Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Sandbox: Nächste Windows…

Endlich keine VMs mehr für Keygens ;) kwt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlich keine VMs mehr für Keygens ;) kwt

    Autor: laoladabamba 13.12.18 - 18:03

    Kwt

  2. Re: Endlich keine VMs mehr für Keygens ;) kwt

    Autor: DebugErr 13.12.18 - 18:07

    Na Hauptsache die Soundausgabe funktioniert darin, sonst wären ja die schönen Trackersongs weg D:

  3. Re: Endlich keine VMs mehr für Keygens ;) kwt

    Autor: laoladabamba 13.12.18 - 18:16

    Oh Mann, stimmt. Wäre mal an der Zeit für einen Sampler. Hat sich doch bestimmt schonmal jemand die Mühe gemacht...

    Track 1: Team so und so
    Etc...

  4. Re: Endlich keine VMs mehr für Keygens ;) kwt

    Autor: laoladabamba 13.12.18 - 18:24

    Jetzt hab ich einen Ohrwurm, sitze in Gedanken vor F-Zero und Wirbel wild den Controller nach links und rechts... und das lange vor der Wii...

  5. Re: Endlich keine VMs mehr für Keygens ;) kwt

    Autor: Neuro-Chef 13.12.18 - 20:35

    laoladabamba schrieb:
    > Oh Mann, stimmt. Wäre mal an der Zeit für einen Sampler. Hat sich doch
    > bestimmt schonmal jemand die Mühe gemacht...
    Klar, viel Spaß damit:
    http://keygenmusic.net/?page=pack/packlist&lang=de

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  6. Re: Endlich keine VMs mehr für Keygens ;) kwt

    Autor: lottikarotti 13.12.18 - 21:22

    Muwhahaha :-D

    R.I.P. Fisch :-(

  7. Re: Endlich keine VMs mehr für Keygens ;) kwt

    Autor: LinuxMcBook 14.12.18 - 03:49

    Genau das habe ich auch gedacht.

    Aber war bei euch schon mal wirklich ein Trojaner im Keygen? Bei mir soweit ich weiß!! noch nie.

  8. Re: Endlich keine VMs mehr für Keygens ;) kwt

    Autor: laoladabamba 14.12.18 - 06:56

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau das habe ich auch gedacht.
    >
    > Aber war bei euch schon mal wirklich ein Trojaner im Keygen? Bei mir soweit
    > ich weiß!! noch nie.

    Das kann ich nicht beantworten. Klar, virustotal mag zwar sein Go geben aber in dieser Welt ist selbst ein/e ethisch höchst verantwortliche/r cracker/in nicht vor Manipulation der eigenen Werkzeuge gefeilt. Auch wenn die Achtsamkeit weit höher sein mag.

    Von daher, lieber kein Risiko. Ich besitze zwar inzwischen alles legal, aber 14 Tage zur Evaluierung eines komplexen Tools ist mir einfach viel zu wenig. Ich kaufe erst dann wenn ich zu 100% weiß: jo, das ist mein WERKZEUG, alles klar take my Money. Dann nämlich erst haben beide was von :)

    Außerdem sind mir die offiziellen Kanäle zum Erhalt eines längeren Tests viel zu anstrengend. Manche Software Butzen sind diesbezüglich zwar ziemlich entgegenkommend, aber wenn man in die prowelt geht und sich Tools wie SolidWorks oder Altium Designer mal in Ruhe anschauen möchte... da ist die Variante keygen schlicht und ergreifend komfortabler. Ich möchte nicht anhand dessen bewertet werden ob ich eine Umsatzsteuer ID habe oder nicht ;) (ich habe eine und trotzdem keinen Bock auf E-Mail Cappuccino mit dem Vertrieb (Egozentriker))



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 14.12.18 07:16 durch laoladabamba.

  9. Re: Endlich keine VMs mehr für Keygens ;) kwt

    Autor: FreiGeistler 19.12.18 - 12:40

    laoladabamba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    [...]
    > Von daher, lieber kein Risiko. Ich besitze zwar inzwischen alles legal,
    > aber 14 Tage zur Evaluierung eines komplexen Tools ist mir einfach viel zu
    > wenig. Ich kaufe erst dann wenn ich zu 100% weiß: jo, das ist mein
    > WERKZEUG, alles klar take my Money. Dann nämlich erst haben beide was von
    > :)

    Windows Updates ...

    > Außerdem sind mir die offiziellen Kanäle zum Erhalt eines längeren Tests
    > viel zu anstrengend. Manche Software Butzen sind diesbezüglich zwar
    > ziemlich entgegenkommend, aber wenn man in die prowelt geht und sich Tools
    > wie SolidWorks oder Altium Designer mal in Ruhe anschauen möchte... da ist
    > die Variante keygen schlicht und ergreifend komfortabler. Ich möchte nicht
    > anhand dessen bewertet werden ob ich eine Umsatzsteuer ID habe oder nicht
    > ;) (ich habe eine und trotzdem keinen Bock auf E-Mail Cappuccino mit dem
    > Vertrieb (Egozentriker))

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Dortmund
  2. Wolters Kluwer, Hürth bei Köln
  3. eXXcellent solutions GmbH, Ulm, München, Stuttgart, Darmstadt, Berlin
  4. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Gutscheincode MSPC50) Alternate.de
  2. (u. a. Seagate Backup Plus Hub 8 TB für 149,00€, Toshiba 240-GB-SSD für 29,00€, Sandisk...
  3. 135,00€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. The Elder Scrolls Online: Elsweyr für 15,99€, Diablo 3 Battlechest für 17,49€, Iratus...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

  1. Magentagaming: Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst
    Magentagaming
    Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst

    Google Stadia, Blade Shadow und jetzt Magentagaming: Die Deutsche Telekom macht beim derzeit viel diskutierten Cloud-Gaming-Geschäft mit. Das Angebot der Telekom umfasst zum Beginn 100 Spiele und soll in Full-HD und später in 4K funktionieren. Die Beta startet noch auf der Gamescom 2019.

  2. Streaming: Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte
    Streaming
    Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte

    Disneys Streamingdienst Disney+ wird auf einer Reihe von Geräten als App verfügbar sein - nicht jedoch auf Amazons Tablets und TV-Sticks. Außerdem hat Disney die ersten Länder bekanntgegeben, in denen der Dienst im November 2019 starten wird.

  3. Per Hubschrauber: US-Marine testet analoge Nachrichtenübermittlung
    Per Hubschrauber
    US-Marine testet analoge Nachrichtenübermittlung

    Wie übermittelt man eine Nachricht und stellt sicher, dass der Feind sie nicht mithört? Man lässt sie von einem fliegenden Boten ausliefern. Was vor 80 Jahren funktioniert hat, geht auch heute noch.


  1. 17:39

  2. 16:45

  3. 15:43

  4. 13:30

  5. 13:00

  6. 12:30

  7. 12:02

  8. 11:55