1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WOA: Windows 8 für ARM im Detail

Dinge die nicht in einen Server gehören

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dinge die nicht in einen Server gehören

    Autor: Threat-Anzeiger 14.02.12 - 00:52

    HDMI.
    Fest verbaute Netzteile
    nur eine Festplatte
    USB (naja darüber lässt sich streiten)

    Dinge die in einen SErver gehören:
    Serieller port für Terminal.

  2. Re: Dinge die nicht in einen Server gehören

    Autor: Moe479 14.02.12 - 19:59

    dinge die in keinen neuen rechner gehören:

    ide und sata (es gibt auch steckkarten-controller für die 'alten' festplatten, pci-e 'steckfestplatten' erlauben viel viel viel mehr duchsatz)

    usb < 3.0 (da usb 3.0 abwärtskompatibel ist, oder wollt ihr nicht frei entscheiden an welchen port ihr was steckt?)

    ps2 (da nicht hot plug fähig)

    com und pararallel ports (es gibt steckarten controller dafür, seit usb weitgehend überflüssig, selbst terminals währen auch darüber realisierbar)

    optische laufwerke (zur not halt extern via usb, gibt usb-sticks die gross genug und weit weniger anfällig sind)

    _________________________________________________________________________________________
    dinge die auf jeden fall drinne sein sollten:

    ein aufgelötetes oder intern aufgestektes (usb)flash-drive mit 1gb oder mehr für mainbord-treiber, etc. ... kostet 10cent, ggf. (sofer die grösse es zulässt) lässt sich darauf sogar ein service-os oder eine recoverypartition unterbringen, z.b. ein linux mit memtest ... etc ...

    vernüpftige elkos, ka warum die immer 3 cent sparen um müll aufzulöten ... was währe wenns ewig hält? ... ^^

    ein 1/10/50/100gbit nic der nicht die cpu belastet

    ________________________________________________________________________________________

    kurz und knapp nur das:

    pci-express,
    usb3.0 oder höher,
    und nen gescheiten nic

    ... der rest ist defacto überflüssig geworden, wenn man wirklich aktuelle technik einsetzt oder lässt sich mit genügend pci-e slotts einfach nachrüsten.

    nett währe noch ein 40 pol netz stecker, so dass man ebend nicht extra-strippen zur cpu und graka ziehen braucht ... oder 24V einführen ^^

    einfach mal über das kürzel "kiss" nachdenken, und auch mal 20 jahre in die zukunft ... es könnte so einfach sein ...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.12 20:02 durch Moe479.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. DEVK Versicherungen, Köln
  3. GKV-Spitzenverband, Berlin
  4. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 46,99€
  2. (-76%) 14,50€
  3. (-15%) 46,74€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
Energiewende
Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
  2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
  3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Notebooks unter 400 Euro im Test: Duell der drei Discounter-Laptops
    Notebooks unter 400 Euro im Test
    Duell der drei Discounter-Laptops

    Sind preiswerte Notebooks wirklich so schrecklich? Golem.de hat drei Geräte für unter 400 Euro getestet. Dabei: Acer, Medion und Trekstor.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Linux-Laptop System 76 bringt mobile Ryzen-Workstation
    2. Pinebook Pro im Test Der 200-US-Dollar-Linux-Laptop für Bastler
    3. Gigabyte Aero 15 Studio im Test OLED-Notebook mit cleverem Nutzer-Support

    1. Amazon: Prime Video erhält Profile
      Amazon
      Prime Video erhält Profile

      Amazon liefert eine immer wieder gewünschte Funktion in Prime Video nach und erlaubt künftig Profile für bis zu sechs Zuschauer.

    2. Chilisoße: Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt
      Chilisoße
      Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt

      Einen hohen Schaden sollen Betrüger bei Tencent verursacht haben - mit einem vorgetäuschten E-Sport-Deal rund um Chilisoße.

    3. Motorola: Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro
      Motorola
      Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro

      Mit dem Moto G 5G Plus bringt Motorola den schnellen Netzstandard ins Mittelklassesegment. Dazu kommen eine Vierfachkamera und ein großer Akku.


    1. 17:00

    2. 16:58

    3. 16:03

    4. 15:50

    5. 15:34

    6. 15:15

    7. 15:00

    8. 14:51