1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Insider: Microsoft…

Mich kotzt diese geplante Obsoleszenz älterer Hardware nur an...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mich kotzt diese geplante Obsoleszenz älterer Hardware nur an...

    Autor: Captain 02.09.21 - 09:13

    aber als Quasi Monopolist darf man sich diesen Schrott erlauben.
    Hier wäre mal ein schöner Ansatz, dagegen was politisch zu machen.

  2. Re: Mich kotzt diese geplante Obsoleszenz älterer Hardware nur an...

    Autor: Trollversteher 02.09.21 - 09:47

    Also unterstellst Du eine geheime Verschwörung von Intel und AMD, bei sie Microsoft dafür bezahlen, ältere CPUs nicht mehr zu unterstützen? Also ich finde es ja realistischer anzunehmen, dass Microsoft sich einfach Arbeit einspart indem sie den Umfang der zu unterstützenden Hardwarekombinationen reduzieren...

  3. Re: Mich kotzt diese geplante Obsoleszenz älterer Hardware nur an...

    Autor: nille02 02.09.21 - 09:48

    Windows 10 läuft noch 5 Jahre. Auch danach wird der Rechner noch laufen und deine Anwendungen ausführen. Auch wird werden Drittanbieter den Support für Win10 nicht gleich einstellen.
    Auch kann man Windows 11 selber installieren solange die Anforderungen (die rein Technischen die MS gesetzt hat und nicht ihre Supported Hardware Liste) erfüllst.

  4. Re: Mich kotzt diese geplante Obsoleszenz älterer Hardware nur an...

    Autor: My1 02.09.21 - 10:12

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch kann man Windows 11 selber installieren solange die Anforderungen (die
    > rein Technischen die MS gesetzt hat und nicht ihre Supported Hardware
    > Liste) erfüllst.

    aber ggf ohne updates

    Asperger inside(tm)

  5. Re: Mich kotzt diese geplante Obsoleszenz älterer Hardware nur an...

    Autor: flasherle 02.09.21 - 11:10

    wie wärs einfach ein tpm modul nachzurüsten?

  6. Re: Mich kotzt diese geplante Obsoleszenz älterer Hardware nur an...

    Autor: My1 02.09.21 - 11:22

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wie wärs einfach ein tpm modul nachzurüsten?

    die frage ist ob das reicht denn MS hat ja ne CPU liste die mehr oder weniger fester teil von Windows 10 ist.

    Asperger inside(tm)

  7. Re: Mich kotzt diese geplante Obsoleszenz älterer Hardware nur an...

    Autor: Captain 02.09.21 - 12:07

    Das mache mir bitte mal bei einem Laptop vor ;-)

  8. Re: Mich kotzt diese geplante Obsoleszenz älterer Hardware nur an...

    Autor: Captain 02.09.21 - 12:09

    Genau das ist mein Ansatz... Warum werden willkürlich CPUs nach deren Gusto aus dem Verkehr gezogen, die Win11 locker reissen könnten...

  9. Re: Mich kotzt diese geplante Obsoleszenz älterer Hardware nur an...

    Autor: My1 02.09.21 - 13:28

    Captain schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau das ist mein Ansatz... Warum werden willkürlich CPUs nach deren Gusto
    > aus dem Verkehr gezogen, die Win11 locker reissen könnten...

    die sagen ja das neue treibermodell.

    Asperger inside(tm)

  10. Re: Mich kotzt diese geplante Obsoleszenz älterer Hardware nur an...

    Autor: nille02 04.09.21 - 10:38

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nille02 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auch kann man Windows 11 selber installieren solange die Anforderungen
    > (die
    > > rein Technischen die MS gesetzt hat und nicht ihre Supported Hardware
    > > Liste) erfüllst.
    >
    > aber ggf ohne updates

    Vielleicht, aber dann einfach WSUS Offline von Heise nutzen oder ein anderes Tool welches auf den Update Katalog zugreift.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Analyst (m/w/d)
    Waschbär GmbH, Freiburg (Home-Office)
  2. IT-PrüferIn (m/w/d)
    Landkreis Dahme-Spreewald, Lübben
  3. Wirtschaftsinformatiker / Fachinformatiker / Informatiker Schwerpunkt Anwendungsentwicklung ... (m/w/d)
    SCHUFA Holding AG, Bochum
  4. (Senior) UX Designer (m/f/d)
    Plesk GmbH, Hamburg, Köln, Karlsruhe, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 68,99€ (versandkostenfrei)
  2. 349,99€ Neonrot/Neonblau (lieferbar ab 17.12.), 359,99€ Weiß (lieferbar ab 15.12.)
  3. 44,99€/Monat für 24 Monate + 45,98€ einmalige Kosten (Lieferzeit ca. 7 Wochen)
  4. 39,99€/Monat für 24 Monate + 45,98€ einmalige Kosten (Lieferzeit ca. 7 Wochen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Hohe Nachfrage: BMW plant Sonderschichten für den neuen i4
    Hohe Nachfrage
    BMW plant Sonderschichten für den neuen i4

    Das neue Elektroauto ist begehrt: Die Wartezeiten für den BMW i4 könnten ohne zusätzliche Produktion auf bis zu ein Jahr steigen.

  2. Wirtschaftsministerium Niedersachsen: "Bisher gelten noch 56 KBit/s als Breitband"
    Wirtschaftsministerium Niedersachsen
    "Bisher gelten noch 56 KBit/s als Breitband"

    Das Recht auf schnelles Internet und Universaldienstverpflichtung sind im neuen Telekommuniktionsgesetz (TKG) noch nicht bestimmt. Bisher gilt eigentlich ein absurder Wert aus der Vergangenheit.

  3. Cloud-Ausfall: Eine AWS-Region als Single Point of Failure
    Cloud-Ausfall
    Eine AWS-Region als Single Point of Failure

    Ein stundenlanger Ausfall der AWS-Cloud legte zentrale Dienste und sogar Amazon selbst teilweise lahm. Das zeigt die Grenzen der Cloud-Versprechen.


  1. 16:45

  2. 16:30

  3. 16:10

  4. 16:04

  5. 15:46

  6. 15:29

  7. 14:43

  8. 14:05