Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Core OS: Microsoft plant…

Windows NT Kernel Design

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows NT Kernel Design

    Autor: Thaodan 29.01.18 - 14:06

    Der NT Kernel funktioniert ja so daß win32 nur ein Subsystem von vielen ist.
    Demnach muss der Coreos Ansatz ja ein neues Subsystem enthalten oder Win32 ist gar nicht so legacy.
    Liegt es vielleicht mehr an den Anwendungen selber.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  2. Re: Windows NT Kernel Design

    Autor: Mademan 30.01.18 - 09:58

    Es gibt ja UWP, wie im Text erwähnt.
    Und in CoreOS dann entsprechend nur UWP, dafür einen Browser mit dem dann das ganze Casual Zeug abgefackelt wird.

  3. Re: Windows NT Kernel Design

    Autor: Thaodan 30.01.18 - 10:01

    Dann müsste uwp ja komplett neu sein, ansonsten ist es wieder nur ein wrapper über Win32 wie es schon bei WinRT ist.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  4. Re: Windows NT Kernel Design

    Autor: Onsdag 30.01.18 - 11:00

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann müsste uwp ja komplett neu sein, ansonsten ist es wieder nur ein
    > wrapper über Win32 wie es schon bei WinRT ist.
    Nunja, daß WinRT nur ein Wrapper ist kann man auch nur noch bedingt sagen; aber netto ist es das. Dadurch daß MS damit begonnen hat die entsprechenden Funktionen in API-Sets aufzuteilen, läßt sich die klassische Zuordnung als Win32-API seit Windows 7 nicht mehr so einfach treffen. Allerdings gehe ich davon aus, daß das Win32-Subsystem (inzwischen wohl umbenannt in Windows-Subsystem) - csrss.exe - nach wie vor die Grundlage für die grafische Oberfläche bilden wird. Ob man sich dabei dann auf klassische Win32-APIs stützt wäre die einzige Frage. Immerhin gibt es performantere Alternativen zu GDI und Co, wobei Microsoft durch die Mindestanforderungen sicherstellen könnte, daß diese Alternativen einsetzbar sind.

    Zu API-Sets siehe hier:
    https://www.geoffchappell.com/studies/windows/win32/apisetschema/history/sets61.htm
    http://www.nirsoft.net/articles/windows_7_kernel_architecture_changes.html

    Das hat dennoch - entgegen der Überschrift - mit dem Kernel relativ wenig zu tun, auch wenn die Subsysteme eng mit dem Kernel zusammenarbeiten müssen. Man darf diese Subsystemarchitektur nicht mit den Kernelkomponenten wie dem HAL, Cache Manager, Config Manager usw. verwechseln.

  5. Re: Windows NT Kernel Design

    Autor: Thaodan 30.01.18 - 11:24

    Bekomme 404 zu dem Beitrag.
    Das mit den API lvln versteh ich ja nur es wird verkauft als wäre es was total neues, was es aber nicht ist.

    Was ich immer wieder bemerkenswert finde ist dass Chaos an APIs die Windows hat.
    Wenn man sich in Wine einliest wird das gut erklärt.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  6. Re: Windows NT Kernel Design

    Autor: Thaodan 30.01.18 - 15:10

    Konnte es nun zu Hause am Computer lesen.
    Bei den neuen DLLs habe ich mich schon bei Wine gewundert wo das alles her kommt.
    Wie es klingt strukturiert Microsoft die Dinge um, aber doch eigentlich immer noch auf dem Win32 Subsystem und nicht dem darunter.

    Also ist Win32 das Subsystem im NT Kernel was anderes als Win32 die API?

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKDB, Chemnitz
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. NDR Media GmbH, Hamburg
  4. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe Innenstadt-Ost

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 12,99€
  3. 4,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux-Gaming: Steam Play or GTFO!
Linux-Gaming
Steam Play or GTFO!

Meine ersten Gaming-Eindrücke nach dem Umstieg von Windows auf Linux sind dank Steam recht positiv gewesen: Doch was passiert, wenn ich die heile Steam-(Play-)Welt verlasse und trotzdem Windows-Spiele unter Linux starten möchte? Meine anfängliche Euphorie weicht Ernüchterung.
Ein Praxistest von Eric Ferrari-Herrmann

  1. Project Mainline und Apex Google bringt überall Android-Updates, außer am Kernel
  2. Ubuntu Lenovo bietet Laptops mit vorinstalliertem Linux an
  3. Steam Play Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um

Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
Razer Blade 15 Advanced im Test
Treffen der Generationen

Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
  2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

  1. SpaceX: Beide Starships sollen in wenigen Monaten starten
    SpaceX
    Beide Starships sollen in wenigen Monaten starten

    Der Test mit dem experimentellen Raumschiff ist fehlgeschlagen. Laut SpaceX-Chef Elon Musk kein Problem. Dann soll eben gleich das Starship fliegen - und zwar beide im Bau befindlichen Versionen. Am besten noch zwei Mal in diesem Jahr.

  2. Selfblow: Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar
    Selfblow
    Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar

    Ein Fehler im Bootloader der Tegra X1 von Nvidia ermöglicht das komplette Umgehen der Verifikation des Systemboots. Das betrifft wohl alle Geräte außer der Switch. Nvidia stellt ein Update bereit.

  3. Star Market: China eröffnet Nasdaq-Konkurrenz mit starken Kursgewinnen
    Star Market
    China eröffnet Nasdaq-Konkurrenz mit starken Kursgewinnen

    In China ist der Star Market mit Kursgewinnen um bis zu 520 Prozent gestartet. Dort werden die Zugewinne in den ersten Tagen - nicht wie sonst üblich - kontrolliert.


  1. 18:00

  2. 16:19

  3. 15:42

  4. 15:31

  5. 15:22

  6. 15:07

  7. 14:52

  8. 14:39