Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-Dateimanager: Total…

den braucht man nicht mehr

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. den braucht man nicht mehr

    Autor: lisgoem8 24.05.12 - 13:27

    Nichts für ungut, aber dieses Program braucht wirklich niemand mehr.

    7-zip bspw. würde dafür auch reichen. Wenn man einen schnellen und Schlanken Dateimanager ersatz braucht. Einfach die Taste F9 drücken und schon hat man das was man braucht.
    Und das gibt es schon Jahr auch für 64bit und läuft sogar noch in der ConsolenBox der Windows 7 SetupRoutine. Das schafft der TC sicher nicht, da er soviel Balast mitbringt und DLLs von Windows sicher braucht.

  2. Re: den braucht man nicht mehr

    Autor: waswiewo 24.05.12 - 13:35

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nichts für ungut, aber dieses Program braucht wirklich niemand mehr.

    Hast du dazu eine Studie gemacht? Speziell zu dem "niemand"? Oder meintest du eher "brauche ich nicht mehr"?

  3. Re: den braucht man nicht mehr

    Autor: Master Li 24.05.12 - 13:40

    Der Vorteil des TC sind ja nicht nur die Funktionen (viele Sachen lassen sich auch mit dem Explorer erledigen).
    Für mich hat sich die ganze Welt des Total Commander offenbart als ich anfing, ihn meinen persönlichen Bedürfnissen anzupassen, da ist der Top. Ich habe das Aussehen so gestaltet, dass es mir zusagt, eigene Skripte integriert, mit diversen Plugins Funktionen nachgerüstet etc.
    Die Vielfalt, die einem hier geboten wird, ist in Konkurrenzprodukten nur im Ansatz vorhanden. Außerdem kauft man einmal eine Lizenz und gut ist es.

    Aber Du hast recht, wirklich brauchen tut man ihn nicht, aber meinen Alltag erleichtert er enorm ;)

  4. Re: den braucht man nicht mehr

    Autor: BlaM 4cheaters.de 24.05.12 - 13:59

    ... dann erzähl mir mal wie ich mit 7-zip ...

    - mich mit FTP und SFTP Servern verbinde
    - wie ich Verzeichnisse synchronisiere
    - wie ich Dateien suche
    - wie ich mehrere Dateien mit Regular Expressions umbenenne
    - ...

    ... ich kann noch nicht mal die Funktionen von TortoiseHG oder beliebiger anderer (Explorer) Shell-Extensions aufrufen.

    Nur so ein paar der Funktionen die ich im Total Commander nahezu täglich verwende ;)

  5. Re: den braucht man nicht mehr

    Autor: Linguist 24.05.12 - 14:17

    Du bist die Ampel aus dem PGP Thread, richtig? Noch ein Feld, auf dem du Experte bist, ohne einen Hauch von Ahnung zu haben :)

  6. Re: den braucht man nicht mehr

    Autor: flash 24.05.12 - 14:39

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nichts für ungut, aber dieses Program braucht wirklich niemand mehr.

    Nichts für ungut, aber Dich braucht niemand.

  7. Re: den braucht man nicht mehr

    Autor: teleborian 24.05.12 - 16:06

    Also der TC lässt sich auch von einem USB Stick starten.
    Zudem kann er auch unter Linux via Wine verwendet werden.

  8. Re: den braucht man nicht mehr

    Autor: MistelMistel 25.05.12 - 18:00

    LOL! Und Deine F9 Taste deckt dann alle Funktionen ab die ich brauche?

    Woher weiss Deine F9 Taste denn was ich gerade machen möchte?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim
  2. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. Dataport, Magdeburg, Halle (Saale)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 279,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  2. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  3. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27