1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Threshold: Keine Charms…

Schade

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade

    Autor: Michael H. 07.08.14 - 14:14

    Fand die Charmsbar sehr hilfreich eigentlich...
    Würde auch gern weiterhin das bisherige Kachelsystem weiter benutzen. Empfand das weniger störend als hilfreich... mich da jetzt wieder nur auf eine kleine Fläche unten rechts zu versetzen... da bin ich eher weniger begeistert...

    Aber mal schauen wie´s wird. Hoffe sie lassen es optional zu das man den Homescreen auch wie bisher unter 8 benutzen kann.

    (Nutze Win 8.1 auf nem Desktop Tower Rechner mit 2 stinknormalen 1080p 24" Monitoren)

  2. Re: Schade

    Autor: gaym0r 07.08.14 - 14:18

    Michael H. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (Nutze Win 8.1 auf nem Desktop Tower Rechner mit 2 stinknormalen 1080p 24"
    > Monitoren)

    Wie bedienst du Windows 8 ohne Touch-Bildschirme???????

  3. Re: Schade

    Autor: Anonymer Nutzer 07.08.14 - 14:21

    > Wie bedienst du Windows 8 ohne Touch-Bildschirme???????

    Geht - aber nervt!

  4. Re: Schade

    Autor: Ein neuer 07.08.14 - 14:21

    > Wie bedienst du Windows 8 ohne Touch-Bildschirme???????
    Ähm, Windows8 hat einen Desktop?
    Und auch die Modern-UI - die ich mehr oder weniger als bildschirmfüllendes Start-Menü betrachte - lasst sich mit der Maus bedienen?

  5. Re: Schade

    Autor: drvsouth 07.08.14 - 14:25

    So, wie man LaunchPad in OSX auch ohne Touchscreen bedient. Die Funktion ist bei beiden eigentlich identisch. OK, das Windowsmenü kann mehr als das Apple Menü.

  6. Re: Schade

    Autor: Nephtys 07.08.14 - 14:30

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Michael H. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > (Nutze Win 8.1 auf nem Desktop Tower Rechner mit 2 stinknormalen 1080p
    > 24"
    > > Monitoren)
    >
    > Wie bedienst du Windows 8 ohne Touch-Bildschirme???????


    Mit Tastatur und Maus.
    Mit den Pfeiltasten durch 5 Live-Tiles durchzuschalten dauert genau so lang wie durch 5 Menüpunkte in anderen Fenstermanagern. Und die Maus sollte dank Zeigerbeschleunigung überhaupt kein Problem sein.

    Mit der gleichen Argumentation die gegen Metro spricht kann man auch Plasma, Aero Glass, Unity, GNOME 2 und 3 und sonstwas nieder argumentieren. Im Grunde ist das Problem bei jedem WIMP-Interface so. Ich muss fast immer unnötig viel steuern um einen gewünschten Effekt zu erzielen.

    Aber: Wie viele Desktop-Fenstermanager gibt es denn groß ohne WIMP?

  7. Re: Schade

    Autor: Feron 07.08.14 - 14:32

    Ja, das wäre wirklich schade. Ich hoffe das bleibt nicht mehr als es momentan ist, nämlich ein Gerücht. Aber zuzutrauen wäre es MS irgendwie schon. Die wissen einfach nicht wohin und probieren alles aus und verwerfen leider genauso schnell. Gute und interessante Konzepte kommen da immer wieder unter die Räder. Die müssten einfach mal nur ein bisschen Kontinuität an den Tag legen, neue Konzepte vernünftig vorstellen und kommunizieren. Kürzlich eingeführte Features wieder entfernen, kommt nicht gut. Irgendwann verprellt man einfach alle Kunden.

    Die Charms sind echt gut. Über das rechte Menü lassen sich viele Optionen komfortabel erreichen. Der Geräte-Button ist sehr hilfreich in vielen Situationen. Und auch die kontextsensitive Suche war eine Bereicherung, die leider mit 8.1 ja schon verwässert wurde, weil die meisten Benutzer anscheinend einfach zu dumm dafür waren.

  8. Re: Schade

    Autor: AndyMt 07.08.14 - 14:45

    Also mir wär's ganz recht wenn sie weg wäre. Die öffnet sich bei mir viel häufiger ungewollt als gewollt (vor allem am Notebook mit Touchpad). Aber dann bitte nicht gleich für alle Nutzer entfernen - macht das Ding optional! Wem sie gefällt, soll sie auch weiterhin haben dürfen.
    Mit ein paar der bekannten Tools kann ich sie ja jetzt schon weg machen, von daher nicht so schlimm.

  9. Re: Schade

    Autor: violator 07.08.14 - 14:55

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie bedienst du Windows 8 ohne Touch-Bildschirme???????

    So wie Win7 auch? Oder überfordert dich Win8, weil ein einziges Menü jetzt anders aussieht?

  10. Re: Schade

    Autor: Michael H. 07.08.14 - 14:55

    Auf meinem Desktop mit Maus und Tastatur und auf meinem Dell Latitude 620 mit Touchpad oder Trackpoint...

    Das geht wunderbar ob du´s glaubst oder nicht... sogar wesentlich flotter als sich Windows 7 mit Maus und Tastatur bedienen lässt.

    Der einzige Unterschied zwischen 7 und 8 ist das Startmenü... was eine Umgewöhnung braucht... hier kommt man mit Maus und Tastatur schneller vorran als unter 7, da man zwar längere Mauswege hat, dafür aber auch mehr Platz um schneller agieren zu können...

    Man nehme das Beispiel Smartphone...
    Während man auf einem 3,5" Smartphone auf der Bildschirmtastatur kürzere Wege hat, hat man auf einem 5,5" Smartphone mehr bewegungsfreiheit und kann somit schneller agieren ohne sich zu vertippen oder präzise sein zu müssen...

    Ähnlich bei den Kacheln und dem klassischen Listenstartmenü... beim Listenstartmenü war alles eng an eng untereinander und wenn man mal nen mm zu hoch oder niedrig war hat man evtl schon den anderen programmpunkt geöffnet als den, den man eigentlich wollte.... Bei Windows 8 kannst du nen auf das Icon mit voller Wucht zurasen und triffst es immer noch egal wie flott du arbeitest...

    Daher geht das arbeiten hier schneller...

    Wer die Windowstaste nutzt und direkt seine gewünschten Programme eingibt... für den ergibt sich kein geschwindigkeitsvorteil... der bleibt sowohl bei 7 als auch bei 8 gleich da sich hier nichts ändert...

    Alle anderen Programme, die unter Windows 7 und 8 laufen sind auch identisch... somit gibt es hier auch keinerlei vor- oder nachteile...

    Somit bleiben von Windows 8 lediglich das besser handle-bare startmenü über und die geschwindigkeitsvorteile unter der haube, womit Windows 8 allgemein schneller ist als Windows 7... sowohl von der performance als auch der Handhabung

  11. Re: Schade

    Autor: Auf 'ne Cola 07.08.14 - 15:21

    Viel schlimmer finde ich, dass die die Taskbar über den Apps ausbauen wollten, diese stört häufig beim Schließen der App und hat für mich NULL Nutzen.
    Ich hatte eher gehofft, dass diese wieder entfernt werden würde....

  12. Re: Schade

    Autor: Avarion 07.08.14 - 16:23

    Jupp. Das Problem mit dem ungewollt öffnen habe ich auch häufiger. Gerade wenn ich ein Programm welches in Vollbild läuft schliessen möchte. Komme dann an den Rand und die Leiste öffnet sich.

    Aber die ModernUI möchte ich gerne behalten. Nur bitte verbessern. Die Steuerung ist noch unausgereift.

  13. Warum schaltet ihr nicht einfach die obere rechte aktive Ecke ab?

    Autor: Sybok 07.08.14 - 17:21

    Damit ist das Problem in der Regel gelöst. So oft ist man in der unteren rechten Ecke ja nicht unterwegs, dass man die Charmsbar DORT versehentlich aktivieren kann.

  14. Re: Schade

    Autor: Auf 'ne Cola 08.08.14 - 10:19

    +1

  15. Re: Schade

    Autor: Auf 'ne Cola 08.08.14 - 10:27

    Ich schließe Apps immer indem ich die Apps vom Rand oben nach unten ziehe. Da muss man kein Icon drücken und man kann noch entscheiden, ob die App komplett geschlossen werden soll, oder nur pausiert wird.

  16. Re: Schade

    Autor: gaym0r 08.08.14 - 10:49

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Michael H. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > (Nutze Win 8.1 auf nem Desktop Tower Rechner mit 2 stinknormalen 1080p
    > 24"
    > > Monitoren)
    >
    > Wie bedienst du Windows 8 ohne Touch-Bildschirme???????

    Tut mir leid, hätte vielleicht verdeutlichen sollen, wie ich das gemeint hatte. War nur ne Anspielung auf die ganzen Hater hier im Forum, die behaupten Win8 auf einem Desktop macht keinen Sinn/ist nicht bedienbar. Ich selbst bin Win8 User der ersten Stunde. :)

  17. Re: Schade

    Autor: mgh 08.08.14 - 16:04

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gaym0r schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Michael H. schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > (Nutze Win 8.1 auf nem Desktop Tower Rechner mit 2 stinknormalen 1080p
    > > 24"
    > > > Monitoren)
    > >
    > > Wie bedienst du Windows 8 ohne Touch-Bildschirme???????
    >
    > Tut mir leid, hätte vielleicht verdeutlichen sollen, wie ich das gemeint
    > hatte. War nur ne Anspielung auf die ganzen Hater hier im Forum, die
    > behaupten Win8 auf einem Desktop macht keinen Sinn/ist nicht bedienbar. Ich
    > selbst bin Win8 User der ersten Stunde. :)

    Der war erste Sahne!
    Aus dem anderen Thread war mir sofort klar dass das ein Scherz/Auf die Schippe nehmen ist,
    und habe mich köstlich amüsiert :)

  18. Re: Warum schaltet ihr nicht einfach die obere rechte aktive Ecke ab?

    Autor: Avarion 08.08.14 - 21:00

    Wenn du mir sagst wie das mit Windows Bordmitteln geht dann mache ich das gerne.

    Ich habe bislang nur ein Lösung gefunden wie ich das in der Registry komplett abstelle.

  19. Re: Schade

    Autor: Avarion 08.08.14 - 21:03

    Etwas mit der Maus zu packen und zu ziehen ist für mich aber umständlicher als mal eben einen Button oben in der Rechten Ecke anzuklicken.

    Ich hab die Funktion auch deaktiviert da ein paar meiner Spiele damit Probleme hatten.

  20. Re: Schade

    Autor: gaym0r 11.08.14 - 08:47

    Na wenigstens einer.^^

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig, Hannover
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Pfaffenhofen
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  4. Quentic GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

  1. Scheuer: Steuergelder sollen 5.000 weiße Flecken schließen
    Scheuer
    Steuergelder sollen 5.000 weiße Flecken schließen

    Die Bundesregierung will den Mobilfunkausbau vereinfachen und 1,1 Milliarden Euro für die Schließung weißer Flecken ausgeben. Doch bis wann die Mobilfunkstrategie umgesetzt sein soll, ist völlig unklar.

  2. E-Privacy-Verordnung: Medien sollen Tracking-Erlaubnis bekommen
    E-Privacy-Verordnung
    Medien sollen Tracking-Erlaubnis bekommen

    In die jahrelangen Verhandlungen zur E-Privacy-Verordnung kommt Bewegung. Die EU-Mitgliedstaaten könnten sich auf eine pauschale Tracking-Erlaubnis für Medien und Drittanbieter einigen.

  3. Chemiekonzern: BASF kauft 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo
    Chemiekonzern
    BASF kauft 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo

    3D-Druck on Demand ist für den größten Chemiekonzern BASF so interessant, dass er den 3D-Druck-Anbieter Sculpteo übernimmt. Das Unternehmen möchte Sculpteo als ein Schaufenster für seine Materialien nutzen, erklärte der Gründer.


  1. 18:59

  2. 18:41

  3. 18:29

  4. 18:00

  5. 17:52

  6. 17:38

  7. 17:29

  8. 16:55