1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Threshold: Desktop-PCs…
  6. Thema

Epic Fail

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Epic Fail

    Autor: flasherle 02.07.14 - 14:07

    ja genau ich habe mein windows 7 mit dem 30 euro update auf Windows 7 geupdated :P

  2. Re: Epic Fail

    Autor: Anonymer Nutzer 02.07.14 - 14:46

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja genau ich habe mein windows 7 mit dem 30 euro update auf Windows 7
    > geupdated :P

    Du wirst gar nicht glauben auf was für bekloppte Ideen so manche Leute kommen ;D

  3. Re: Epic Fail

    Autor: Drizzt 02.07.14 - 16:22

    Hab ich mir auch gedacht, als ich das gelesen habe... ich mag den minimalistischen stil von win8, dieses aero gedöns dem alle so nachweinen, war einfach nur ein unnötiger leistungsfresser, der keinerlei sinn und zweck hatte

  4. Re: Epic Fail

    Autor: Anonymer Nutzer 02.07.14 - 23:16

    Drizzt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab ich mir auch gedacht, als ich das gelesen habe... ich mag den
    > minimalistischen stil von win8, dieses aero gedöns dem alle so nachweinen,
    > war einfach nur ein unnötiger leistungsfresser, der keinerlei sinn und
    > zweck hatte

    Für dich vielleicht nicht. Für andere war es eine sinnvolle 3D beschleunigte und somit flinkere (nicht mehr nur rein von der CPU gerenderte) Desktop Oberfläche, die dazu auch noch schick ausschaute und vorallem schwache CPU's deutlich entlastete. Und dazu hatte ihre Dreidimensionalität auf mehreren Ebenen ein klaren Bonus bei der Multitasking Erkennung inne, da man Prozesse sehr einfach optisch voneinander trennen konnte. Schwafeln/Behaupten kann man viel, aber man kann sich auch mal schlau machen und hinter die Technik schauen...

  5. Re: Epic Fail

    Autor: Anonymer Nutzer 03.07.14 - 07:14

    spantherix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schwafeln/Behaupten kann man viel, aber man
    > kann sich auch mal schlau machen und hinter die Technik schauen...

    Er hat seinen Geschmack, Du Deinen. Also bleib' bitte oberhalb der Gürtellinie und bezeichne andere nicht nur deshalb als Schwafler, weil Sie Dir nicht nach dem Maul reden. Nicht jeder geilt sich an Aero auf.

  6. Re: Epic Fail

    Autor: virtual 03.07.14 - 08:51

    david_rieger schrieb:

    > Nicht jeder geilt sich an Aero auf.

    Ich fands auch gerade mal 5 Minuten schade, dass es diese optischen "Verspieltheiten" nicht mehr gab. Doch dann begann ich zu spüren, dass ohne diese Abrundungs- ,Transparenz-, und Schatteneffekte sich die Arbeitsumgebung für mich besser erfassbar strukturierte. Und ich nutze wirklich heftiges Multitasking auf meist 2-3 Monitoren.

    Wenn ich mich jetzt an einen Win7 oder Vista-Rechner setze, kommt mir das irgendwie nur noch vor wie Gelsenkirchener Barock,

    Aero wird übrigens allzuoft gleichgesetzt mit diesen Effekten. Der Kern von Aero, nämlich dass alle Fensterinhalte vom System gemanagt werden ( z.B. kein OnPaint() - Eventhandling beim Verschieben oder in den Vordergrund bringen von Fenstern durch die betroffenen Programme ) - natürlich unter Verwendung der GPU, ist selbstverständlich auch bei Win8.x weiter präsent. Inkl. Fenstervorschau beim Hovern in der Taskleiste bzw,. bei (CRTL+)Alt+Tab etc,. etc.

  7. Re: Epic Fail

    Autor: Auf 'ne Cola 03.07.14 - 11:02

    ändert nichts daran, dass es unnötig Leistung frisst, die man andersweitig verwenden könnte, was bei Windows 8 geschieht.

  8. Re: Epic Fail

    Autor: Lala Satalin Deviluke 03.07.14 - 11:07

    Icestorm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > flasherle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > erst so ne geniale Oberfläche wie Modern Ui einführen, an die man sich
    > > rtichtig schnell gewöhnt hat, und dann wieder mit der nächsten Version
    > der
    > > Schlag in die Fresse. Fuck off ms...
    >
    > Ach!
    > Zweidimensionale Fenster, die sich kaum voneinander abheben, sind der GUI-
    > und Unsability-GAU. Scroll-Leisten, wo ich mir nie sicher bin, was nun der
    > Slider ist. Bei Aero sah man dies intuitiv, da plastisch hervorgehoben.

    Da kann man nur den Kopf schütteln. Ich habe echt noch keinen gesehen, der das nicht bei Windows 8 unterscheiden konnte. Die Fenster sind auch gut voneinander zu unterscheiden. Oder gehörst du zu den Menschen mit visueller Beeinträchtigung? Hier gibt es immer noch die "high Contrast themes".

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  9. Re: Epic Fail

    Autor: Anonymer Nutzer 03.07.14 - 11:38

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er hat seinen Geschmack, Du Deinen. Also bleib' bitte oberhalb der
    > Gürtellinie und bezeichne andere nicht nur deshalb als Schwafler, weil Sie
    > Dir nicht nach dem Maul reden. Nicht jeder geilt sich an Aero auf.

    Das bezog sich auf sein Gerede von wegen "unnötiger Ballast". Aero Glass ist weit mehr als nur das! :-) Aero Glass ist vorallem eine GPU gerenderte Oberfläche und entlastet die CPU erheblich. Unabhängig von seinem Geschmack, hatte Aero Glass viele technische Neuerungen eingebracht und ist somit mitnichten reiner Ballast wie er es bezeichnet... Man muss das Design nicht zwanghaft mögen, aber man sollte schon die Technik dahinter kennen und würdigen und es nicht so durch den Dreck ziehen :-)

  10. Re: Epic Fail

    Autor: Anonymer Nutzer 03.07.14 - 11:46

    virtual schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich fands auch gerade mal 5 Minuten schade, dass es diese optischen
    > "Verspieltheiten" nicht mehr gab. Doch dann begann ich zu spüren, dass ohne
    > diese Abrundungs- ,Transparenz-, und Schatteneffekte sich die
    > Arbeitsumgebung für mich besser erfassbar strukturierte. Und ich nutze
    > wirklich heftiges Multitasking auf meist 2-3 Monitoren.

    Ich brauch auch keine Verspieltheiten. Mit Tuneup Utilities kann man das ganz schön eingrenzen. Darum ging es mir auch gar nicht. Mir ging es um die Dreidimensionalität (optisch) der Fenster, was eine viel bessere Übersicht bot. Das jetzige Flat Design ist teilweise echt müßig, da es schwerer ist nun auseinanderzuhalten welcher Rahmen und Fenster wozu gehört, wenn mehreres übereinander liegt optisch :-/ Eben weil es flach ist x.x

    > Wenn ich mich jetzt an einen Win7 oder Vista-Rechner setze, kommt mir das
    > irgendwie nur noch vor wie Gelsenkirchener Barock,

    Ja, die Einblendeffekte sind lahm. Die kann man jedoch deaktivieren, dann sind die Fenster "sofort" da und alles fühlt sich viel schneller an :-)

    > Aero wird übrigens allzuoft gleichgesetzt mit diesen Effekten. Der Kern von
    > Aero, nämlich dass alle Fensterinhalte vom System gemanagt werden ( z.B.
    > kein OnPaint() - Eventhandling beim Verschieben oder in den Vordergrund
    > bringen von Fenstern durch die betroffenen Programme ) - natürlich unter
    > Verwendung der GPU, ist selbstverständlich auch bei Win8.x weiter präsent.
    > Inkl. Fenstervorschau beim Hovern in der Taskleiste bzw,. bei
    > (CRTL+)Alt+Tab etc,. etc.

    Mir ist weniger der Effekt wichtig, als die 3D Optik von Fenstern und Schaltflächen (also das plastisch wirkende daran), was es übersichtlich macht.

  11. Re: Epic Fail

    Autor: Anonymer Nutzer 03.07.14 - 11:59

    Auf 'ne Cola schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ändert nichts daran, dass es unnötig Leistung frisst, die man andersweitig
    > verwenden könnte, was bei Windows 8 geschieht.

    Das ist nicht "unnötig", denn es bietet dafür ja auch eine plastische Optik, die eine Erkennbarkeit unterschiedlicher Fenster erleichtert "und" dank GPU Rendering auch die CPU entlastet :-)

    Und ganz abseits davon, nervt es mich tierisch daß wenn ich Apps nutzen will bei Windows 8 (wir mir jemand mitteilte) ich dafür dann einen Live Account nutzen muss und wenn ich das einmal tue der Offline Account auch nicht mehr geht und ich ständig die Live ID nutzen muss -.-' Das ist ja wohl mal total daneben...

  12. Re: Epic Fail

    Autor: Anonymer Nutzer 03.07.14 - 12:06

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Icestorm schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > flasherle schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > erst so ne geniale Oberfläche wie Modern Ui einführen, an die man sich
    > > > rtichtig schnell gewöhnt hat, und dann wieder mit der nächsten Version
    > > der
    > > > Schlag in die Fresse. Fuck off ms...
    > >
    > > Ach!
    > > Zweidimensionale Fenster, die sich kaum voneinander abheben, sind der
    > GUI-
    > > und Unsability-GAU. Scroll-Leisten, wo ich mir nie sicher bin, was nun
    > der
    > > Slider ist. Bei Aero sah man dies intuitiv, da plastisch hervorgehoben.

    > Da kann man nur den Kopf schütteln. Ich habe echt noch keinen gesehen, der
    > das nicht bei Windows 8 unterscheiden konnte. Die Fenster sind auch gut
    > voneinander zu unterscheiden. Oder gehörst du zu den Menschen mit visueller
    > Beeinträchtigung? Hier gibt es immer noch die "high Contrast themes".

    Dann schüttel du mal...

    Das hier ist eindeutig schwerer voneinander zu trennen:



    Als das hier:



    Du erkennst in Aero Glass "eindeutig" und sehr sehr schnell wo die Ränder einer Anwendung sind, durch die starke Schattierung (dreidimensionale Fensteranordnung auf mehreren Ebenen) und auch durch die plastischer wirkenden Rahmen. Natürlich hätte man selbige nicht so dick machen müssen, stimmt. Aber optisch ist es trotzdem deutlich besser und vorallem viel schneller und eindeutiger zu erkennen...

    Die Schattierungen unter Fenstern und die Plastizität der Optik erleichtert die Erkennung ungemein.

  13. Re: Epic Fail

    Autor: AndyMt 03.07.14 - 12:56

    Auf 'ne Cola schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ändert nichts daran, dass es unnötig Leistung frisst, die man andersweitig
    > verwenden könnte, was bei Windows 8 geschieht.
    Dummerweise verwendet Windows 8.x ebenfalls den DWM und das rendering erfolgt auf die gleiche Weise wie bei Windows 7. Nur das Theme ist anders - Leistung braucht es genau gleich viel, bzw. wenig.

  14. Re: Epic Fail

    Autor: Anonymer Nutzer 03.07.14 - 13:56

    AndyMt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf 'ne Cola schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ändert nichts daran, dass es unnötig Leistung frisst, die man
    > andersweitig
    > > verwenden könnte, was bei Windows 8 geschieht.

    > Dummerweise verwendet Windows 8.x ebenfalls den DWM und das rendering
    > erfolgt auf die gleiche Weise wie bei Windows 7. Nur das Theme ist anders -
    > Leistung braucht es genau gleich viel, bzw. wenig.

    Soviel dazu! Aber man kann sich ja was einreden und wenn man das nur fest genug "glaubt" dann ist es sicher irgendwann wahr... xD

  15. Re: Epic Fail

    Autor: ChemoKnabe 18.07.14 - 00:39

    Ich versteh nicht wie man die neuen Oberflächen so lieben kann. Die sind ja mittlerweile überall. Und wenn sie noch nicht sind kommen sie noch. Immer dieses Flache kindliche Design. Da waren sie mit Aero auf dem richtigen Weg und dann sowas.

  16. Re: Epic Fail

    Autor: Anonymer Nutzer 18.07.14 - 02:02

    ChemoKnabe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich versteh nicht wie man die neuen Oberflächen so lieben kann. Die sind ja
    > mittlerweile überall. Und wenn sie noch nicht sind kommen sie noch. Immer
    > dieses Flache kindliche Design. Da waren sie mit Aero auf dem richtigen Weg
    > und dann sowas.

    Ich fühle mit dir... Dieses Flat Design ist für mich nichts weiter als optisches MS-DOS in höherer Auflösung... Schön geht anders meiner Meinung nach -.-

    Und das alles eckig ist (Kacheln) nervt mich ebenso. Gerade die weichen runden Oberflächen empfand ich als so angenehm und jetzt kommt schon wieder sowas radikal spitzes...

    Naja, gottseidank bin ich ja nicht gezwungen Windows 8 zu nutzen :D

    Flat Design:





    Die können sich ihr Flat Design da hinstecken wo die Sonne nicht scheint! -.-

    Genauso wie Counter Strike 1.6, wo ich heutzutage genauso Augenkrebs von kriege, brauche ich ebenso wenig diese einfarbigen grellen Augenkrebs Platten Tiles und Co...

    Die optische Abgrenzung unterschiedlicher Programme voneinander ist beim Flat Design einfach nur eine Katastrophe und sowas tue ich mir ganz sicher nicht mehr an!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.07.14 02:03 durch spantherix.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. IAV GmbH, Gifhorn
  3. Sparkassenverband Niedersachsen, Hannover
  4. Fresenius SE & Co. KGaA, Schweinfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
Pathfinder 2 angespielt
Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  2. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
Geforce Now im Test
Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
  2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
  3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

  1. SpaceX: Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung
    SpaceX
    Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung

    Das Jubiläum fiel buchstäblich ins Wasser. Nach dem Start von 60 weiteren Starlink-Satelliten tat die erste Raketenstufe, was bei anderen Raketen normal ist: Sie landete im Meer.

  2. Microsoft: WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden
    Microsoft
    WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden

    Neuerungen für das Windows Subsystem für Linux (WSL) gibt es bisher nur mit großen Updates für Windows selbst. Dank der Architektur des neuen WSL2 könnte sich dies aber bald ändern, was einige Nutzer fordern.

  3. Luftfahrt: DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug
    Luftfahrt
    DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug

    Noch können hybrid-elektrische Regionalflugzeuge nicht mit konventionell angetriebenen Flugzeugen konkurrieren. Das wird sich aber ändern. Forscher des DLR und des Vereins Bauhaus Luftfahrt arbeiten bereits am Elektroflugzeug der Zukunft.


  1. 18:11

  2. 17:00

  3. 16:46

  4. 16:22

  5. 14:35

  6. 14:20

  7. 13:05

  8. 12:23