1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtube: iOS-App ohne richtige…

Mein Tipp :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mein Tipp :)

    Autor: Tzwenny 25.09.12 - 12:05

    ladet euch "Jasmine" herunter.
    Einfacher, zuverlässiger Youtube Client!

  2. Re: Mein Tipp :)

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.09.12 - 12:28

    Guter Tipp, danke dafür!

  3. Re: Mein Tipp :)

    Autor: Algo 25.09.12 - 12:37

    Jep kann ich auch nur empfehlen ... schlicht , elegant und kann Airplay etc.

  4. Re: Mein Tipp :)

    Autor: Sander Cohen 25.09.12 - 13:36

    Funktioniert bei mir nicht, spielt nichts ab & bei Feed's wird auch deutlich weniger angezeigt

  5. Mein Tipp :)

    Autor: __destruct() 25.09.12 - 14:03

    Ladet euch die Super-App [hier beliebigen Webbrowser einfügen] herunter.

    Oder erklärt mir endlich, weshalb es für jede bekannte Internetseite eine App braucht.

  6. Re: Mein Tipp :)

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.09.12 - 14:38

    Ist halt für manche Sachen einfach schöner. Echtes Fullscreen etc. Ich bräuchte auch für Maps, Uhrzeit oder Kalender keine App, krieg ich auch alles im Browser raus.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.09.12 14:38 durch Himmerlarschundzwirn.

  7. Re: Mein Tipp :)

    Autor: werauchimmer 25.09.12 - 15:08

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Oder erklärt mir endlich, weshalb es für jede bekannte Internetseite eine
    > App braucht.

    Oftmals sind native Apps schneller als die Websites. Ich vermute mal, dass hängt unter Anderem damit zusammen, dass nur Inhalte übertragen werden, dass Interface ist ja bereits in der App vorhanden.

  8. Re: Mein Tipp :)

    Autor: Heavens 25.09.12 - 20:17

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ladet euch die Super-App herunter.
    >
    > Oder erklärt mir endlich, weshalb es für jede bekannte Internetseite eine
    > App braucht.

    Apps sind eigentlich immer auf mobile Endgeräte (Smartphones etc.) und zum Teil auch gerätespezifisch (Auflösung, Höhe, Breite usw.) angepasst im Gegensatz zu "normalen" Websites. Da gibt es häufig Seiten die zwar eine mobile Version haben aber man eben doch zoomen/scrollen muss.

    Desweiteren werden Apps häufig auf die nötigsten Funktionen reduziert um Platz zu sparen und bei der Performance noch was rauszuholen.

    Dazu kommt, dass Apps meist schneller/besser laufen und Funktionen anbieten die per Browser nicht machbar sind (bzw. nicht gemacht werden). Als Beispiel nehme ich die mir bekannte Gratiszeitung 20min.ch welche eine "Download-to-go" Funktion anbietet die ganzen News zum Beispiel zu Hause runterladen kann und dann unterwegs im Zug lesen ohne, dass ich nochmal alles per (z.T. langsamer) Mobilverbindung runterladen muss.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. LGC Standards GmbH, Wesel
  3. Lebensversicherung von 1871 a. G. München, München
  4. Interhyp Gruppe, Berlin, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch