Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Upgrade Offer: PC-Käufer…

Upgrade?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Upgrade?

    Autor: Jolla 21.08.12 - 09:12

    Mal in die Runde gefragt: Spielt ernsthaft jemand, der seit längerem schon Windows 7 einsetzt, mit dem Gedanken ein Windows 7 auf 8 zu aktualisieren? In einem Zeitraum zwischen 1 und sagen wir 12 Monaten nach Release.

  2. Re: Upgrade?

    Autor: Captain 21.08.12 - 09:17

    15 ¤ wäre mir dieser Witz wert *ggg

  3. Re: Upgrade?

    Autor: msdong71 21.08.12 - 10:02

    ja, ich. ich habe die enterprise eval laufen und bin sehr zufrieden, auch wenn es mit den treibern für die grafik noch nicht so toll ist wie bei W7.

    warum? wegen dem eingbauten hyper-v. ist mit W8 alle stoll? nein, aber was nicht toll ist nutz ich einfach nicht.

  4. Re: Upgrade?

    Autor: hirnzilla 21.08.12 - 10:15

    Naja, nach einem halben Jahr sollten sie die schlimmsten Bucks behoben haben, erfahrungsgemäß kommt da das erste Servicepack, falls es die Dinger überhaupt noch gibt. Dann dürfte auch die Zahl lauffähiger Programme stimmen. Nen laufenden Rechner würde ich jetzt nicht upgraden, taraue diesem Upgrade-Prozess nicht wirklich. Aber angucken würde ich es auf jeden Fall mal in ner VM oder so.

  5. Re: Upgrade?

    Autor: cHaOs667 21.08.12 - 10:15

    Ich werde auch Upgraden.

    Ich nutze W7 schon seit der closed Beta und bin mehr als zufrieden. Ich gehöre jedoch zu den Usern die mit "Metro" klar kommen und auch in der bisherigen Beta meinen Nutzen daraus ziehen konnte.

    Deswegen und auch wegen der anderen Features (z.B. der stark verbesserte Multi Monitor Support usw.) werde ich wechseln.

  6. Re: Upgrade?

    Autor: jeegeek 21.08.12 - 10:19

    Ich muss gestehen ich habe mir das 8 Pro Upgrade bei Amazon vorbestellt. Der Preis ist meiner Meinung schon Okay. Es gibt Gründe die gegen Windows 8 sprechen, aber auch welche die dafür sprechen.

    Grüße

  7. Re: Upgrade?

    Autor: Dragos 21.08.12 - 10:31

    Jolla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal in die Runde gefragt: Spielt ernsthaft jemand, der seit längerem schon
    > Windows 7 einsetzt, mit dem Gedanken ein Windows 7 auf 8 zu aktualisieren?
    > In einem Zeitraum zwischen 1 und sagen wir 12 Monaten nach Release.


    JA ich, direct nach dem release kommt es auf den dafür vorgesehenden Rechner.

  8. Re: Upgrade?

    Autor: schwar2ss 21.08.12 - 12:36

    Ja, ich.. erst am Sonntag (MSDN Subscriber). Metro ist zugegebenermaßen gewöhnungsbedürftig, aber das war mein Mac OSX Anfangs auch (nach Jahrzehnten DOS/Windows/Shell).
    Einige Dinge sind aber extrem gut:; Hyper-V, Explorer usw

    Dieser Forums-Account kann gelöscht werden.

  9. Re: Upgrade?

    Autor: grimbolt 21.08.12 - 18:22

    Hier wird es wohl auch am Erscheinungstag installiert. ;)
    Warum? Weil es nicht die Welt kostet und mir gefällt (abgesehen von der Inkonsistenz bei der Nutzeroberfläche.. Aber ich denke mal, das wird durch zukünfitge Versionen schon noch angepasst werden).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ROMA KG, Burgau bei Ulm
  2. SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen (Schweiz)
  3. CHECK24 Services GmbH, München
  4. SCHOTT AG, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-77%) 13,99€
  3. 34,99€
  4. (-91%) 5,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    1. Libra: Politiker kritisieren Facebooks Kryptowährung
      Libra
      Politiker kritisieren Facebooks Kryptowährung

      Facebooks Pläne zur Einführung der Kryptowährung Libra sollen besser kontrolliert oder sogar ausgesetzt werden, lauten die Forderungen von Politikern aus den USA und Europa. Erst sollten mögliche Probleme geklärt werden.

    2. Bamboo Ink Plus: Wacoms neuer Dual-Digitizer-Stift ist per USB-C aufladbar
      Bamboo Ink Plus
      Wacoms neuer Dual-Digitizer-Stift ist per USB-C aufladbar

      Wacoms Bamboo Ink Plus braucht keine Primärzelle mehr, wie das beim Vorgänger noch der Fall war. Dafür ist die Akkulaufzeit aber für Zeichner ziemlich kurz. Wie der Vorgänger werden zudem sowohl Wacoms als auch Microsofts aktives Protokoll unterstützt.

    3. iPhones und Co.: Apple will offenbar Produktion aus China verlagern
      iPhones und Co.
      Apple will offenbar Produktion aus China verlagern

      Der Wirtschaftsstreit zwischen den USA und China scheint sich nicht so bald zu beruhigen - und Apple wird offenbar langsam nervös. Das Unternehmen soll sich nach alternativen Produktionsstandorten umschauen und bis zu 30 Prozent der Produktion umsiedeln wollen.


    1. 15:18

    2. 15:00

    3. 14:46

    4. 14:26

    5. 14:12

    6. 13:09

    7. 12:11

    8. 12:05