Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Word und Excel: Microsoft stellt…

Word und Excel: Microsoft stellt Office 2019 schlecht dar - mit Office 365

Office 2019 ist ein unbeliebtes Programm bei Microsoft. Das zeigt das Unternehmen in verschiedenen Werbevideos, die Office 2019 gegen Office 365 antreten lassen. Das Ergebnis ist für Microsoft klar: Office 365 ist dank Cloud-Anbindung überlegen. Einige Kunden dürften das anders sehen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. 10¤ Webspace + Nextcloud.zip entpacken = Eigene Cloud 7

    chromax | 08.02.19 17:30 11.02.19 21:37

  2. Der eine arbeitet an jedem Tag und hat seine Dokumente immer dabei, (Seiten: 1 2 3 ) 45

    FrankM | 07.02.19 10:31 11.02.19 21:34

  3. Selbst Office 365 ist ein Paradebeispiel, wie man Software im Jahr 2019 nicht mehr schreiben sollte. (Seiten: 1 2 ) 30

    Stereo | 07.02.19 13:22 11.02.19 18:51

  4. Welcher Wahnsinnige 7

    Oh je | 07.02.19 18:49 10.02.19 20:35

  5. Wo Office 2019 deutlich gewinnt 19

    leed | 08.02.19 10:08 10.02.19 18:14

  6. Vielleicht weil der Kunde von Office 365 abhängiger ist und Geldeingang garantiert ist (Seiten: 1 2 ) 30

    renegade334 | 07.02.19 12:02 10.02.19 18:11

  7. Schlecht recherchiert: 365 ist nicht einfach nur ein Online-Office 12

    Infinity1 | 07.02.19 13:05 10.02.19 14:45

  8. Dann bin ich halt noch nicht bereit für die Cloud (Seiten: 1 2 ) 25

    Peace Ð | 07.02.19 11:59 10.02.19 09:52

  9. Verstehe den Widerspruch nicht 4

    Lefteous | 08.02.19 11:40 08.02.19 18:33

  10. Einerseits löblich 11

    Herr Unterfahren | 07.02.19 10:27 08.02.19 17:16

  11. Glück gehabt ... 5

    ahoihoi | 07.02.19 10:57 08.02.19 09:07

  12. Zwillinge ≠ Gleich 1

    Fresh | 08.02.19 07:09 08.02.19 07:09

  13. Wo sind meine Daten? 8

    AllDayPiano | 07.02.19 11:17 08.02.19 01:58

  14. lustiges neues Feature... 1

    southy | 08.02.19 01:20 08.02.19 01:20

  15. Das ist ja Haarsträubend.. 4

    Glitti | 07.02.19 10:52 07.02.19 21:35

  16. Also wird ein Produkt absichtlich schlechter entwickelt 7

    dancle | 07.02.19 11:44 07.02.19 19:56

  17. on-premises nicht on-premise 2

    fuchsbaerga@web.de | 07.02.19 15:30 07.02.19 16:14

  18. Problem ist, dass es in o365 keine device Lizenzen gibt. 1

    Ecoxme | 07.02.19 15:55 07.02.19 15:55

  19. Warum Excel Online scheisse ist 4

    onkel hotte | 07.02.19 13:13 07.02.19 15:43

  20. Neuer Task 1

    franzropen | 07.02.19 14:31 07.02.19 14:31

  21. Freudscher Verleser 1

    mark.wolf | 07.02.19 12:41 07.02.19 12:41

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Veridos GmbH, München
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  3. BüchnerBarella Holding GmbH & Co. KG, Gießen
  4. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 58,99€
  2. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
    Jobporträt
    Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

    IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
    Von Maja Hoock

    1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
    2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
    3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

    1. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
      Elektro-SUV
      Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

      Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

    2. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
      Smarte Lautsprecher
      Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

      Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.

    3. Remake: Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
      Remake
      Agent XIII kämpft wieder um seine Identität

      Ein Mann ohne Erinnerung ist die Hauptfigur im 2003 veröffentlichten Actionspiel XIII, in dem es um nichts weniger geht als die Ermordung des Präsidenten der USA. Nun kündigen französische Entwickler eine Neuauflage an.


    1. 15:00

    2. 14:30

    3. 14:00

    4. 13:30

    5. 13:00

    6. 12:30

    7. 12:00

    8. 09:00