Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows XP und Vista: Steam wird…
  6. Thema

"Steam ist kein DRM"

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Steam kann DRM, Steam ist aber kein DRM

    Autor: Neuro-Chef 15.06.18 - 21:26

    Vanger schrieb:
    > Sorry, dass ich jetzt deine schönen Vorurteile und dein "HaHa" kaputt mache...
    Ich finde nicht, dass du das hast. Du schreibst selbst, dass das Problem prinzipiell gegeben sein kann.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  2. Re: "Steam ist kein DRM"

    Autor: Neuro-Chef 15.06.18 - 21:27

    LinuxMcBook schrieb:
    > Und wie schaffst du es, dein Windows XP, das im Internet hängt, gegen die
    > ganzen Sicherheitslücken abzudichten?
    Sag du's mir:
    a) Firewall
    b) Schwarze Magie

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  3. Re: "Steam ist kein DRM"

    Autor: Neuro-Chef 15.06.18 - 21:36

    pythoneer schrieb:
    > Falls Sie noch WindowsXP einsetzen, möchte ich Sie bitten das zu
    > unterlassen um sich damit mit dem Internet zu verbinden. Nicht nur, dass
    > Sie eine Gefahr für andere Teilnehmer sind, Sie behindern generell den
    > zügigen Datentransport als (zukünftige) Spam- und Botnetschleuder und
    > verschwenden kostbare Bandbreite.
    Das "Sie" im Internet irritiert doch immer wieder. Na dann lesen Sie doch jetzt mal meine anderen Beiträge im Thread und ziehen daraus Ihre Schlüsse, ob ich sowas tue.

    Mit freundlichen Grüßen
    ein ehemaliger Netzwerk-Administrator (und IT-Sicherheitsbeauftragter pro forma)

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  4. Re: "Steam ist kein DRM"

    Autor: LinuxMcBook 15.06.18 - 22:08

    Als ob eine Firewall vor Trojanern schützen würde.

    Der wichtigste Punkt (neben brain.exe) eines sicheren Systems ist immer noch aktuell gepatchte Software. Und da sieht es mit Windows XP eben ganz düster aus.

  5. Re: "Steam ist kein DRM"

    Autor: Neuro-Chef 15.06.18 - 23:28

    LinuxMcBook schrieb:
    > Als ob eine Firewall vor Trojanern schützen würde.
    Und wo sollte der auf so einem reinen Spielesystem herkommen?
    [Also abseits von Cracks, weil Steam nicht mehr geht(!)?]

    EDIT: Steht ja auch hier schon:
    https://forum.golem.de/kommentare/applikationen/windows-xp-und-vista-steam-wird-fuer-alte-windows-betriebssysteme-eingestellt/steam-ist-kein-drm/118592,5115764,5115889,read.html#msg-5115889

    > Der wichtigste Punkt (neben brain.exe) eines sicheren Systems ist immer
    > noch aktuell gepatchte Software. Und da sieht es mit Windows XP eben ganz düster aus.
    Da widerspricht auch niemand.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.06.18 23:31 durch Neuro-Chef.

  6. Re: "Steam ist kein DRM"

    Autor: Neuro-Chef 15.06.18 - 23:57

    Keto schrieb:
    > Mit den Spielen die auf Steam vertrieben werden und das optionale Steam DRM
    > Modul verwenden geht das natürlich nicht.
    Eben deswegen.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  7. Re: "Steam ist kein DRM"

    Autor: eigs 16.06.18 - 01:18

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie groß ist der Anteil der Windows XP Zombies da draußen, die eingestellt
    > wurden um die Embedded Patches zu bekommen? sehr gering.

    Weil es fast keiner macht sollen Experten darauf verzichten?
    Sagst du auch zur Feuerwehr rettet keine Personen aus dem brennenden Haus weil sich die meisten Amateurretter dabei selber gefährden würden?

  8. Re: "Steam ist kein DRM"

    Autor: LinuxMcBook 16.06.18 - 01:43

    Steamspiele, online, auf einem Windows XP PC. Und jetzt ist der Nutzer auch noch Experte.

    Die Gruppe, für die Valve in euren Augen Updates bereitstellen soll, ist wirklich extrem klein.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. we.CONECT Global Leaders GmbH, Berlin
  2. Bechtle Onsite Services, Oberhausen
  3. IQTIG - Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen, Berlin Tiergarten
  4. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

  1. Zenbook Flip 14 (UM462): Das neue Asus-Convertible nutzt eine AMD-Ryzen-CPU
    Zenbook Flip 14 (UM462)
    Das neue Asus-Convertible nutzt eine AMD-Ryzen-CPU

    Auch Asus bietet mittlerweile einige AMD-Notebooks an. Ein Beispiel ist das Zenbook Flip 14, welches einen Ryzen 5 oder Ryzen 7 verwendet. Dazu kommen ein um 360 Grad drehbares Touchpanel und ein Nummernblock im Touchpad. Der Startpreis: 750 Euro.

  2. Raumfahrt: SNC stellt Aufblas-Habitat für künftige Raumstationen vor
    Raumfahrt
    SNC stellt Aufblas-Habitat für künftige Raumstationen vor

    An einer Raumstation soll das Modul möglichst groß sein, aber beim Transport ins All nur wenig Platz wegnehmen. Das US-Raumfahrtunternehmen Sierra Nevada Corporation hat ein Habitat entwickelt, das ein Drittel des Volumens der ISS hat, aber trotzdem in eine Rakete passt.

  3. Ascend 910: Huaweis KI-Chip kann gekauft werden
    Ascend 910
    Huaweis KI-Chip kann gekauft werden

    Huawei macht seine Ankündigung zur Realität und hat den KI-Chip Ascend 910 fertiggestellt. Kunden können den ARM-Prozessor als vorgefertigten Server kaufen. Dort arbeiten 1.024 der Chips parallel an neuronalen Netzwerken. Passend dazu gibt es mit Mindspore ein Framework.


  1. 12:59

  2. 12:45

  3. 12:30

  4. 12:02

  5. 11:58

  6. 11:50

  7. 11:38

  8. 10:56