1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WWDC 2019: iOS- und Mac-Apps…

Wird sicher gefeiert...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird sicher gefeiert...

    Autor: Der schwarze Ritter 21.02.19 - 09:36

    DER absolut heiße Shit, der von Apple da kommt. Leider ist Microsoft schon seit vielen Jahren dort angekommen, wo Apple jetzt hin will. Warum auch immer, keiner wollte es haben. Zwar bin ich mit meinem Nokia 8 jetzt auch glücklich, aber mein Lumia 950 vermisse ich trotzdem :(

  2. Re: Wird sicher gefeiert...

    Autor: dEEkAy 21.02.19 - 09:55

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DER absolut heiße Shit, der von Apple da kommt. Leider ist Microsoft schon
    > seit vielen Jahren dort angekommen, wo Apple jetzt hin will. Warum auch
    > immer, keiner wollte es haben. Zwar bin ich mit meinem Nokia 8 jetzt auch
    > glücklich, aber mein Lumia 950 vermisse ich trotzdem :(


    Das liegt daran, dass sich eine UWP App auf dem Desktop einfach immer schlechter bedienen lässt mit Maus und Tastatur als es bei einem normalen Windows Programm der Fall ist.

    Ist einfach Kacke so.

  3. Re: Wird sicher gefeiert...

    Autor: blaub4r 21.02.19 - 09:58

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DER absolut heiße Shit, der von Apple da kommt. Leider ist Microsoft schon
    > seit vielen Jahren dort angekommen, wo Apple jetzt hin will. Warum auch
    > immer, keiner wollte es haben. Zwar bin ich mit meinem Nokia 8 jetzt auch
    > glücklich, aber mein Lumia 950 vermisse ich trotzdem :(


    Microsoft hatte das aber nur halbherzig bis Grotten Schlecht umgesetzt. Außerdem haben sie es nur angefangen und einfach irgend wann aufgegeben anstatt es weiter zu verfolgen.

  4. Re: Wird sicher gefeiert...

    Autor: budweiser 21.02.19 - 10:07

    Microsoft bei diesem Thema als Referenz zu nehmen ist schon etwas bizarr. Es geht nicht darum der erste zu sein, sondern es richtig zu machen. Großer Unterschied zwischen Apple und dem Rest.

  5. Re: Wird sicher gefeiert...

    Autor: Earan 21.02.19 - 10:10

    Nö. UWP/UAP wird nach wie vor von Microsoft weiterentwickelt und man kann nach wie vor damit Apps für Desktop, Tablet, Smartphone(ich weiß es gibt keine mehr), XBox, HoloLens, ARM usw. Entwickeln.

    Jedoch ist UWP inzwischen zum Darstellungsframework für Xamarin degradiert worden, über das man eine App für Android, iOS, Tizen, Windows(klassisch als auch Store), Linux, MacOS, usw. Programmieren kann.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 21.02.19 10:11 durch Earan.

  6. Re: Wird sicher gefeiert...

    Autor: BiGfReAk 21.02.19 - 10:21

    Nicht nur das
    Auch sind die UWP Apps aus dem Store viel eingeschränkter im Funktionsumfang als die normale Anwendung.

  7. Re: Wird sicher gefeiert...

    Autor: Iomega 21.02.19 - 10:28

    Ist doch gut, so weiß Apple wie sie es auf jeden Fall nicht machen sollten.

  8. Re: Wird sicher gefeiert...

    Autor: dEEkAy 21.02.19 - 10:37

    BiGfReAk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht nur das
    > Auch sind die UWP Apps aus dem Store viel eingeschränkter im
    > Funktionsumfang als die normale Anwendung.


    Das hatte ich ganz vergessen. Die Spotify UWP App geht im Hintergrund gerne mal aus während das normale Programm weiter die Musik abspielt.

    Wäre zumindest eine Sache die mir bei UWP Apps aufgefallen ist. Ist bei myTube! ähnlich.

  9. Re: Wird sicher gefeiert...

    Autor: d0p3fish 21.02.19 - 10:46

    Sie machen es doch aktuell schon. Siehe die katastrophale Home App.

    Mac OS:
    Mache ich das Fenster ganz klein, hab ich enorm viel whitespace und ein scrollbar erscheint trotzden :D
    Mache ich fullscreen sind 98% irgendein belastender farbiger Hintergrund und 2% genutzt.

    Dann verstecken sich so Einstellmöglichkeiten mit einem Rechtsklick hinter Icons, die beim anklicken herumschwabbeln. Das fühlt sich einfach falsch an. Oder eine Sache der Gewöhnung?

    Im Automator ist auch nichts von "Home" zu finden.
    Also haben sie einfach "irgendwie" schnell die iOS Home App für Mac OS lauffähig gemacht und ausgerollt. Ohne sie an OSX ordentlich anzubinden.

  10. Re: Wird sicher gefeiert...

    Autor: Akhelos 21.02.19 - 11:42

    Können sich die Apple Fanboys freuen. Bald haben sie auch Apples Version UWP Apps auf ihrem Mac. Und als nächstes wird der so verdongelt wie iOS. Ich meine wer braucht schon DMG Files aus dem Netz, wenn man auch alles aus dem Applestore bekommen kann. ^^

  11. Re: Wird sicher gefeiert...

    Autor: tomatentee 21.02.19 - 12:28

    Tatsächlich finde ich es extrem anachronistisch, Dateien aus dem Netz zu laden und zu installieren. Da gibts es Security-Technisch viel zu viele Fallstricke.
    Wenn ich die Wahl habe nehme ich homebrew, den AppStore und im Notfall lade ich ne dmg.

    Ich bin da von Linux einfach verwöhnt :-/

  12. Re: Wird sicher gefeiert...

    Autor: Blade 21.02.19 - 14:07

    tomatentee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tatsächlich finde ich es extrem anachronistisch, Dateien aus dem Netz zu
    > laden und zu installieren. Da gibts es Security-Technisch viel zu viele
    > Fallstricke.
    > Wenn ich die Wahl habe nehme ich homebrew, den AppStore und im Notfall lade
    > ich ne dmg.
    >
    > Ich bin da von Linux einfach verwöhnt :-/


    Tools wie homebrew oder npm gerne. Aber den AppStore vermeide ich wo es nur geht. Was spricht eigentlich gegen eine DMG datei, wenn sie direkt vom Hersteller (e.g. Adobe, Black Magic, Mozilla, Google, Oracle etc.) kommt? Der AppStore macht den Kram nur unnötig teuerer, da Apple für nix die Hand aufhält. Oder willst Du für jede Photoshop lizenz nochmal 30% Apple-Steuer zahlen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin
  2. Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, Potsdam
  3. Transdev Vertrieb GmbH, Leipzig
  4. Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Cisco und Apple: Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne
    Cisco und Apple
    Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne

    Cisco und Apple dürften in China ausgeschlossen werden, wenn China die Maßnahmen von Trump kontert. Doch wann das passiert ist umstritten.

  2. Openreach: Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf
    Openreach
    Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf

    Anderthalb Jahre brauchen die Openreach-Techniker, um eine Störung in der ADSL-Versorgung zu finden. Eine ganze Kabelstrecke wurde erneuert, doch ohne Ergebnis.

  3. Darkweb: 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
    Darkweb
    179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen

    Die Festnahmen sind Teil der internationalen Polizei-Operation DisrupTor und wurden in ganz Europa und den USA durchgeführt.


  1. 18:56

  2. 17:50

  3. 17:40

  4. 17:30

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:50