1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Insider Preview…

Soundeinstellungen ja wohl ein schlechter scherz

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Soundeinstellungen ja wohl ein schlechter scherz

    Autor: MrKlein 23.07.21 - 15:28

    "Windows 11 hat den Workflow allerdings geändert: Klicken wir mit links auf das Icon, fährt das neue minimalistische Einstellungsmenü von rechts auf den Desktop. Windows 11 kombiniert einzelne Symbole wie Netzwerkadapter und Soundgeräte nämlich zu einem Button.

    Für uns bedeutet das: Wir müssen einen Umweg über die Systemeinstellungen gehen, was zusätzliche Klicks kostet. Gut also, dass es das Feedback-Hub gibt, in dem wir unsere Probleme schildern können. "

    Das ist nicht deren ernst -.-
    Da wartet man bis Windows 10, um die Auswahl des aktiven Sound Ausgabesystems endlich einfach und schnell erreichbar zu machen und dann machen die sowas draus?
    Schafft doch gleich die Taskleiste ab, ganz ehrlich.... Dazu kommt, dass man in der Taskleiste "Gruppieren: Nie" auch nicht mehr einstellen kann. Was soll der schei**?! Machen die jetzt mit der Taskleiste das, was se mit Windows 8 und dem Startmenü verkackt haben?
    Ich bin wirklich großer Windows und Microsoft Fan, aber diese zwei Entscheidungen kann ich absolut nicht nachvollziehen und gutheißen. Ich hoff da tut sich was, sonst bleib ich erstmal bei Windows 10

  2. Re: Soundeinstellungen ja wohl ein schlechter scherz

    Autor: Knarzi 23.07.21 - 16:21

    Ist es auch nicht, da hat Golem nicht sehr genau hingeschaut.

    https://forum.golem.de/kommentare/applikationen/windows-insider-preview-unsere-ersten-schritte-in-windows-11/golem-das-wechseln-des-audiogeraets-braucht-keine-systemeinstellungen/145916,6018925,6018925,read.html#msg-6018925



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.07.21 16:22 durch Knarzi.

  3. Re: Soundeinstellungen ja wohl ein schlechter scherz

    Autor: on(Golem.de) 23.07.21 - 16:54

    Hallo,

    tatsächlich ist ein kleiner Pfeil neben der Lautstärkeregelung zu sehen, welche die Audiogeräte abruft. Schwer zu finden, aber es ist da. Danke für den Hinweis, wird direkt angepasst.

    Viele Grüße

    Oliver Nickel
    Golem.de

  4. Re: Soundeinstellungen ja wohl ein schlechter scherz

    Autor: TheUnichi 23.07.21 - 17:35

    Es ist genau wie vorher, nur noch besser. Wirklich.

    Du klickst auf das Audio-Symbol, du kannst deinen Sound leiser/lauter stellen (Ein Klick)

    Du machst Rechtsklick, das Menü hat weniger Punkte da es _nur noch_ die neue Systemsteuerung für Sounds (ersichtlich) gibt, aber nun in _gut_.

    Du kannst dort nun sämtliche Audiogeräte sehen, für alle, auch Mikrofone die Pegel einstellen, einzelne Programme lauter und leiser machen und jedes Gerät einzeln umbenennen (uvm.)

  5. Re: Soundeinstellungen ja wohl ein schlechter scherz

    Autor: Blindie 23.07.21 - 23:55

    Inzwischen kann man auch tiefgreifende Audioeinstellungen in den neuen Einstellungen vornehmen, nur der Wechsel von stereo zu Surround scheint noch verbugt zu sein, dafür muss ich noch in die alten Audioeinstellungen, aber die sind da ja auch schon direkt verlinkt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Backend Entwickler (m/w/d)
    DiMaBay GmbH, Berlin, Bayreuth (Home-Office möglich)
  2. IT Solutions Engineer Backend-Entwicklung (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Frontend-Entwickler:in
    LBD-Beratungsgesellschaft mbH, Berlin (Home-Office möglich)
  4. Software - Projektingenieur (m/w/d)
    Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG, Siegsdorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de