Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Blue: Startbildschirm…

Natürlich nur per M$-Cloud! Oder?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Natürlich nur per M$-Cloud! Oder?

    Autor: Neuro-Chef 28.03.13 - 13:10

    Synchronisierung ist an sich etwas gutes, aber dann sollte das bitte auch ohne zentralen Server möglich sein oder zumindest mit einem eigenen..

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

  2. Re: Natürlich nur per M$-Cloud! Oder?

    Autor: Hugo 28.03.13 - 13:59

    Hmm, würde mich echt mal interessieren wie sich das Windows in der Domäne verhällt.
    Sinnvoll wäre ja, dass dann der ganze mist auf dem lokalen Server gespeichert wird. Man meldet sich dann ja auch nicht mit seinem SkydriveKonto an.
    So gesehen, wo soll der auch die Anmeldung für Skydrive her kommen. Ich kann mir aber auch kaum vorstellen, dass diese Funktion nun ausbleiben soll bei Domänen.

    Das wäre aber mal was. Wobei ich sagen muss, dass ich auch nicht weiß wie sich Win7 in der Domäne verhält. Ich weiß nur von Windows XP, dass es sich schwer tut die persönlichen Einstellungen weiter zu geben.

  3. Re: Natürlich nur per M$-Cloud! Oder?

    Autor: Feron 28.03.13 - 15:10

    Oh mann, M$ ist echt nicht mehr cool. Ist das noch nicht angekommen? Inzwischen ist das nur noch peinlich und hilft nicht gerade dabei ernst genommen zu werden...

    Synchronisierung ohne zentrale Infrastruktur ist so gut wie nicht machbar. Und bei MS wird es garantiert auf einen zentralen Service hinauslaufen. So wie jetzt auch schon. Ist aber auch verständlich. Und für 99,9% der Nutzer die einzige Möglichkeit in den Genuss der Sync-Optionen zu bekommen.

    Prinzipiell wäre es wahrscheinlich möglich als Alternative auch den Sync mit eigenen Servern anzubieten. Aber das kommt nur für eine verschwindend geringe Anzahl Leute in Frage. Zudem ist das großer Mehraufwand für MS und User. Die Software muss auch erst einmal auf die Server und dann noch die Konfiguration. Und am besten noch Support. Und wenn's schief läuft, weiß ich auch schon wer Schuld ist ;-)

    Ich würde die Möglichkeit echt cool finden, aber es wird nicht kommen. Eher deaktiviert Blue Metro auf allen Rechnern.

  4. Re: Natürlich nur per M$-Cloud! Oder?

    Autor: JohnPeters961 28.03.13 - 17:05

    Hugo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man meldet sich dann ja auch nicht mit seinem
    > SkydriveKonto an.

    Man kann das Domain-Account aber mit seinem Microsoft-Account verknüpfen, und dann synchronisiert er auch die Daten von seinem Microsoft-Account.

  5. Re: Natürlich nur per M$-Cloud! Oder?

    Autor: mikehak 28.03.13 - 19:07

    Die Technik gibt es schon, leider noch nicht ganz für alle Funktionen und auch nicht für Private. Aber für W7/8 gibt es das UEV für Business Kunden als zusätzliche Lizenz. Mit dem kann man sogar Einstellung von anderen Programmen synchronisieren. Einzig was im Moment nicht geht ist der Startscreen. Wobei ichs noch nicht 100% getestet habe. Im Moment bin ich noch ein Bisschen am Implementieren von UEV mit W8.

    Microsoft Account kann man problemlos der Domaine Verbinden und hat so auch privat die Synchronisierbaren einstellungen

  6. Re: Natürlich nur per M$-Cloud! Oder?

    Autor: Switchblade 01.04.13 - 11:42

    > M$
    Und schon ignoriert.

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

  7. Re: Natürlich nur per M$-Cloud! Oder?

    Autor: Neuro-Chef 01.04.13 - 15:22

    Switchblade schrieb:
    > > M$
    > Und schon ignoriert.
    Jetzt hast du's mir aber gegeben, wow!

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. LORENZ Life Sciences Goup, Frankfurt am Main
  4. Deloitte, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 47,95€
  2. 98,00€ (Bestpreis!)
  3. 469,00€
  4. 92,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

  1. Trotz US-Kampagne: Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge
    Trotz US-Kampagne
    Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge

    Gewinn und Umsatz wachsen bei Huawei weiter. Für das Jahr 2019 erwartet der Konzern hohe Gewinne durch 5G-Technologie. 70.000 5G-Basisstationen sind nun ausgeliefert.

  2. 5G: Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz
    5G
    Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz

    UMTS bei 2.100 MHz kann man in der Schweiz bald nicht mehr nutzen. Der Bereich geht per Refarming an effizientere 4G- und 5G-Technologien.

  3. Copyright: Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt
    Copyright
    Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt

    Sieben Jahre hat ein Programmierer nach eigenen Angaben an einer Umsetzung von Super Mario Bros für den C64 gearbeitet. Wenige Tage nach der Veröffentlichung verschwindet das Spiel nun schon wieder von größeren Portalen - vermutlich wegen Nintendo.


  1. 19:00

  2. 17:41

  3. 16:20

  4. 16:05

  5. 16:00

  6. 15:50

  7. 15:43

  8. 15:00