Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Upgrade Offer: PC-Käufer…

Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

    Autor: Charles Marlow 21.08.12 - 10:26

    Sagt zumindest Jim Sterling:

    http://www.escapistmagazine.com/videos/view/jimquisition/6187-Why-Boycotts-Fail-Where-Whining-Tantrums-Win

    Ich weiss nicht, aber wenn man sich die Kommentare auf Amazon anschaut, dann wird auch ein entsprechender - medienwirksamer - Boykott helfen.

    Ich für meinen Teil brauche derzeit kein Windows 8. So oder so.

  2. Re: Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

    Autor: Dragos 21.08.12 - 10:32

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sagt zumindest Jim Sterling:
    >
    > www.escapistmagazine.com
    >
    > Ich weiss nicht, aber wenn man sich die Kommentare auf Amazon anschaut,
    > dann wird auch ein entsprechender - medienwirksamer - Boykott helfen.
    >
    > Ich für meinen Teil brauche derzeit kein Windows 8. So oder so.

    und ich brauche Win8 wegen metro, so oder so ;)

  3. Re: Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

    Autor: Beobachter 21.08.12 - 10:40

    Wer kauft für Geld Windows 8 ? Ich installiere nur noch Linux bei den DAU's. Ist sogar einfacher zu warten! Der Windows-Wahn nervt!

  4. Re: Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

    Autor: koflor 21.08.12 - 10:43

    Und was passiert, wenn sie nach Deiner Installation damit nicht zurecht kommen? Nach mir die Sintflut? Ich kenne Leute, die haben schon mit Veränderungen innerhalb von Windows Probleme.

  5. Re: Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

    Autor: Dragos 21.08.12 - 10:59

    Beobachter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer kauft für Geld Windows 8 ? Ich installiere nur noch Linux bei den
    > DAU's. Ist sogar einfacher zu warten! Der Windows-Wahn nervt!
    'Tja Windows ist halt was für anspruchsvolle Menschen, nicht jeder Admin kann das.'

  6. Re: Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

    Autor: beaver 21.08.12 - 12:47

    Bitte was?
    Selbst der 70 Jährige Vater meines Freundes konnte das noch lernen mit Linux umzugehen und gibt auch zu dass er es viel besser findet!

  7. Re: Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

    Autor: motzerator 21.08.12 - 13:22

    beaver schrieb:
    ---------------------
    > Bitte was?
    > Selbst der 70 Jährige Vater meines Freundes konnte das noch lernen mit
    > Linux umzugehen und gibt auch zu dass er es viel besser findet!

    Ich habe auch in einem Schulungsinstitut mit vielen klassischen DAUS
    erlebt, das die nach einem Umstieg auf Nettops mit Ubuntu und Gnome 2
    nahezu ohne Schulungsaufwand weiterarbeiten konnten. Das hatte mich
    auch überrascht und lag vielleicht daran, das vorher auf den Windows
    Rechnern auch Firefox und Open Office installiert waren.

  8. Re: Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

    Autor: oSu. 21.08.12 - 14:52

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich habe auch in einem Schulungsinstitut mit vielen klassischen DAUS
    > erlebt, das die nach einem Umstieg auf Nettops mit Ubuntu und Gnome 2
    > nahezu ohne Schulungsaufwand weiterarbeiten konnten.

    Das überrascht mich nicht. Schließlich war GNOME2, so wie KDE4 jetzt noch, von der Bedienung her relativ windowsähnlich.

  9. Re: Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

    Autor: oSu. 21.08.12 - 15:01

    Beobachter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer kauft für Geld Windows 8 ? Ich installiere nur noch Linux bei den
    > DAU's. Ist sogar einfacher zu warten! Der Windows-Wahn nervt!

    So mache ich es auch. Nach der obligatorischen "Was machst Du mit dem PC" Frage.
    Kommt häufig, gerade bei der älteren Generation, die Antwort "Ein bisschen Internet, Briefe schreiben, E-Mail" manchmal auch Skype.
    Diese Aussagen sind geradezu ein Aufruf zur Installation von Linux.

    Fazit: In diesem Benutzerkreis sind alle mit ihrem Linux vollkommen zufrieden.

  10. Re: Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

    Autor: grimbolt 21.08.12 - 18:17

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beobachter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer kauft für Geld Windows 8 ? Ich installiere nur noch Linux bei den
    > > DAU's. Ist sogar einfacher zu warten! Der Windows-Wahn nervt!
    >
    > So mache ich es auch. Nach der obligatorischen "Was machst Du mit dem PC"
    > Frage.
    > Kommt häufig, gerade bei der älteren Generation, die Antwort "Ein bisschen
    > Internet, Briefe schreiben, E-Mail" manchmal auch Skype.
    > Diese Aussagen sind geradezu ein Aufruf zur Installation von Linux.
    >
    > Fazit: In diesem Benutzerkreis sind alle mit ihrem Linux vollkommen
    > zufrieden.

    Und was spräche dann gegen Windows 8 stattdessen? Jene Nutzer müssten nicht mal die Metro-Oberfläche verlassen?!
    Ja ich weiß, es kostet Geld, aber eben keine Unmengen..

  11. Re: Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

    Autor: Dragos 21.08.12 - 18:24

    grimbolt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oSu. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Beobachter schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wer kauft für Geld Windows 8 ? Ich installiere nur noch Linux bei den
    > > > DAU's. Ist sogar einfacher zu warten! Der Windows-Wahn nervt!
    > >
    > > So mache ich es auch. Nach der obligatorischen "Was machst Du mit dem
    > PC"
    > > Frage.
    > > Kommt häufig, gerade bei der älteren Generation, die Antwort "Ein
    > bisschen
    > > Internet, Briefe schreiben, E-Mail" manchmal auch Skype.
    > > Diese Aussagen sind geradezu ein Aufruf zur Installation von Linux.
    > >
    > > Fazit: In diesem Benutzerkreis sind alle mit ihrem Linux vollkommen
    > > zufrieden.
    >
    > Und was spräche dann gegen Windows 8 stattdessen? Jene Nutzer müssten nicht
    > mal die Metro-Oberfläche verlassen?!
    > Ja ich weiß, es kostet Geld, aber eben keine Unmengen..

    Auf einem Windows System kommt die Usergruppe noch irgednwann auf die Idee andere Software zu installieren, welche das system unbrauchbar macht.


    Bei Linux ist das nicht so einfach.

  12. Re: Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

    Autor: grimbolt 21.08.12 - 18:26

    Dragos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf einem Windows System kommt die Usergruppe noch irgednwann auf die Idee
    > andere Software zu installieren, welche das system unbrauchbar macht.
    >
    > Bei Linux ist das nicht so einfach.


    Aufgrund mangelnder Kompatibilität? ;)

  13. Re: Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

    Autor: Dragos 21.08.12 - 19:47

    grimbolt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dragos schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auf einem Windows System kommt die Usergruppe noch irgednwann auf die
    > Idee
    > > andere Software zu installieren, welche das system unbrauchbar macht.
    > >
    > >
    > > Bei Linux ist das nicht so einfach.
    >
    > Aufgrund mangelnder Kompatibilität? ;)


    Richtig!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. thyssenkrupp AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

  1. US-Kampagne: Huawei-Chef warnt vor Entlassungen
    US-Kampagne
    Huawei-Chef warnt vor Entlassungen

    Der Gründer von Huawei sieht die Zukunft des Ausrüsters nicht mehr so positiv wie bisher und spricht über Stellenabbau. Doch im Unternehmen sieht man seine Worte mehr als Warnung vor einem Worst-Case-Szenario zu 5G.

  2. Berthold Sichert: 5G für die Telekom aus dem Berliner Multifunktionsgehäuse
    Berthold Sichert
    5G für die Telekom aus dem Berliner Multifunktionsgehäuse

    Die Telekom könnte ihre Vectoring-Multifunktionsgehäuse am Straßenrand auch für 5G-Kleinzellen nutzen. Die Gehäuse mit 5G-Antennen gehen in Serienproduktion und können die vielen neuen Antennen deckeln.

  3. Resident Evil 2 Remake im Test: Gruselig gelungene Rückkehr nach Raccoon City
    Resident Evil 2 Remake im Test
    Gruselig gelungene Rückkehr nach Raccoon City

    So geht Remake! Die von Grund auf frisch produzierte Neuauflage von Resident Evil 2 schickt Spieler mit Leon und Claire erneut mitten in Horden von Zombies und anderen Monstern - ein spannendes Abenteuer für (erwachsene) Actionfans.


  1. 20:18

  2. 19:04

  3. 17:00

  4. 16:19

  5. 16:03

  6. 16:00

  7. 15:52

  8. 15:26