1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-Dateimanager…

TC8.0 und kleine Dateien (tausende)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. TC8.0 und kleine Dateien (tausende)

    Autor: bugmenot 24.05.12 - 14:27

    Kommt der Total Commander mit dem löschen/verschieben von vielen tausenden Dateien jetzt besser klar (20k+)?

    War für mich immer ein K.O Kriterium den nicht als echten Explorer Ersatz zu benutzen und bei der Shareware zu bleiben...Mein letzter test war mit 7.56a unter Win7 64bit mit einem Verzeichnis in dem sich 75 tausend Dateien befanden...

    (Von einer SATA2 auf ne SATA3 Platte verschoben...)

  2. Re: TC8.0 und kleine Dateien (tausende)

    Autor: Maxiklin 24.05.12 - 14:40

    Was war denn da bei dir das prob ? Mal abgesehen davon, wer schon 75k+ Dateien in EIN Verzeichnis packt :)

  3. Wieso man so viele Dateien braucht:

    Autor: Endwickler 24.05.12 - 14:43

    1. Man will die Zahlen nicht vergessen, die man einmal gelernt hat. Dazu heißt jede Datei wie eine Zahl.
    2. Man entwickelt etwas, das aus vielen Tausenden oder Millionen Teilen besteht und das ist das eine Verzeichnis, in dem die Daten jedes Teils liegen.
    3. Man mag keine Ordner.

  4. Re: Wieso man so viele Dateien braucht:

    Autor: Maxiklin 24.05.12 - 14:48

    ^^ Dann sollte man aber kein Windows verwenden, weil das Dateisystem macht da wahrscheinlich irgendwann die Grätsche :P Aber ernsthaft, hatte auch schon mal verzeichnisse mit vielen kleinen Dateien, mein Total Commander 4.x hatte damit weniger Probs, nur wurde das mit der Zeit sehr lahm alles...

  5. Re: TC8.0 und kleine Dateien (tausende)

    Autor: bugmenot 24.05.12 - 14:50

    Naja solche Verzeichnisse gibt es häufiger als man denken mag zb. Railworks 3 Trainsimulator 2012 hat ohne irgendwelche DLC Inhalte ~44k Dateien...

    Mein Problem beim Total Commander sind stark schwankende Dateiübertragunsraten, ich teste gerade mit einem 19GB Verzeichnis das kopieren: Angefangen bei 20mb/s dann langsam hoch auf 60mb/s und jetzt hat sich das wieder bei 21mb/s eingependelt.

    Kopiere ich dasselbe Verzeichnis mit Windows erreiche ich durchschnittliche 40-50mb/s.

    Und wenn ich im TC verschiebe habe ich noch niedrigere Raten als beim kopieren...

  6. Re: TC8.0 und kleine Dateien (tausende)

    Autor: Endwickler 24.05.12 - 14:52

    Geht das schneller, wenn man alle Dateien zusammenpackt, die eine resultierende Datei kopiert und am Ziel wieder auspackt?

  7. Re: TC8.0 und kleine Dateien (tausende)

    Autor: bugmenot 24.05.12 - 14:55

    Vermutlich würde das kopieren eines "solid block" schneller gehen aber das packen/entpacken wird den Gesamtvorgang aber in die länge ziehen selbst wenn man nur Speichern als Kompressionsmethode verwendet.

  8. Re: TC8.0 und kleine Dateien (tausende)

    Autor: Endwickler 24.05.12 - 14:59

    Naja, kommt drauf an, sind immerhin eine ganze Menge Dateien und der TC scheint da mehr zu prüfen als Windows.
    Beim kopieren auf einen Stick zum Beispiel lohnt es sich bei viel weniger Dateien, das zu packen.

  9. Re: TC8.0 und kleine Dateien (tausende)

    Autor: Lefteous 24.05.12 - 15:00

    Soweit ich weiß wird im TC jetzt standardmäßig die gleiche Funktion wie im Explorer genutzt. Wenn du von einer älteren Version aktualisiert, wird vielleicht die alte Einstellung übernommen, dann musst du die EInstellung selbst ändern.

  10. Re: TC8.0 und kleine Dateien (tausende)

    Autor: bugmenot 24.05.12 - 15:03

    Ahh danke für den tipp ich habe die alte 7.56a ge-updated. Werde das nochmal mit vanilla 8.0 Einstellungen testen.

    Das löschen wurde auf jedenfall auch umgestrikt so das die Daten jetzt an den Papierkorb gesendet werden, das ist schonmal sehr gut und geht wesentlich schneller als es vorher der Fall war.

  11. Re: TC8.0 und kleine Dateien (tausende)

    Autor: bugmenot 24.05.12 - 15:25

    ExplorerForCopy=1 in wincmd.ini ist für mich in der Tat schneller, konnte die Option im Settings Menü nicht finden und hab daher mal die ini angeschaut.

    Mit der Option bzw. der Leistung die sie erbringt bin ich nun auch zufrieden und ziehe einen kauf der Software zum erstem in Erwägung.

    Wenn jetzt noch jemand AmigaDX für die 64bit Version kompiliert ist das ja fast ein must-buy ;)

  12. Re: TC8.0 und kleine Dateien (tausende)

    Autor: deutscher_michel 24.05.12 - 17:47

    Besonders wenn man übers Netz kopiert, habe ich die Erfahrung gemacht dass es tatsächlich schneller geht wenn man die Dateien statt auf den Ziel Rechner zu kopieren dabei in ein Zip-Packt.
    Lokal ist das (bei mir) allerdings langsamer als das einfache kopieren

    Bei extrem vielen DAteien sollte man direkt nachdem mn F5 / F6 gedrückt hat ein ESC hinterher schicken, dann wird nämlich die Analyse der Dateien übergangen und er fängt sofort mit dem Kopieren an.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mathematiker, Statistiker, Aktuar im Aktuariat (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  2. IT-Mitarbeiter Application MES (m/w/d)
    Craemer GmbH, Herzebrock-Clarholz
  3. Java Entwickler (m/w/d)
    ilum:e informatik ag, Mainz
  4. Projektingenieur Netzführung Strom (m/w/d)
    MVV Netze GmbH, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 319€
  2. (u.a. Odyssey G3 27" Full-HD 144Hz für 189€)
  3. (u.a. Around-Ear mit Mikrofon für 65€, True Wireless Noise Cancelling In-Ear für 222€)
  4. (u.a. Zotac Geforce RTX 3080 Trinity OC 12GB für 1.689€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Terminologie: Der Name der Dose
Terminologie
Der Name der Dose

Uneinheitliche Begriffe: Es sind nur ein paar Wörter, doch sie können in Unternehmen jede Menge Chaos stiften und Kosten verursachen.
Von Johannes Hauser

  1. Hybrides Arbeiten bei d.velop Training für die Arbeitswelt von morgen
  2. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  3. In eigener Sache Wo ITler am besten arbeiten

Canon: Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann
Canon
Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann

Endlich gibt auch mal ein Hersteller zu, dass DRM nur der Kundengängelei dient. Es wird Zeit, das endlich zu lassen.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Daan.Tech Bob Geschirrspüler nutzt DRM - und wurde geknackt

50 Jahre Soylent Green: Bedingt prophetisch
50 Jahre Soylent Green
Bedingt prophetisch

Fast 50 Jahre nach seiner Entstehung ist der Science-Fiction-Film Soylent Green nur bedingt prophetisch. Die Dystopie ist (noch) nicht eingetroffen.
Von Peter Osteried

  1. Netflix-Serie The Silent Sea Im Weltall hört dich niemand gähnen
  2. (Fast) vergessene Sci-Fi-Serien der 80er Captain Power! Highwayman!
  3. Aliens - Die Rückkehr wird 35 Kriegsfilm im All