommen bin. =D

  4. Re: Die Windows Plattform ist am sterben ...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.05.13 - 11:34

    Verrückt! Dann bin ich nicht der einzige!

    Ich sehe tote Betriebssysteme *flüster*

  5. Re: Die Windows Plattform ist am sterben ...

    Autor: crmsnrzl 08.05.13 - 11:46

    Klar ist die Windows Plattform am sterben...
    Und Linux feiert dieses Jahr seinen großen durchbruch auf dem Desktop...
    Wie jedes Jahr...
    Seit Jahrzehnten...

  6. Re: Die Windows Plattform ist am sterben ...

    Autor: TTX 08.05.13 - 12:28

    Echt und es war sicher kein W8 ;)

  7. Re: Die Windows Plattform ist am sterben ...

    Autor: mysimon 08.05.13 - 12:35

    Am sterben?
    Der war echt gut xD

    ...vielleicht in 5-10 Jahren - ich glaube aber eher, dass ich das in diesem Leben nicht mehr mitbekommen werde. Die haben genug Geld um mehr als 20x von vorne anzufangen :D

  8. Re: Die Windows Plattform ist am sterben ...

    Autor: gogotox 08.05.13 - 12:35

    Unbeliebte Windows-Versionen sind doch nichts Neues. Dadurch ist Windows bisher nicht gestorben und Win 8 wird auch nichts daran ändern, egal wie sehr ihr Apple-Hipster euch das wünscht.

  9. Re: Die Windows Plattform ist am sterben ...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.05.13 - 12:40

    Nein, weil es nicht sinnvoll ist, als Unternehmen Early Adopter zu spielen. Da spielen zu viele Faktoren rein. Das heißt aber nicht, dass das System schlecht ist und schon gar nicht, dass Windows am Sterben ist :-D

  10. Re: Die Windows Plattform ist am sterben ...

    Autor: IT.Gnom 08.05.13 - 13:31

    gogotox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unbeliebte Windows-Versionen sind doch nichts Neues. Dadurch ist Windows
    > bisher nicht gestorben und Win 8 wird auch nichts daran ändern, egal wie
    > sehr ihr Apple-Hipster euch das wünscht.

    Auf mein Raspberry Pi kommt kein Windows Blue.

  11. Re: Die Windows Plattform ist am sterben ...

    Autor: redmord 08.05.13 - 13:33

    Wie auch?

  12. Re: Die Windows Plattform ist am sterben ...

    Autor: IT.Gnom 08.05.13 - 14:03

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie auch?

    Ja, dann wird es vermutlich doch sterben.

    Mein herzliches Beileid.

    Müssen wir nur noch eine ordentliche Grabesstelle aussuchen.

  13. Re: Die Windows Plattform ist am sterben ...

    Autor: Felix_Keyway 08.05.13 - 14:16

    Also komisch: Ich sehe Windows in meinem Zimmer, in meiner Tasche und im Wohnzimmer, sowie in meinem Keller... o.O tote Plattform sche*ße xD .

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

  14. Re: Die Windows Plattform ist am sterben ...

    Autor: IT.Gnom 08.05.13 - 14:28

    Felix_Keyway schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also komisch: Ich sehe Windows in meinem Zimmer, in meiner Tasche und im
    > Wohnzimmer, sowie in meinem Keller... o.O tote Plattform sche*ße xD .


    Du hast Fenster in deiner Tasche ? Bist du auch ein Gnom und wohnst in einer Tasche ?

  15. Re: Die Windows Plattform ist am sterben ...

    Autor: virtual 08.05.13 - 14:46

    IT.Gnom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > redmord schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > Müssen wir nur noch eine ordentliche Grabesstelle aussuchen.

    Du bringst mich auf eine App-Idee : Mit Death-Tile !

  16. Re: Die Windows Plattform ist am sterben ...

    Autor: Horsty 08.05.13 - 15:26

    k@rsten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... da helfen auch keine Verschlimmbesserungen mehr durch ein 0.1
    > Versionssprung.

    Sterben ist natürlich relativ. Von 95% Markanteil vor einigen Jahren ausgehend KANN MAN NUR VERLIEREN!!!

    Von daher hast du absolut Recht- toller Beitrag.
    Das ist so ähnlich wie mit den Briefen bei der Post- DHL ist da auch ganz klar auf dem absteigenden Ast.

  17. Re: Die Windows Plattform ist am sterben ...

    Autor: PaytimeAT 08.05.13 - 16:19

    Horsty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > k@rsten schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... da helfen auch keine Verschlimmbesserungen mehr durch ein 0.1
    > > Versionssprung.
    >
    > Sterben ist natürlich relativ. Von 95% Markanteil vor einigen Jahren
    > ausgehend KANN MAN NUR VERLIEREN!!!
    >
    > Von daher hast du absolut Recht- toller Beitrag.
    > Das ist so ähnlich wie mit den Briefen bei der Post- DHL ist da auch ganz
    > klar auf dem absteigenden Ast.


    Der Marktanteil bei Windows liegt schon seit mehreren Jahren konstant bei 91-95% Marktanteil

  18. Re: Die Windows Plattform ist am sterben ...

    Autor: harrycaine 08.05.13 - 16:20

    gogotox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unbeliebte Windows-Versionen sind doch nichts Neues. Dadurch ist Windows
    > bisher nicht gestorben und Win 8 wird auch nichts daran ändern, egal wie
    > sehr ihr Apple-Hipster euch das wünscht.

    Bislang hatte für mich jede Windows Version etwas, was es für mich interessant machte, zu nutzen. Bei Windows 8 war das für mich erstmalig anders, ich hab es getestet und je länger ich damit gearbeitet habe, desto mehr hatte ich das Gefühl mit einer Windows-Kid Version zu arbeiten und ich habe mich echt gefragt, was denn jetzt der tolle Mehrwert sein soll, um mich hier durchzuquälen....
    Also Windows 7 bleibt vorerst meine präferierte Umgebung. Es wird sicher der Zeitpunkt kommen, wo mich der auslaufende Support oder fehlende Treiber zum Umstieg zwingen werden..aber was dann kommt ist absolut offen. Selbst MacOS, an bislang nicht auf meiner Wunschliste stand, wird hierdurch interessanter.

  19. Re: Die Windows Plattform ist am sterben ...

    Autor: TW1920 09.05.13 - 17:07

    harrycaine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gogotox schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Unbeliebte Windows-Versionen sind doch nichts Neues. Dadurch ist Windows
    > > bisher nicht gestorben und Win 8 wird auch nichts daran ändern, egal wie
    > > sehr ihr Apple-Hipster euch das wünscht.
    >
    > Bislang hatte für mich jede Windows Version etwas, was es für mich
    > interessant machte, zu nutzen. Bei Windows 8 war das für mich erstmalig
    > anders, ich hab es getestet und je länger ich damit gearbeitet habe, desto
    > mehr hatte ich das Gefühl mit einer Windows-Kid Version zu arbeiten und ich
    > habe mich echt gefragt, was denn jetzt der tolle Mehrwert sein soll, um
    > mich hier durchzuquälen....
    > Also Windows 7 bleibt vorerst meine präferierte Umgebung. Es wird sicher
    > der Zeitpunkt kommen, wo mich der auslaufende Support oder fehlende Treiber
    > zum Umstieg zwingen werden..aber was dann kommt ist absolut offen. Selbst
    > MacOS, an bislang nicht auf meiner Wunschliste stand, wird hierdurch
    > interessanter.


    Als ob MacOSx so bnutzerfreundlich ist wie immer getan wird...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Duisburg
  2. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Freiburg im Breisgau
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ettlingen
  4. Greenpeace e.V., Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Deutsche Industrie zu 5G: "Eine Lex China darf es nicht geben"
    Deutsche Industrie zu 5G
    "Eine Lex China darf es nicht geben"

    Ein Gesetz, das chinesische 5G-Ausrüster pauschal ausschließt, will die deutsche Industrie nicht. Auch in Großbritannien kommt es bald zur Entscheidung.

  2. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau
    Kernel
    Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

  3. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.


  1. 17:19

  2. 16:55

  3. 16:23

  4. 16:07

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:11

  8. 13:43