Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WWDC: Mac OS X 10.7 lediglich…

Warum kostet das "Update" was?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum kostet das "Update" was?

    Autor: likely 07.06.11 - 07:01

    Normalerweise sind solche .X Versionssprünge doch im allgemeinen Kostenlos.

    Warum lässt sich Apple jeden kleinen Anstieg bezahlen? Der Apple-Maschinen sind doch wirklich teuer genug das man die Kunden nicht noch mehr Ausbluten lassen muss. Oder?

    Mir kommt das mehr wie so ein Service Pack für Windows vor.

  2. Re: Warum kostet das "Update" was?

    Autor: Brainfreeze 07.06.11 - 07:50

    Apple hat halt eine andere Zählweise der Major-Versionen. Die 10 (bzw. das X) bleibt bestehen.

    PS: Wenn Du aus der Windows-Welt kommst, vergleiche mal die interne Versionsnummer von Vista und Win 7 ;-)

  3. Re: Warum kostet das "Update" was?

    Autor: paulmuaddib 07.06.11 - 07:51

    Falsch.

    Die 10.7.x-Updates sind kostenlos. die 10.x-Upgrades, bis auf eine Ausnahme, nicht.

    Und nein, sie sind nicht mal annähernd mit ServicePacks von MS vergleichbar.

  4. Re: Warum kostet das "Update" was?

    Autor: njs 07.06.11 - 07:52

    Bei Microsoft kostet ein Großes Update (Vista -> 7) viel Geld, bei Apple mehrere nicht ganz so große wenig Geld. Und ein Service Pack ist Lion definitiv nicht.

  5. Re: Warum kostet das "Update" was?

    Autor: omgrofllol 07.06.11 - 08:02

    Brainfreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PS: Wenn Du aus der Windows-Welt kommst, vergleiche mal die interne
    > Versionsnummer von Vista und Win 7 ;-)

    Was kann Microsoft dafür, wenn Programmierer unfähig sind ?

  6. Re: Warum kostet das "Update" was?

    Autor: Wolf als Gast 07.06.11 - 11:25

    Irgendwie wollten sie man die ungeraden ( oder geraden Nummern ) kostenlos verteilen, gab aber irgendein ein Problem mit irgendwelchen Börsenaufsichten in den USA ( angeblich ).

  7. Re: Warum kostet das "Update" was?

    Autor: Anonymer Nutzer 07.06.11 - 15:09

    Ab X.9 wird es für das schöne OS X wieder problematisch :)

    Erstaunlich wie lange Apple am X festhält.

  8. Re: Warum kostet das "Update" was?

    Autor: Ayur 07.06.11 - 15:32

    firehorse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ab X.9 wird es für das schöne OS X wieder problematisch :)

    Wo ist das Problem bei 10.10? Nur gehen langsam die Großkatzen aus *G*

    > Erstaunlich wie lange Apple am X festhält.

    Wieso sollten sie es auch ändern? Unix-Unterbau haben sie noch (bzw NeXTStep) - für die meisten Nutzer ist es egal, mittlerweile entspricht "OS X" dem "Windows" und die Version ist dahinter gepackt. Funktioniert doch alles gut :)

  9. Re: Warum kostet das "Update" was?

    Autor: pythoneer 09.06.11 - 10:19

    ubuntu gibt es doch auch als 10.10 :P

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, Berlin
  2. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn
  3. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  4. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 98,99€ (Bestpreis!)
  2. 245,90€ + Versand
  3. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)
  4. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

  1. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  2. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.

  3. Mobilfunk: Verbände fordern lokales Roaming
    Mobilfunk
    Verbände fordern lokales Roaming

    Schnelles Internet auf dem Land: Wie kann dieses Ziel erreicht werden? Noch immer gibt es Vorsorgungslücken. Ein lokales Roaming ist in der Koalition umstritten, nun erheben mehrere Verbände Forderungen.


  1. 12:11

  2. 11:40

  3. 11:11

  4. 17:50

  5. 17:30

  6. 17:09

  7. 16:50

  8. 16:33