Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Upgrade Offer: PC-Käufer…

Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

    Autor: Charles Marlow 21.08.12 - 10:26

    Sagt zumindest Jim Sterling:

    http://www.escapistmagazine.com/videos/view/jimquisition/6187-Why-Boycotts-Fail-Where-Whining-Tantrums-Win

    Ich weiss nicht, aber wenn man sich die Kommentare auf Amazon anschaut, dann wird auch ein entsprechender - medienwirksamer - Boykott helfen.

    Ich für meinen Teil brauche derzeit kein Windows 8. So oder so.

  2. Re: Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

    Autor: Dragos 21.08.12 - 10:32

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sagt zumindest Jim Sterling:
    >
    > www.escapistmagazine.com
    >
    > Ich weiss nicht, aber wenn man sich die Kommentare auf Amazon anschaut,
    > dann wird auch ein entsprechender - medienwirksamer - Boykott helfen.
    >
    > Ich für meinen Teil brauche derzeit kein Windows 8. So oder so.

    und ich brauche Win8 wegen metro, so oder so ;)

  3. Re: Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

    Autor: Beobachter 21.08.12 - 10:40

    Wer kauft für Geld Windows 8 ? Ich installiere nur noch Linux bei den DAU's. Ist sogar einfacher zu warten! Der Windows-Wahn nervt!

  4. Re: Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

    Autor: koflor 21.08.12 - 10:43

    Und was passiert, wenn sie nach Deiner Installation damit nicht zurecht kommen? Nach mir die Sintflut? Ich kenne Leute, die haben schon mit Veränderungen innerhalb von Windows Probleme.

  5. Re: Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

    Autor: Dragos 21.08.12 - 10:59

    Beobachter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer kauft für Geld Windows 8 ? Ich installiere nur noch Linux bei den
    > DAU's. Ist sogar einfacher zu warten! Der Windows-Wahn nervt!
    'Tja Windows ist halt was für anspruchsvolle Menschen, nicht jeder Admin kann das.'

  6. Re: Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

    Autor: beaver 21.08.12 - 12:47

    Bitte was?
    Selbst der 70 Jährige Vater meines Freundes konnte das noch lernen mit Linux umzugehen und gibt auch zu dass er es viel besser findet!

  7. Re: Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

    Autor: motzerator 21.08.12 - 13:22

    beaver schrieb:
    ---------------------
    > Bitte was?
    > Selbst der 70 Jährige Vater meines Freundes konnte das noch lernen mit
    > Linux umzugehen und gibt auch zu dass er es viel besser findet!

    Ich habe auch in einem Schulungsinstitut mit vielen klassischen DAUS
    erlebt, das die nach einem Umstieg auf Nettops mit Ubuntu und Gnome 2
    nahezu ohne Schulungsaufwand weiterarbeiten konnten. Das hatte mich
    auch überrascht und lag vielleicht daran, das vorher auf den Windows
    Rechnern auch Firefox und Open Office installiert waren.

  8. Re: Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

    Autor: oSu. 21.08.12 - 14:52

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich habe auch in einem Schulungsinstitut mit vielen klassischen DAUS
    > erlebt, das die nach einem Umstieg auf Nettops mit Ubuntu und Gnome 2
    > nahezu ohne Schulungsaufwand weiterarbeiten konnten.

    Das überrascht mich nicht. Schließlich war GNOME2, so wie KDE4 jetzt noch, von der Bedienung her relativ windowsähnlich.

  9. Re: Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

    Autor: oSu. 21.08.12 - 15:01

    Beobachter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer kauft für Geld Windows 8 ? Ich installiere nur noch Linux bei den
    > DAU's. Ist sogar einfacher zu warten! Der Windows-Wahn nervt!

    So mache ich es auch. Nach der obligatorischen "Was machst Du mit dem PC" Frage.
    Kommt häufig, gerade bei der älteren Generation, die Antwort "Ein bisschen Internet, Briefe schreiben, E-Mail" manchmal auch Skype.
    Diese Aussagen sind geradezu ein Aufruf zur Installation von Linux.

    Fazit: In diesem Benutzerkreis sind alle mit ihrem Linux vollkommen zufrieden.

  10. Re: Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

    Autor: grimbolt 21.08.12 - 18:17

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beobachter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer kauft für Geld Windows 8 ? Ich installiere nur noch Linux bei den
    > > DAU's. Ist sogar einfacher zu warten! Der Windows-Wahn nervt!
    >
    > So mache ich es auch. Nach der obligatorischen "Was machst Du mit dem PC"
    > Frage.
    > Kommt häufig, gerade bei der älteren Generation, die Antwort "Ein bisschen
    > Internet, Briefe schreiben, E-Mail" manchmal auch Skype.
    > Diese Aussagen sind geradezu ein Aufruf zur Installation von Linux.
    >
    > Fazit: In diesem Benutzerkreis sind alle mit ihrem Linux vollkommen
    > zufrieden.

    Und was spräche dann gegen Windows 8 stattdessen? Jene Nutzer müssten nicht mal die Metro-Oberfläche verlassen?!
    Ja ich weiß, es kostet Geld, aber eben keine Unmengen..

  11. Re: Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

    Autor: Dragos 21.08.12 - 18:24

    grimbolt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oSu. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Beobachter schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wer kauft für Geld Windows 8 ? Ich installiere nur noch Linux bei den
    > > > DAU's. Ist sogar einfacher zu warten! Der Windows-Wahn nervt!
    > >
    > > So mache ich es auch. Nach der obligatorischen "Was machst Du mit dem
    > PC"
    > > Frage.
    > > Kommt häufig, gerade bei der älteren Generation, die Antwort "Ein
    > bisschen
    > > Internet, Briefe schreiben, E-Mail" manchmal auch Skype.
    > > Diese Aussagen sind geradezu ein Aufruf zur Installation von Linux.
    > >
    > > Fazit: In diesem Benutzerkreis sind alle mit ihrem Linux vollkommen
    > > zufrieden.
    >
    > Und was spräche dann gegen Windows 8 stattdessen? Jene Nutzer müssten nicht
    > mal die Metro-Oberfläche verlassen?!
    > Ja ich weiß, es kostet Geld, aber eben keine Unmengen..

    Auf einem Windows System kommt die Usergruppe noch irgednwann auf die Idee andere Software zu installieren, welche das system unbrauchbar macht.


    Bei Linux ist das nicht so einfach.

  12. Re: Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

    Autor: grimbolt 21.08.12 - 18:26

    Dragos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf einem Windows System kommt die Usergruppe noch irgednwann auf die Idee
    > andere Software zu installieren, welche das system unbrauchbar macht.
    >
    > Bei Linux ist das nicht so einfach.


    Aufgrund mangelnder Kompatibilität? ;)

  13. Re: Jammern und Maulen über Metro könnte mehr bringen als ein Boykott.

    Autor: Dragos 21.08.12 - 19:47

    grimbolt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dragos schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auf einem Windows System kommt die Usergruppe noch irgednwann auf die
    > Idee
    > > andere Software zu installieren, welche das system unbrauchbar macht.
    > >
    > >
    > > Bei Linux ist das nicht so einfach.
    >
    > Aufgrund mangelnder Kompatibilität? ;)


    Richtig!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH (KBB), Berlin
  2. KW-Commerce GmbH, Berlin
  3. über duerenhoff GmbH, München
  4. BWI GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.018,99€ inkl. Rabattgutschein (Vergleichspreis ca. 1.205€ inkl. Versand)
  2. 18,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  3. 219,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    1. DSGVO: Zeitenwechsel im Datenschutz
      DSGVO
      Zeitenwechsel im Datenschutz

      Mehr Sanktionen, weniger Beratungen. Das droht, wenn die Politik die Datenschutz-Aufsichtsbehörden weiterhin personell und finanziell zu knapp hält. Die bayerische Datenschutzaufsichtsbehörde hat für den Standort Bayern jetzt eine drastische Kursänderung angekündigt.

    2. Valve: Steam bekommt neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise
      Valve
      Steam bekommt neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise

      GDC 2019 Alden Kroll und Kollegen von Valve haben die neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise auf Steam vorgestellt - und, fast noch wichtiger, für das Gaming Network des Unternehmens geworben.

    3. Wochenrückblick: Wikipedia schwärzt, Nvidia schwafelt, Google schtreamt
      Wochenrückblick
      Wikipedia schwärzt, Nvidia schwafelt, Google schtreamt

      Golem.de-Wochenrückblick Auf der Straße, am Telefon und im Netz wird gegen Artikel 13 protestiert. Google enthüllt seinen Game-Streaming-Service. Und Nvidia bleibt große Neuerungen schuldig.


    1. 10:00

    2. 09:26

    3. 09:02

    4. 19:12

    5. 18:32

    6. 17:59

    7. 17:15

    8. 16:50