Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WWDC: Mac OS X 10.7 lediglich…

Viel Spaß, liebe ISDN Nutzer

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Viel Spaß, liebe ISDN Nutzer

    Autor: /mecki78 06.06.11 - 20:54

    4 GB über eine ISDN Leitung... also wenn wir mal den Protokoll Overhead ignorieren, dann dauert das über 6 Tage, mit Overhead wahrscheinlich knapp unter 7 (bei täglich 24 Stunden Dauerlast auf der Leitung); was für ein Spaß. Der günstigste Internet by Call Anbieter ist derzeit 37 Cent pro Stunde, d.h. es kommen noch einmal bis zu 60 Euro Onlinekosten dazu. Da wäre jeglicher Datenträger wohl deutlich günstiger gewesen. Ach ja, inkrementelles Update wird da wohl nicht so viel helfen, denn zwischen zwei Major OS X ändert sich ja so ziemlich fast jede Datei.

    Ich frage mich, ob man mit einer Leer-DVD in den Apple Store gehen kann und die brennen das einen dann da drauf oder so. Selbst wenn man eine schnelle Leitung besitzt, was wenn man sich sein OS X mal zerschießt? Dann muss man immer zuerst einen alte OS X Version installieren (z.B. 10.6), dann auf die neuste Version updaten (damit den Mac Store bekommt) und dann Lion erneut herunterladen. Da ist eine re-installation von DVD doch deutlich einfacher und schneller, würde ich sagen.

    /Mecki



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.11 21:03 durch /mecki78.

  2. Re: Viel Spaß, liebe ISDN Nutzer

    Autor: watcher 06.06.11 - 21:04

    Kein Problem. Die iPhone-Sprösslinge besitzen doch alle ein iPhone mit Flat. Sollen sie es sich eben mit dem iPhone ziehen und dann auf den Mac kopieren..

  3. Re: Viel Spaß, liebe ISDN Nutzer

    Autor: DasGuteA 06.06.11 - 21:06

    /mecki78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 4 GB über eine ISDN Leitung... also wenn wir mal den Protokoll Overhead
    > ignorieren, dann dauert das über 6 Tage, mit Overhead wahrscheinlich knapp
    > unter 7 (bei täglich 24 Stunden Dauerlast auf der Leitung); was für ein
    > Spaß. Der günstigste Internet by Call Anbieter ist derzeit 37 Cent pro
    > Stunde, d.h. es kommen noch einmal bis zu 60 Euro Onlinekosten dazu. Dann
    > sind wir bei 90 Euro; da wäre jeglicher Datenträger wohl deutlich günstiger
    > gewesen. Ach ja, inkrementelles Update wird da wohl nicht so viel helfen,
    > denn zwischen zwei Major OS X ändert sich ja so ziemlich fast jede Datei.
    >
    > Ich frage mich, ob man mit einer Leer-DVD in den Apple Store gehen kann und
    > die brennen das einen dann da drauf oder so. Selbst wenn man eine schnelle
    > Leitung besitzt, was wenn man sich sein OS X mal zerschießt? Dann muss man
    > immer zuerst einen alte OS X Version installieren (z.B. 10.6), dann auf die
    > neuste Version updaten (damit den Mac Store bekommt) und dann Lion erneut
    > herunterladen. Da ist eine re-installation von DVD doch deutlich einfacher
    > und schneller, würde ich sagen.

    naja, mal ganz im Ernst: Wer heutzutage wirklich ins Internet gehen will, aber kein DSL geschaltet kriegt, sollte sich wirklich überlegen auf eine Alternative umzusteigen. SkyDSL ist nicht mehr so teuer.
    Oder halt auf die nächste Mobilfunk Generation warten...

    Zugegeben, Neuinstallationen könnten da wirklich lästig sein...

  4. Re: Viel Spaß, liebe ISDN Nutzer

    Autor: gilbrator 06.06.11 - 21:09

    MAC OS kann man nicht zerschießen... das schafft noch nichtmal Chuck Norris...

  5. Re: Viel Spaß, liebe ISDN Nutzer

    Autor: sparvar 06.06.11 - 21:10

    ios ist chuck norris!

  6. Re: Viel Spaß, liebe ISDN Nutzer

    Autor: Stereo 06.06.11 - 21:11

    10.7. wird mit einer Restore-Partition installiert.

  7. Re: Viel Spaß, liebe ISDN Nutzer

    Autor: syntax error 06.06.11 - 21:14

    /mecki78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 4 GB über eine ISDN Leitung... also wenn wir mal den Protokoll Overhead
    > ignorieren, dann dauert das über 6 Tage, mit Overhead wahrscheinlich knapp
    > unter 7 (bei täglich 24 Stunden Dauerlast auf der Leitung); was für ein
    > Spaß. Der günstigste Internet by Call Anbieter ist derzeit 37 Cent pro
    > Stunde, d.h. es kommen noch einmal bis zu 60 Euro Onlinekosten dazu. Da
    > wäre jeglicher Datenträger wohl deutlich günstiger gewesen. Ach ja,
    > inkrementelles Update wird da wohl nicht so viel helfen, denn zwischen zwei
    > Major OS X ändert sich ja so ziemlich fast jede Datei.


    Und dann nochmal ziehen, weil irgendwas beim Download kaputtgegangen und die Datei fehlerhaft ist. ^^

  8. Re: Viel Spaß, liebe ISDN Nutzer

    Autor: /mecki78 06.06.11 - 21:17

    DasGuteA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > naja, mal ganz im Ernst: Wer heutzutage wirklich ins Internet gehen will,
    > aber kein DSL geschaltet kriegt, sollte sich wirklich überlegen auf eine
    > Alternative umzusteigen.

    Was hat den "Lion" mit "in's Internet gehen" zu tun? Wer Lion auf seinen Mac nutzen will, dem ist vielleicht das Internet total egal und sich nur wegen Lion einen Internetvertrag aufhalsen... ufff... da würde ich dann wohl eher passen bzw. schauen ob man nicht irgendwo ein Linux im Laden bestellen kann, dass dann auf einer CD oder DVD nach Hause geliefert wird (oder eben gleich ein Windows kaufen).

    > SkyDSL ist nicht mehr so teuer.

    Im Vergleich wozu? 100 Euro Einrichtungsgebühr und dann 50 Euro im Monat für halbe ADSL2+ Geschwindigkeit, aber einen Ping jenseits vom langsamsten Handy (dazu 10 Euro im Monat für die Hardware, wenn man die mietet, sonst kostet die einmalig 400 Euro). Also günstig ist es nicht wirklich, vor allem das Preis+Leistungsverhältnis ist ja jenseits aller anderen Technologien.

    > Oder halt auf die nächste Mobilfunk Generation warten...

    Die bitte was bringt, wenn die Leute ohne DSL derzeit meistens noch nicht einmal UMTS haben? Gut, wenn du einen mobilen Mac hast, kannst du dir ja Lion herunterladen von unterwegs über dein Handy, aber den iMac herumschleppen ist dann doch ein bisschen doof, würde ich sagen.

    /Mecki

  9. Re: doch kann man

    Autor: Yeeeeeeeeha 06.06.11 - 21:21

    Doch. Kann man. Ändere mal die UID deines Users. ;-P

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  10. Re: Viel Spaß, liebe ISDN Nutzer

    Autor: /mecki78 06.06.11 - 21:22

    gilbrator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MAC OS kann man nicht zerschießen...

    Na dann mach doch mal ein Terminal auf, und tippe folgendes ein:

    rm -f /mach_kernel

    Danach bitte noch dein Admin Passwort und dann starte mal neu :-P

    Gut, das war jetzt extrem, aber es gibt ganz andere Dinge, die man nicht weg werfen sollte, wenn das System nach einem reboot wieder hoch kommen sollte und es gibt genug Nutzer, die bereits dumm genug waren, derartige Dinge tatsächlich weg zu werfen ("Hä? Was ist denn das für ein(e) Order(/Datei)? Also das ist nicht von mir! Weg damit!").

    /Mecki

  11. Re: Viel Spaß, liebe ISDN Nutzer

    Autor: /mecki78 06.06.11 - 21:23

    watcher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die iPhone-Sprösslinge besitzen doch alle ein iPhone mit Flat.
    > Sollen sie es sich eben mit dem iPhone ziehen und dann auf den Mac
    > kopieren..

    Man kann mit dem iPhone im *MAC* Appstore einkaufen? Echt? Wie geht das. Na da bin ich jetzt aber mal gespannt.

    /Mecki

  12. Re: Viel Spaß, liebe ISDN Nutzer

    Autor: watcher 06.06.11 - 21:28

    /mecki78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann mit dem iPhone im *MAC* Appstore einkaufen? Echt? Wie geht das. Na
    > da bin ich jetzt aber mal gespannt.

    Es ging um den Download - nicht um den Einkauf. Oder geht dies bei Apple nicht? Schade. Android-Apps kann man auch auf alternativem Wege erhalten..

  13. Re: Viel Spaß, liebe ISDN Nutzer

    Autor: /mecki78 06.06.11 - 21:44

    watcher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > /mecki78 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Man kann mit dem iPhone im *MAC* Appstore einkaufen? Echt? Wie geht das.
    > Na
    > > da bin ich jetzt aber mal gespannt.
    >
    > Es ging um den Download - nicht um den Einkauf.

    Auch wenn du etwas gekauft hast, musst du es ja irgendwie herunterladen. Du bekommst ja keine URL dafür, sondern es wandert auf deine "gekauft" Liste und dort kannst du es dann beliebig oft herunterladen... aber eben nur mit der Store App. Und die iOS Store App und die Mac Store App sind zwei getrennte Apps, die gar nichts miteinander zu tun haben, denn schließlich laufen ja die einen Apps nur auf Macs und die anderen nur auf iOS.

    /Mecki

  14. Re: Viel Spaß, liebe ISDN Nutzer

    Autor: popkornmagnus 06.06.11 - 22:23

    bist Du wirklich mit ISDN unterwegs?

  15. Re: Viel Spaß, liebe ISDN Nutzer

    Autor: Autor-Free 06.06.11 - 23:17

    Wenn du dir dein Lion zerstörst bootest du über die Recovery-Partition die das komplette OS als Roh-Datei enthält. Bei meinem MacBook mit Lion ist es auch so. Aber wer sich sein OSX-Zerschießt UND noch ne ISDN Leitung hat dem kann nur sehr schwer geholfen werden...

  16. Re: Viel Spaß, liebe ISDN Nutzer

    Autor: ThePranXter 06.06.11 - 23:32

    Ich behaupte einfach mal, dass es keinen Macuser ohne DSL gibt.. Man möge laut schreien wenn hier einer sein sollte, bei dem das nicht der Fall ist!

  17. Re: Viel Spaß, liebe ISDN Nutzer

    Autor: Autor-Free 06.06.11 - 23:43

    ICH!
    Liegt aber daran weil die Telekom-Austria einfach nur unter Drogen steht und zu deppat ist eine Leitung mit nur 2,5 Kilometern zu legen. Derweil geh ich zum Kumpel 7 KM von mir entfernt der hat 100mbit.

  18. Re: Viel Spaß, liebe ISDN Nutzer

    Autor: KnutRider 06.06.11 - 23:43

    Autor-Free schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du dir dein Lion zerstörst bootest du über die Recovery-Partition die
    > das komplette OS als Roh-Datei enthält. Bei meinem MacBook mit Lion ist es
    > auch so. Aber wer sich sein OSX-Zerschießt UND noch ne ISDN Leitung hat dem
    > kann nur sehr schwer geholfen werden...

    Was ist eine kaputte Festplatte...

  19. Re: Viel Spaß, liebe ISDN Nutzer

    Autor: KnutRider 06.06.11 - 23:44

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 10.7. wird mit einer Restore-Partition installiert.

    Zum Glück sind SSD und HDD unzerstörbar...

  20. Re: Viel Spaß, liebe ISDN Nutzer

    Autor: joker 06.06.11 - 23:57

    *hust*
    Liebe Windows-Nutzer: Seit Jahren gibt es in MacOs X die (Voll-)Backup-Funktion TimeMachine. Diese Kopiert die Festplatte des Macs samt Betriebssystem, Einstellungen, Programmen und Daten auf ein Externes Medium über FireWire/USB/WiFi. Das ganze läuft in einem einstellbaren Intervall vollkommen automatisch und den nutzer nicht behelligend im Hintergrund. Man stelle sich vor: Es werden sogar alte Backups aufgehoben wenn genug Platz auf dem Medium ist... Oo
    Also Sachen gibt's heutzutage...

    Edit: Sollte die interne HD mal springen, baut man eine neue ein, legt die Restore DVD ein, wählt die TimeMachine-Bakups aus und 15min später ist alles so wie es einmal war.
    Berechtigter EInwand: Die DVD jibbet ja nimmer. Aber ich bin mir sicher, dass es auch von einem USB-Stick den man rumliegen hat funktionieren würde :) (siehe MBAir)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.11 00:00 durch joker.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. JENOPTIK AG, Jena
  3. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin
  4. Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger


    Dick Pics: Penis oder kein Penis?
    Dick Pics
    Penis oder kein Penis?

    Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
    Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

    1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
    2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
    3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

    Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
    Recruiting
    Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

    Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
    Von Robert Meyer

    1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
    2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
    3. IT-Arbeit Was fürs Auge

    1. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
      Mobilfunkpakt
      Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

      In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

    2. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
      Creative Assembly
      Das nächste Total War spielt im antiken Troja

      Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.

    3. Facebook-Urteil: Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen
      Facebook-Urteil
      Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen

      Die Grünen-Politikerin Renate Künast will die Verfasser von Hasskommentaren auf Facebook gerichtlich belangen. Doch das soziale Netzwerk muss die Nutzerdaten nicht herausgeben.


    1. 17:55

    2. 17:42

    3. 17:29

    4. 16:59

    5. 16:09

    6. 15:59

    7. 15:43

    8. 14:45