1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Blue: Öffentliche…

Startbutton nur mit Startmenü sinnvoll!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Startbutton nur mit Startmenü sinnvoll!

    Autor: motzerator 08.05.13 - 10:59

    Wenn die einen sichtbaren Startknopf hinzufügen, der mich wieder nur in die Kacheln schickt, ist das eine witzlose Nachbesserung. Der Button war doch schon da, nur eben erst sichtbar, wenn man unten in die Ecke geht.

    Halten die uns für so blöd, das ein unsichtbarer Startknopf das Problem ist? Nein liebe Firma Microsoft, ich will ein richtiges Startmenü haben, das nur wenig Platz auf meinem Bildschirm beansprucht und mich vor den Kacheln verschont.

  2. Re: Startbutton nur mit Startmenü sinnvoll!

    Autor: volkerswelt 08.05.13 - 11:01

    Motzi, also ein noch größeres Startmenü geht ja gar nicht. Oder hast du das Startmenü von Windows 8 noch nicht gefunden? Afaik steht sogar Start darüber ... und es ist Bildschirmfüllend! *ggggg*

  3. Re: Startbutton nur mit Startmenü sinnvoll!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.05.13 - 11:14

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein liebe Firma Microsoft, ich will ein richtiges Startmenü haben,
    > das nur wenig Platz auf meinem Bildschirm beansprucht und mich vor den
    > Kacheln verschont.

    Wofür benutzt du denn den freien Platz auf dem Bildschirm so, wenn du im Startmenü rumnavigierst?

  4. Re: Startbutton nur mit Startmenü sinnvoll!

    Autor: guitar1 08.05.13 - 11:16

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > motzerator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nein liebe Firma Microsoft, ich will ein richtiges Startmenü haben,
    > > das nur wenig Platz auf meinem Bildschirm beansprucht und mich vor den
    > > Kacheln verschont.
    >
    > Wofür benutzt du denn den freien Platz auf dem Bildschirm so, wenn du im
    > Startmenü rumnavigierst?


    man braucht nicht den "platz" als solchen, aber ich finde es sehr störend, wenn man so komplet aus dem kontext gerissen wird, wenn da auf einmal so ein vollbild startmenü kommt. Bei mir stört es einfach den arbeitsfluss.

  5. Re: Startbutton nur mit Startmenü sinnvoll!

    Autor: motzerator 08.05.13 - 11:23

    volkerswelt schrieb:
    ----------------------------
    > Motzi, also ein noch größeres Startmenü geht ja gar nicht.

    Ein Startbildschirm der das ganze Bild verdeckt ist aber eben
    kein Startmenü. Ich will was schickes, kleines, bequemes ohne
    Kachelkacke.

    Ich bin ja mal auf Ende Juni gespannt, ob Microsoft auch an
    ein Startmenü in klassischer Form gedacht haben oder ob
    sie allen Ernstes hoffen, das sie mit einem Boot to Desktop
    und einem sichtbaren Startknopf alle Probleme lösen können.

    Wenn ich Windows 7 mit Windows 8 vergleiche, in Sachen
    Startmenü, dann ist der unsichtbare Knopf das kleinste
    Übel. Den sehe ich ja wenn ich in die Ecke fahre und da
    muss ich eh mit der Maus hin, um ihn zu drücken.

    Ich will kachelfrei arbeiten, das wünsch ich mir, Volker.

    > Oder hast du das Startmenü von Windows 8 noch nicht
    > gefunden? Afaik steht sogar Start darüber ... und es ist
    > Bildschirmfüllend! *ggggg*

    Ja das Bildschirmfüllend stört mich ja so, es lenkt ab, es
    verändert den Bildschirminhalt viel zu stark.

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    ---------------------------------------------
    > Wofür benutzt du denn den freien Platz auf dem Bildschirm so,
    > wenn du im Startmenü rumnavigierst?

    Auf dem freien Platz bleibt alles genau so, wie es war, es ändert
    sich also nicht der ganze Bildschirminhalt sondern eben nur der
    Teil, der für ein Startmenü benötigt wird. Das finde ich sehr viel
    angenehmer.


    Noch habe ich ja Hoffnungen, das sie ein normales Startmenü
    wieder einbauen. Dann könnte man endlich sagen, es ist ein
    guter Kompromiss.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 08.05.13 11:27 durch motzerator.

  6. Re: Startbutton nur mit Startmenü sinnvoll!

    Autor: crayz 08.05.13 - 12:09

    Ich weiß nicht warum so viele das Startmenü wieder haben wollen. Ich komme ohne Startmenü klar hab es bei Win7 eh nur benutzt um den Rechner Auszuschalten oder Neu Start etc. . Und nur wegen des Startmenüs das ganze Betriebssystem für schlecht zu halten ist meiner Meinung nach blöd. Es ist schnell , stabil und mal was neues :D.

  7. Re: Startbutton nur mit Startmenü sinnvoll!

    Autor: wmayer 08.05.13 - 12:15

    Ich starte eine andere Anwendung - wie stört das den Arbeitsfluss oder reisst auf diesem raus? Sind andere Menschen wirklich von einer anderen Hintergrundfarbe so stark geschockt?

  8. Re: Startbutton nur mit Startmenü sinnvoll!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.05.13 - 12:42

    Vielleicht würde es ja alles ändern, wenn Metro nicht von rechts eingeblendet wird, sondern von unten links. Dann würden die Fortschrittsverweigerer es sicher verstehen :-D

  9. Re: Startbutton nur mit Startmenü sinnvoll!

    Autor: mysimon 08.05.13 - 12:46

    wmayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich starte eine andere Anwendung - wie stört das den Arbeitsfluss oder
    > reisst auf diesem raus? Sind andere Menschen wirklich von einer anderen
    > Hintergrundfarbe so stark geschockt?

    Die Augen sind wahrscheinlich schon eckig und ausgetrocknet - da kann so etwas extrem stören xD.

    Mich würde es SEHR interessieren bei welcher Arbeit das so stört? Will man etwa bei Wow nichts verpassen, wenn man nebenbei ein Youtube-Video ansehen möchte und den Webbrowser nicht in die Taskleiste geschoben hat :D.

    Irgendwie wird das hier langsam lächerlich.

  10. Re: Startbutton nur mit Startmenü sinnvoll!

    Autor: gogotox 08.05.13 - 12:47

    Man öffnet das Startmenü ja nicht immer um etwas komplett neues zu starten. Manchmal sucht man nur schnell etwas, oder öffnet ein zusätzliches Programm. Durch das komplette Umschalten vom Desktop auf eine bildschirmfüllende bunte Oberfläche mit einem anderen UI-Stil wird das Gehirn ganz schön aus dem Kontext gerissen. Das bemerkst du vielleicht nicht immer, ist aber der selbe Effekt, als wenn du einen anderen Raum betrittst und dann nicht mehr weißt, was du darin wolltest.

  11. Re: Startbutton nur mit Startmenü sinnvoll!

    Autor: Tantalus 08.05.13 - 12:48

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann würden die
    > Fortschrittsverweigerer es sicher verstehen :-D

    An Metro muss noch so viel verbessert werden, das hat mit Fortschrittsverweigerung nichts zu tun. Im Moment betrachte ich einen Boykott von Metro eher als Rückschrittsverweigerung.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  12. Re: Startbutton nur mit Startmenü sinnvoll!

    Autor: mysimon 08.05.13 - 12:53

    gogotox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man öffnet das Startmenü ja nicht immer um etwas komplett neues zu starten.
    > Manchmal sucht man nur schnell etwas, oder öffnet ein zusätzliches
    > Programm. Durch das komplette Umschalten vom Desktop auf eine
    > bildschirmfüllende bunte Oberfläche mit einem anderen UI-Stil wird das
    > Gehirn ganz schön aus dem Kontext gerissen. Das bemerkst du vielleicht
    > nicht immer, ist aber der selbe Effekt, als wenn du einen anderen Raum
    > betrittst und dann nicht mehr weißt, was du darin wolltest.

    Wenn du Farben nicht magst, gibt es eine Grau/Schwarze Oberfläche, die du unter "Profilbild ändern" öffnen kannst.

  13. Re: Startbutton nur mit Startmenü sinnvoll!

    Autor: Horsty 08.05.13 - 15:28

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die einen sichtbaren Startknopf hinzufügen, der mich wieder nur in die
    > Kacheln schickt, ist das eine witzlose Nachbesserung. Der Button war doch
    > schon da, nur eben erst sichtbar, wenn man unten in die Ecke geht.
    >
    > Halten die uns für so blöd, das ein unsichtbarer Startknopf das Problem
    > ist? Nein liebe Firma Microsoft, ich will ein richtiges Startmenü haben,
    > das nur wenig Platz auf meinem Bildschirm beansprucht und mich vor den
    > Kacheln verschont.


    ...und ich wünsche mir manchmal die Fensterkurbel im Auto zurück.

  14. Re: Startbutton nur mit Startmenü sinnvoll!

    Autor: redmord 08.05.13 - 17:20

    Da hatte man noch wenigstens was in der Hand! Und sowieso ... Fittnesstraining beim Autofahren war viel besser als Knöppe abzugnubbeln. Körperliche Arbeit interagierte mit dem Auto und ergab eine funktionale Symbiose. Modernes Autofahren ist Rentnerstyle! Als nächstes wird die Gangschaltung abgeschafft.. pfff....

  15. Re: Startbutton nur mit Startmenü sinnvoll!

    Autor: fuzzy 09.05.13 - 03:45

    Nein. Remote-Desktop. Ist das wirklich so schwer zu kapieren? Vielleicht mal einen Blick über den Tellerrand werfen...

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IAM Worx GmbH, Oberhaching, Nanjing (China)
  2. Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC, Garching bei München
  3. SIZ GmbH, Bonn
  4. Zentiva Pharma GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis
  2. 159,90€ + Versand (Bestpreis)
  3. 49,99€ + Versand (Bestpreis)
  4. (aktuell u. a. Corsair Gaming Sabre Maus für 24,99€, Apacer AS340 120 GB SSD für 18,29€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. Pakete: Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar
    Pakete
    Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar

    Die DHL testet an rund 20 neuen Packstationen den Betrieb nur mit der App. Die Packstationen haben kein Display mehr.

  2. P-CUP: Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab
    P-CUP
    Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab

    Sie ist zwar nur ein Zehntel so schnell wie die schnellste Kamera der Welt; aber dafür kann P-CUP schnelle Prozesse in transparenten Objekten erfassen und vielleicht auch die Kommunikation von Nervenzellen untereinander.

  3. Tarife: Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica
    Tarife
    Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica

    Das 5G-Netz der Telefónica wird bereits aufgebaut. Wann es losgehen soll, ist weiterhin unklar. Doch einige Informationen sind bereits verfügbar.


  1. 18:40

  2. 18:22

  3. 17:42

  4. 17:32

  5. 16:02

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:45