Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Server 2019 Essentials…

Seit 2000 habe ich Debian GNU/Linux auf allen Unternehmensservern!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Seit 2000 habe ich Debian GNU/Linux auf allen Unternehmensservern!

    Autor: DebianFan 13.09.18 - 18:32

    Und verstehe alle die Leute nicht, die Geld für Server- und Client-Access-Lizenzen ausgeben. Linux läuft wesentlich stabiler und hat weitaus mehr Funktionen und Features. Die Installation und Administration von Linux frisst auch viel weniger Zeit, als für ein M$-System nötig wäre.

  2. Re: Seit 2000 habe ich Debian GNU/Linux autf allen Unternehmensservern!

    Autor: elgooG 13.09.18 - 19:24

    Alleine wie langsam endlich mal neu Technologien wie Container in die Windows-Welt einziehen und sofort kaputt gemacht werden (Windows-Container, die natürlich inkompatibel zu allem sind und Hyper-V aich noch als Vorrausetzung die gleichzeitig sämtliche Konkurrenzprodukte unbrauchbar macht) auch die bessere Wahl.

    Das setzt aber Wissen voraus, dass die meisten Admins nicht haben. (Aus Angst folgt dann meist auch Anlehnung in Richtung...mimimi Frickelwerk.) Die meisten Admins wären dabei nicht einmal qualifiziert einen Windows-Server zu betreiben. Windows (und Google) macht es einem eben leicht, weshalb sich viele durchschummeln können.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  3. Re: Seit 2000 habe ich Debian GNU/Linux auf allen Unternehmensservern!

    Autor: Potrimpo 14.09.18 - 09:10

    Seit 1993 haben wir Windows Server auf allen Unternehmensservern. Und haben keinerlei Probleme damit.

  4. Re: Seit 2000 habe ich Debian GNU/Linux auf allen Unternehmensservern!

    Autor: elgooG 15.09.18 - 18:17

    Unternehmen kamen Jahrzehnte ohne Computer aus und hatten keine Probleme. Viele Admins glauben sie können ungepatchte Server offen im Internet betreiben un begründen das auf die selbe Weise. Trotzdem ist das auch kein Argument sondern das Resultat von Scheuklappen.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.09.18 18:21 durch elgooG.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesnachrichtendienst, Rheinhausen
  2. nexible GmbH, Düsseldorf
  3. Caritas Wohn- und Werkstätten im Erzbistum Paderborn e. V., Paderborn
  4. SSP Deutschland GmbH, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. GRATIS
  2. (aktuell u. a. AMD Ryzen 7 2700X für 189,90€, Asus ROG Crosshair VIII Formula Mainboard für 499...
  3. 45,79€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

  1. Wirtschaftsförderung: Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig
    Wirtschaftsförderung
    Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig

    Nach dem Vorbild der Darpa will die Bundesregierung künftig innovative Projekte fördern. Damit erhält bereits die zweite Innovationsagentur des Bundes ihren Sitz in Ostdeutschland.

  2. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein
    UPC
    Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

    Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

  3. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
    Intel-Prozessor
    Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

    Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.


  1. 18:11

  2. 17:51

  3. 15:54

  4. 15:37

  5. 15:08

  6. 15:00

  7. 14:53

  8. 14:40