1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Threshold: Desktop-PCs…

Wunschliste an Windows 9:

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wunschliste an Windows 9:

    Autor: Moriati 01.07.14 - 21:53

    - Bitte dem Explorer mal beibrigen, dass nicht der gesamte Rechner hängt, wenn ein Datenträgersystem mit defekten Bereichen eingebunden ist. Das ist besonders "lustig" auf Terminalservern, da es alle Sitzungen betrifft.
    - Der Installationsroutine ein Retry beibringen. Aktuell darf man von vorne anfangen.
    - Einen Druckerspooler und Druckertreibermodell, dass klare Schnittstellendefinitionen schafft. Im Idealfall sollte es so aussehen, dass es keine Herstellertreiber mehr braucht. Das Thema ist im Admin-Umfeld ein absoluter Horrorbereich und gefühlt mit Abstand die häufigste Ursache für Probleme.
    - BITTE die Serververwaltungsconsole in Sachen Performance deutlich überarbeiten. In Zeiten von 2003 / XP war das flüssig bedienbar. Danach kam nur noch warten, warten und warten.
    - Und nun mein Liebling: Seit Aero vergeht kein Tag, da nicht ein Kunde an der Hotline anruft und über abgestürzte Programme klagt und in 90% der Fälle liegt es daran, dass ein Dialogfenster nicht vor, sondern hinter der offenen Anwendung geöffnet wird und somit äußerst optimal nicht sichtbar ist.

    Ich fürchte allerdings... das alles geht MS am Arsch vorbei und die Probleme wird es auch in 10 Jahren noch geben, so wie es die meisten davon seit nunmehr über 20 Jahre schon gibt.

  2. Re: Wunschliste an Windows 9:

    Autor: Anonymer Nutzer 02.07.14 - 04:08

    Moriati schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Bitte dem Explorer mal beibrigen, dass nicht der gesamte Rechner hängt,
    > wenn ein Datenträgersystem mit defekten Bereichen eingebunden ist. Das ist
    > besonders "lustig" auf Terminalservern, da es alle Sitzungen betrifft.

    Das witzige daran, das Problem gibt es schon Ewigkeiten. Teilweise schleppt Microsoft echt Uralt Code weiter mit und tut es immer als super Innovation ab xD So macht man mit wenig Aufwand Geld... Schade daß Microsoft solche eklatanten Mängel gar nicht auffallen... Auch daß das System hängt während ein Disc Medium eingelesen wird nervt tierisch...

    > - Der Installationsroutine ein Retry beibringen. Aktuell darf man von vorne
    > anfangen.

    Ich sehe keinen Grund darin dies zu ändern :-)

    > - Einen Druckerspooler und Druckertreibermodell, dass klare
    > Schnittstellendefinitionen schafft. Im Idealfall sollte es so aussehen,
    > dass es keine Herstellertreiber mehr braucht. Das Thema ist im Admin-Umfeld
    > ein absoluter Horrorbereich und gefühlt mit Abstand die häufigste Ursache
    > für Probleme.

    Auja! Aber die Druckerhersteller werden sturm laufen, da sie dann nicht mehr ständig neue Verkaufsargumente für ihre neuen Modelle haben, da ja dann die alten immernoch weiterhin laufen...

    > - BITTE die Serververwaltungsconsole in Sachen Performance deutlich
    > überarbeiten. In Zeiten von 2003 / XP war das flüssig bedienbar. Danach kam
    > nur noch warten, warten und warten.

    Es ist echt schade, wie mies Microsoft den eigenen Code pflegt und optimiert... Auch mir ist eine deutliche Performanceverschlechterung aufgefallen, gerade auf leistungsschwachen Systemen, zwischen XP und neueren Windows Systemen...

    > - Und nun mein Liebling: Seit Aero vergeht kein Tag, da nicht ein Kunde an
    > der Hotline anruft und über abgestürzte Programme klagt und in 90% der
    > Fälle liegt es daran, dass ein Dialogfenster nicht vor, sondern hinter der
    > offenen Anwendung geöffnet wird und somit äußerst optimal nicht sichtbar
    > ist.

    Ja, sowas nervt wirklich *g* Hatte ich auch schon einige Male (nicht sehr oft, aber doch schon ab und zu).

    > Ich fürchte allerdings... das alles geht MS am Arsch vorbei und die
    > Probleme wird es auch in 10 Jahren noch geben, so wie es die meisten davon
    > seit nunmehr über 20 Jahre schon gibt.

    So siehts aus... Es sind ja keine so gravierenden Mängel, daß es Microsoft kümmern müsste und Investitionen kosten ja Geld. Also lieber so wenig wie möglich überarbeiten und nur notflicken... Besser für den Aktienkurs... Microsoft könnte so gute Qualität liefern, wollen sie aber scheinbar nicht...

  3. Re: Wunschliste an Windows 9:

    Autor: leed 02.07.14 - 07:52

    Ich wäre eher für einen Anständigen eingebauten Virenschutz. Es muss nicht der beste der Welt sein und er soll auch wie die Firewall ersetzbar sein. Es wäre einfach schön wenn man nicht bei jeder VM oder Laieninstallation gleich ne externe Software besorgen/installieren muss.

  4. Re: Wunschliste an Windows 9:

    Autor: Anonymer Nutzer 02.07.14 - 07:58

    leed schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wäre eher für einen Anständigen eingebauten Virenschutz. Es muss nicht
    > der beste der Welt sein und er soll auch wie die Firewall ersetzbar sein.
    > Es wäre einfach schön wenn man nicht bei jeder VM oder Laieninstallation
    > gleich ne externe Software besorgen/installieren muss.

    Muss man doch nicht! Virenschutz ist eh kein wirklicher "Schutz" in dem Sinne. Er erkennt nur bekanntes. Es ist eher Schlangenöl... Mit sowas wiegt man sich in falscher Sicherheit. Sicherheit in der Hinsicht gibt es nämlich keine! Sicher ist jedoch, daß wenn man gewisse Grundprinzipien einhält, man mit Viren im allgemeinen sowieso keine Probleme haben wird. Sicherheit beginnt immer beim User und dessen Nutzungsgewohnheiten.

  5. Re: Wunschliste an Windows 9:

    Autor: Stummi 02.07.14 - 08:01

    gibts die Microsoft Security Essentials nicht mehr?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.07.14 08:02 durch Stummi.

  6. Re: Wunschliste an Windows 9:

    Autor: Moriati 02.07.14 - 08:02

    Seit Windows 8 ist der doch sogar als Ersatz für den Defender standardmäßig aktiv? Also den Teil haben die somit erfüllt.

  7. Re: Wunschliste an Windows 9:

    Autor: Moriati 02.07.14 - 08:05

    Einen haben ich auch noch:

    - vernünftiger Support für Multi-Monitor Betrieb... das was MS da aktuell anbietet ist eine echte Krücke...

  8. Re: Wunschliste an Windows 9:

    Autor: Nephtys 02.07.14 - 09:10

    Moriati schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Und nun mein Liebling: Seit Aero vergeht kein Tag, da nicht ein Kunde an
    > der Hotline anruft und über abgestürzte Programme klagt und in 90% der
    > Fälle liegt es daran, dass ein Dialogfenster nicht vor, sondern hinter der
    > offenen Anwendung geöffnet wird und somit äußerst optimal nicht sichtbar
    > ist.

    Lustigerweise hat Gnome das gleiche Problem bei Java-Programmen, wenn der Programmierer da nicht schummelt :D

  9. Re: Wunschliste an Windows 9:

    Autor: Moriati 02.07.14 - 09:35

    Wau, das überrascht mich jetzt wirklich. Das sind doch mal echte Fortschritte in der IT! :P

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ (Vergleichspreis 334,99€ inkl. Versand)
  2. (u. a. Logitech G703 Hero Lightspeed für 59€ und Logitech G512 Lightsync + G502 Hero SE + G332...
  3. 169€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 194,99€)
  4. 169€ (Bestpreis mit Media Markt. Vergleichspreis 194,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer
  2. Männer und Frauen in der IT Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
  3. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

  1. Digitalsteuer: G20-Staaten wollen Einigung auf Steuerreform bis Ende 2020
    Digitalsteuer
    G20-Staaten wollen Einigung auf Steuerreform bis Ende 2020

    Nach Frankreich hat inzwischen auch Spanien eine nationale Digitalsteuer eingeführt. Bundesfinanzminister Scholz setzt dagegen trotz Widerstands der USA auf eine weltweite Reform des Steuersystems. Bis Ende 2020 soll es eine Einigung geben.

  2. Gigafactory Berlin: Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
    Gigafactory Berlin
    Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt

    Trotz weiterer Baumbesetzungen ist der Wald für die geplante Gigafactory des US-Elektroautoherstellers Tesla so gut wie gefällt. Gegen die angeblich geforderte Aufhebung des Sonntagsfahrverbots für Elektro-Lkw dürfte es aber nicht nur in Grünheide Proteste geben.

  3. Bastelcomputer: Raspberry Pi fixt Problem mit USB-Adaptern
    Bastelcomputer
    Raspberry Pi fixt Problem mit USB-Adaptern

    Der Raspberry Pi 4 ließ sich ursprünglich nicht mit bestimmten USB-C-Netzteilen betreiben. Das Problem soll inzwischen behoben worden sein. Doch eine neue Revisionsnummer fehlt bislang.


  1. 17:37

  2. 17:08

  3. 14:41

  4. 12:29

  5. 12:05

  6. 15:33

  7. 14:24

  8. 13:37