1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Blue: Öffentliche…

Startknopf + bootbarer Desktop

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Startknopf + bootbarer Desktop

    Autor: 4x 08.05.13 - 08:38

    Startknopf + bootbarer Desktop = gekauft

  2. Re: Startknopf + bootbarer Desktop

    Autor: mysimon 08.05.13 - 08:49

    Das wäre dann ja Windows 7.

    Ich empfehle dir 10 Minuten für ein "Wie benutze ich Windows 8" auf Youtube zu opfern.

    Die neue Oberfläche ist so simpel und sowieso gut benutzbar (auch auf einem PC ohne Touchscreen).

    Windows 8 ist gut, wie es jetzt ist. Hoffentlich wird da nicht viel verändert.

  3. Re: Startknopf + bootbarer Desktop

    Autor: MonMonthma 08.05.13 - 08:53

    Mir fehlt dann immernoch die Option Metro-Apps im Fenstermodus zu verwenden.
    Und die Möglichkeit für Metro-Apps die Lautstärke einzeln einzustellen

  4. Re: Startknopf + bootbarer Desktop

    Autor: schubaduu 08.05.13 - 08:57

    MonMonthma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir fehlt dann immernoch die Option Metro-Apps im Fenstermodus zu
    > verwenden.
    > Und die Möglichkeit für Metro-Apps die Lautstärke einzeln einzustellen

    Achso, ja, konnte man ja vorher auch fuer jede Anwendung einzeln bei Win7. So ein Unfug wieder nur um an Win8 zu moppern.

  5. Re: Startknopf + bootbarer Desktop

    Autor: MonMonthma 08.05.13 - 09:03

    schubaduu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Achso, ja, konnte man ja vorher auch fuer jede Anwendung einzeln bei Win7.
    > So ein Unfug wieder nur um an Win8 zu moppern.

    In Windows 8 geht es nur für normale Desktop Programme,nicht für Metro-Apps.
    Wenn die App keine eigene Lautstärke Einstellung anbietet, gehts nur über die globale Lautstärke Einstellung.

  6. Re: Startknopf + bootbarer Desktop

    Autor: 4x 08.05.13 - 09:05

    Das wiederum halte ich für wenig sinnvoll. Metro-Apps sind sehr einfach gehalten und sind dafür gedacht, im Fullscreen zu laufen. "Richtige" Anwendungen sollten auf dem Desktop laufen.

    Wenn du mal Metro-Apps entwickelst wirst du sehen dass man damit auch keine zu großen Sprünge machen kannst, was Systemintegration angeht. Umgangssprachlich gesagt kann man damit vielleicht das Wetter anzeigen, aber eine Tuning-App im Metrostyle ist nur sehr schwer zu realisieren.

  7. Re: Startknopf + bootbarer Desktop

    Autor: 4x 08.05.13 - 09:06

    Ich warte dennoch lieber auf Blue ;) Du weisst ja, Gutes OS - Schlechtes OS...Win Vista schlecht, Win 7 gut, Win 8 schlecht, Win 8.1 gut...

  8. Re: Startknopf + bootbarer Desktop

    Autor: P@trick 08.05.13 - 09:07

    4x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Startknopf + bootbarer Desktop = gekauft

    http://startisback.com/

  9. Re: Startknopf + bootbarer Desktop

    Autor: 4x 08.05.13 - 09:08

    Danke, aber ich hätte gern kein Zusatztool dafür drauf.

  10. Re: Startknopf + bootbarer Desktop

    Autor: Christian72D 08.05.13 - 09:21

    Ich hatte die Preview von Win8 einen Monat auf meinem laptop und habe dann feststellen müssen daß ich immer noch zu 95% auf dem Desktop unterwegs bin.
    Und das wird sich auch mit Windows Blue, Red, Yellow und Green nicht ändern!

    Also ohne das Aero wieder eingebaut wird bleibe ich so lange bei Win 7 bis es eine Alternative gibt.

  11. Re: Startknopf + bootbarer Desktop

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.05.13 - 09:38

    Diese These wurde doch nun schon so oft wiederlegt, dass man heulen möchte, wenn man sowas noch irgendwo liest.

  12. Re: Startknopf + bootbarer Desktop

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.05.13 - 09:38

    Ja, das geht unter W7 tatsächlich bei vielen Anwendungen ;-)

  13. Re: Startknopf + bootbarer Desktop

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.05.13 - 09:40

    Ich find Metro als Startmenü klasse, Metro-Apps hingegen habe ich noch keine brauchbaren gesehen. Selbst die vorinstallierten habe ich relativ schnell wieder durch normale Programme ersetzt.

  14. Re: Startknopf + bootbarer Desktop

    Autor: fuzzy 08.05.13 - 09:41

    Startknopf != "Klassik"-Startmenü.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  15. Re: Startknopf + bootbarer Desktop

    Autor: redmord 08.05.13 - 09:51

    Am Ende war 8.0 dann auch schlecht und erst 8.1 wieder gut, weil man um 8.0 einen Bogen gemacht hat und es nicht beurteilen kann. ;)

  16. Re: Startknopf + bootbarer Desktop

    Autor: redmord 08.05.13 - 09:54

    Dass sich anscheinend so viele Leute in Aero verliebt haben, dass es ihnen alternativlos erscheint, ist mir schleierhaft.

    Edit: *Himmelarschundzwirn :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.05.13 09:56 durch redmord.

  17. Re: Startknopf + bootbarer Desktop

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.05.13 - 09:54

    Und weil die DAU-Presse es wieder in der Luft zerrissen hat, bevor es überhaupt draußen war. Schönen Gruß an die Computerbild, viele Pseudoprofis glauben den Mist, den ihr schreibt!

  18. Re: Startknopf + bootbarer Desktop

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.05.13 - 09:55

    Ich kenne "ist mir ein Rätsel" und "ist mir schleierhaft". Gemischt habe ich's noch nicht gesehen. Aber das nur am Rande :)

  19. Re: Startknopf + bootbarer Desktop

    Autor: 4x 08.05.13 - 09:58

    Es ist sicherlich eine Stammtischthese, aber wenn man mal kritisch über die bisherigen Windowsversionen geht, haut das schon hin.

    Wenn man sich mal diese Linie ansieht: 95 -> 98 -> ME -> XP -> Vista -> 7, kommt das schon hin.

  20. Re: Startknopf + bootbarer Desktop

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.05.13 - 10:02

    Haut eben nicht hin.

    - Laut deiner Aufzählung müsste Windows 95 schlecht gewesen sein. War es aber nicht. Es war ein riesiger Erfolg.

    - Vor Windows 95 gab es Windows auch schon, das unterschlägst du.

    - Du lässt die ursprüngliche NT-Linie inkl. Windows 2000 komplett aus.

    - XP ist nicht der Nachfolger von Windows ME, sondern von Windows 2000.

    - Vista ist nicht schlecht, sondern ein Opfer der Computerbildschafe.

    - etliche andere Lücken, auf deren Aufzählung ich langsam keine Lust mehr habe.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.05.13 10:06 durch Himmerlarschundzwirn.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. intan group, Berlin
  2. Cloudogu GmbH, Braunschweig
  3. Hochschule Furtwangen, Furtwangen im Schwarzwald
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 25,49€
  2. (-10%) 53,99€
  3. 15,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

  1. Deutsche Industrie zu 5G: "Eine Lex China darf es nicht geben"
    Deutsche Industrie zu 5G
    "Eine Lex China darf es nicht geben"

    Ein Gesetz, das chinesische 5G-Ausrüster pauschal ausschließt, will die deutsche Industrie nicht. Auch in Großbritannien kommt es bald zur Entscheidung.

  2. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau
    Kernel
    Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

  3. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.


  1. 17:19

  2. 16:55

  3. 16:23

  4. 16:07

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:11

  8. 13:43