Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Core OS: Microsoft plant…

Ein richtig schönes Core Only wäre toll

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein richtig schönes Core Only wäre toll

    Autor: Golressy 28.01.18 - 12:40

    Ein Kernel. Ein Explorer mit Startmenü.
    Kein Cortana oder anderer Schnickschnack und mehr nicht. Total ohne Ballast.

    Das wäre mein perfektes Windows.

  2. Re: Ein richtig schönes Core Only wäre toll

    Autor: the-fred 28.01.18 - 12:58

    Sowas ähnliches gibt es mit der ltsb Version. Da sind zumindest der ganze App und Cortana Quatsch nicht mit an Board.

    Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum. ->
    Irren ist menschlich, aber auf Irrtümern zu bestehen ist teuflisch.

  3. Re: Ein richtig schönes Core Only wäre toll

    Autor: jayjay 28.01.18 - 12:59

    Golressy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Kernel. Ein Explorer mit Startmenü.
    > Kein Cortana oder anderer Schnickschnack und mehr nicht. Total ohne
    > Ballast.
    >
    > Das wäre mein perfektes Windows.


    Wie jetzt? Du möchtest selbst entscheiden welche Software auf deinem Computer läuft, wofür du ihn einsetzt und nicht ausspioniert werden? Das geht mal gar nicht. ;)

  4. Re: Ein richtig schönes Core Only wäre toll

    Autor: burzum 28.01.18 - 13:22

    jayjay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie jetzt? Du möchtest selbst entscheiden welche Software auf deinem
    > Computer läuft, wofür du ihn einsetzt und nicht ausspioniert werden? Das
    > geht mal gar nicht. ;)

    Oh und du meinst eine Großmutter / Eltern entscheiden selbtständig bei der Installation von Linux Mutant X das sie keinen Firefox wollen und das diverse Anwendungen keine Telemetrie senden? :D Letzteren Punkt gibt es auch bei Open Source, man wird nur direkter gefragt.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  5. Re: Ein richtig schönes Core Only wäre toll

    Autor: LiPo 28.01.18 - 17:56

    firefox kann man unter mutant x im gegensatz zum ie, cortana und dergleichen unter windows deinstallieren.
    da kann man die von microsoft aufgezwungenen anwendungen ja noch nicht mal beenden.

  6. Re: Ein richtig schönes Core Only wäre toll

    Autor: bombinho 28.01.18 - 21:55

    LiPo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > firefox kann man unter mutant x im gegensatz zum ie, cortana und
    > dergleichen unter windows deinstallieren.
    > da kann man die von microsoft aufgezwungenen anwendungen ja noch nicht mal
    > beenden.

    Ich bin da fast heilfroh darueber. Edge ist doch eine Zumutung. Edge kann man nicht nur nicht fein einstellen es ignoriert auch noch die via IE gesetzten Einstellungen.
    Da ist ganz klar, wohin die Reise gehen soll. Ein Browser, der nur darstellt, ob der Nutzer will oder nicht.

    Ich habe noch keinen anderen Browser gefunden, den man so praezise einstellen kann wie den IE. Allerdings gibt es leider keine Abfrage, ob etwas in die White List eingefuegt werden soll, muss man alles noch von Hand machen, dafuer brauche ich keinerlei zusaetzlichen Browserextensions. Alle meine Wuensche lassen sich mit Bordmitteln erfuellen.

    Die anderen Groessen auf dem Browsermarkt nutze ich nur fuer bestimmte Aufgaben.

  7. Re: Ein richtig schönes Core Only wäre toll

    Autor: RicoBrassers 29.01.18 - 08:24

    bombinho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es ignoriert auch noch die via IE gesetzten Einstellungen.

    Ja, ist doch auch logisch. Sind schließlich zwei verschiedene Anwendungen.
    Oder erwartest du auch, dass die Einstellungen, die du im IE setzt, auch automatisch im Firefox, Photoshop, Gimp, Outlook, Thunderbird, etc. übernommen werden?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Topos Personalberatung Hamburg, Nordrhein-Westfalen
  2. Oxfam Deutschland e.V., Berlin
  3. Computacenter AG & Co. oHG, Stuttgart, Berlin, Ratingen
  4. VS HEIBO Logistics GmbH, Verden (Aller)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,12€
  2. 2,99€
  3. 4,32€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

  1. Ursula von der Leyen: Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin
    Ursula von der Leyen
    Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

    Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.

  2. Kryptowährung: Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen
    Kryptowährung
    Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen

    Facebooks geplante Digitalwährung Libra kommt in der Politik nicht gut an. Bei einer Anhörung vor dem US-Senat verteidigt Facebook-Manager David Marcus die Währung. Bundesregierung und Bundesbank wollen sie lieber verhindern.

  3. PC Engine Core Grafx: Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an
    PC Engine Core Grafx
    Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an

    In Europa heißt sie PC Engine Core Grafx Mini, für Japan und die USA hat Konami andere Namen und ein anderes Design. Die Retrokiste soll im März 2020 mit rund 50 vorinstallierten Spielen erscheinen. Der Kauf in Deutschland läuft minimal komplizierter ab als üblich.


  1. 20:10

  2. 18:33

  3. 17:23

  4. 16:37

  5. 15:10

  6. 14:45

  7. 14:25

  8. 14:04