Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Blue: Startbildschirm…

Natürlich nur per M$-Cloud! Oder?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Natürlich nur per M$-Cloud! Oder?

    Autor: Neuro-Chef 28.03.13 - 13:10

    Synchronisierung ist an sich etwas gutes, aber dann sollte das bitte auch ohne zentralen Server möglich sein oder zumindest mit einem eigenen..

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  2. Re: Natürlich nur per M$-Cloud! Oder?

    Autor: Hugo 28.03.13 - 13:59

    Hmm, würde mich echt mal interessieren wie sich das Windows in der Domäne verhällt.
    Sinnvoll wäre ja, dass dann der ganze mist auf dem lokalen Server gespeichert wird. Man meldet sich dann ja auch nicht mit seinem SkydriveKonto an.
    So gesehen, wo soll der auch die Anmeldung für Skydrive her kommen. Ich kann mir aber auch kaum vorstellen, dass diese Funktion nun ausbleiben soll bei Domänen.

    Das wäre aber mal was. Wobei ich sagen muss, dass ich auch nicht weiß wie sich Win7 in der Domäne verhält. Ich weiß nur von Windows XP, dass es sich schwer tut die persönlichen Einstellungen weiter zu geben.

  3. Re: Natürlich nur per M$-Cloud! Oder?

    Autor: Feron 28.03.13 - 15:10

    Oh mann, M$ ist echt nicht mehr cool. Ist das noch nicht angekommen? Inzwischen ist das nur noch peinlich und hilft nicht gerade dabei ernst genommen zu werden...

    Synchronisierung ohne zentrale Infrastruktur ist so gut wie nicht machbar. Und bei MS wird es garantiert auf einen zentralen Service hinauslaufen. So wie jetzt auch schon. Ist aber auch verständlich. Und für 99,9% der Nutzer die einzige Möglichkeit in den Genuss der Sync-Optionen zu bekommen.

    Prinzipiell wäre es wahrscheinlich möglich als Alternative auch den Sync mit eigenen Servern anzubieten. Aber das kommt nur für eine verschwindend geringe Anzahl Leute in Frage. Zudem ist das großer Mehraufwand für MS und User. Die Software muss auch erst einmal auf die Server und dann noch die Konfiguration. Und am besten noch Support. Und wenn's schief läuft, weiß ich auch schon wer Schuld ist ;-)

    Ich würde die Möglichkeit echt cool finden, aber es wird nicht kommen. Eher deaktiviert Blue Metro auf allen Rechnern.

  4. Re: Natürlich nur per M$-Cloud! Oder?

    Autor: JohnPeters961 28.03.13 - 17:05

    Hugo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man meldet sich dann ja auch nicht mit seinem
    > SkydriveKonto an.

    Man kann das Domain-Account aber mit seinem Microsoft-Account verknüpfen, und dann synchronisiert er auch die Daten von seinem Microsoft-Account.

  5. Re: Natürlich nur per M$-Cloud! Oder?

    Autor: mikehak 28.03.13 - 19:07

    Die Technik gibt es schon, leider noch nicht ganz für alle Funktionen und auch nicht für Private. Aber für W7/8 gibt es das UEV für Business Kunden als zusätzliche Lizenz. Mit dem kann man sogar Einstellung von anderen Programmen synchronisieren. Einzig was im Moment nicht geht ist der Startscreen. Wobei ichs noch nicht 100% getestet habe. Im Moment bin ich noch ein Bisschen am Implementieren von UEV mit W8.

    Microsoft Account kann man problemlos der Domaine Verbinden und hat so auch privat die Synchronisierbaren einstellungen

  6. Re: Natürlich nur per M$-Cloud! Oder?

    Autor: Switchblade 01.04.13 - 11:42

    > M$
    Und schon ignoriert.

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

  7. Re: Natürlich nur per M$-Cloud! Oder?

    Autor: Neuro-Chef 01.04.13 - 15:22

    Switchblade schrieb:
    > > M$
    > Und schon ignoriert.
    Jetzt hast du's mir aber gegeben, wow!

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BSI Systeme GmbH, Mönchengladbach
  2. Kratzer EDV GmbH, München
  3. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  4. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,31€
  2. (-40%) 29,99€
  3. 43,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

  1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
    16-Kern-CPU
    Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

    AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

  2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung
    IT-Konsolidierung des Bundes
    Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung

    Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

  3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
    1 bis 4 MBit/s
    Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

    Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


  1. 19:00

  2. 18:30

  3. 17:55

  4. 16:56

  5. 16:50

  6. 16:00

  7. 15:46

  8. 14:58