1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zoom Escaper: Sich einfach mal…
  6. Thema

Ab ins Büro

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ab ins Büro

    Autor: Mnyut 08.04.21 - 23:51

    Snoozel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann sagt man die Meetings einfach ab bzw. nimmt sie nicht an. Fertig.
    Weil ihre Herrlichkeit das so wünscht, auch wenn es offensichtlicher Bullshit ist?
    https://leben-fuehren.de/250-die-einladung/

    Es haben bei Weitem noch nicht alle Verstanden was sie da tun.

  2. Re: Ab ins Büro

    Autor: Thornius 09.04.21 - 07:49

    Die meisten "Meetings" die so abgehalten werden könnten auch durch eine aussagekräftige Email ersetzt werden, da eh nur irgendwas angekündigt wird. Spart allen beteiligten Zeit.

  3. Re: Ab ins Büro

    Autor: Brian Kernighan 09.04.21 - 12:57

    rubberduck09 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Kalender von so manchen Kollegen sind randvoll mit Telcos da kommt man
    > gar nicht mehr zum Arbeiten. Das ist also nur Nothilfe im Sinne des
    > Arbeitgebers.

    Mein Kalender wird auch zugespammt. Es gibt da im outlook so einen Knopf mit einem roten Kreuz, es steht "Ablehnen" drunter. Da muss man nur öfter mal draufdrücken.

    Macht mans nicht, hat. man zu nahezu jeder Zeit drei Termine gleichzeitig, es sollte einleuchten dass das nicht geht.

  4. Re: Ab ins Büro

    Autor: Brian Kernighan 09.04.21 - 13:00

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Snoozel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer solche Tools nötig hat sollte eh kündigen da fürs Berufsleben
    > > offensichtlich nicht geeignet.
    >
    > Du meinst, zig Jahre lang fügsam und brav an überflüssigen Meetings
    > teilzunehmen gehört zur "Eignung fürs Berufsleben"?

    Nein, zur "Eignung fürs Berufsleben" gehört, Wichtiges von Unwichtigem zu trennen und an solchen Meetings entweder erst gar nicht teilzunehmen oder halt ganz explizit zu sagen, dass man jetzt was anders machen muss und rausgeht. Das kann man auch ohne Störgeräusche oder zwischenreinzuquasseln, sondern es gibt bei allen Tools einen Chat, wo man "need to leave" oder sowas schreiben kann.

  5. Re: Ab ins Büro

    Autor: Brian Kernighan 09.04.21 - 13:02

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Snoozel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Du meinst, zig Jahre lang fügsam und brav an überflüssigen Meetings
    > > > teilzunehmen gehört zur "Eignung fürs Berufsleben"?
    > >
    > > Nein, ehrlich zu sein und solche Meetings entsprechend einfach abzusagen
    > > oder nicht anzunehmen gehört zu einem Berufsleben.
    >
    > Ach? Weil das von Vorgesetzten regelmäßig honoriert wird? Wieviel von dem,
    > was allgemein "Berufsleben" ist, hast du denn schon so gesehen?

    Und Du meinst also zig jahre lang fügsam und brav solche überflüssigen Vorgesetzten zu ertragen gehört zur "Eignung fürs Berufsleben"?

    I beg to differ.

  6. Re: Ab ins Büro

    Autor: AllDayPiano 09.04.21 - 13:03

    Anweisung unklar. Nachbarin zum Meeting im Bordell eingeladen. Anzeige wegen sexueller Belästigung bekommen.

    Ist ganz witzig der Podcast ^^

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  7. Re: Ab ins Büro

    Autor: Brian Kernighan 09.04.21 - 13:10

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Mein letzter PL hat um 16 Uhr mit dem Arbeiten angefangen,

    Das ist doch prima, da hätten wir dann schonmal keine Überschneidung in der Arbeitszeit gehabt.


    > Er es gab die perverse Regel in Video Meetings das Mikro nicht abzuschalten

    Für dieses Problem würden mir einige Lösungsmöglichkeiten einfallen, keine davon wäre technischer Natur.

  8. Re: Ab ins Büro

    Autor: demon driver 09.04.21 - 16:44

    Brian Kernighan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > demon driver schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Snoozel schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > > Du meinst, zig Jahre lang fügsam und brav an überflüssigen Meetings
    > > > > teilzunehmen gehört zur "Eignung fürs Berufsleben"?
    > > >
    > > > Nein, ehrlich zu sein und solche Meetings entsprechend einfach abzusagen
    > > > oder nicht anzunehmen gehört zu einem Berufsleben.
    > >
    > > Ach? Weil das von Vorgesetzten regelmäßig honoriert wird? Wieviel von dem,
    > > was allgemein "Berufsleben" ist, hast du denn schon so gesehen?
    >
    > Und Du meinst also zig jahre lang fügsam und brav solche überflüssigen
    > Vorgesetzten zu ertragen gehört zur "Eignung fürs Berufsleben"?

    Nein. In welchem Teil dessen, was ich schrieb, soll das drinstehen?

  9. Re: Ab ins Büro

    Autor: demon driver 10.04.21 - 11:53

    Thornius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die meisten "Meetings" die so abgehalten werden könnten auch durch eine
    > aussagekräftige Email ersetzt werden, da eh nur irgendwas angekündigt wird.
    > Spart allen beteiligten Zeit.

    Auf jeden Fall.

    Auf der anderen Seite können so Meetings auch was Gutes™ sein, wenn das Gefüge stimmt. Allein schon des sozialen Aspekts wegen, den ja inzwischen selbst unter denjenigen manche zu vermissen gelernt haben, die von sich selbst gedacht hätten, das nicht zu brauchen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RATIONAL Aktiengesellschaft, Landsberg am Lech
  2. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Köln, Stuttgart, Wien (Österreich)
  3. L-Bank, Karlsruhe
  4. Hays AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...
  2. (u. a. Samsung GQ65Q80T 65 Zoll QLED für 1.199€, Corsair HS60 Over-ear-Gaming-Headset Carbon...
  3. für PC, PS4/PS5, Xbox und Nintendo Switch
  4. (u. a. Speedlink Orios RGB Metal Rubberdome Gaming-Tastatur für 25€, Speedlink Reticos RGB...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

    1. Shopping: Rewe testet Einkaufen ohne Kassenzahlung
      Shopping
      Rewe testet Einkaufen ohne Kassenzahlung

      In einem Supermarkt in Köln hat Rewe Kameras und Sensoren installiert, die Einkaufen ohne traditionelle Bezahlung an der Kasse ermöglichen.

    2. Bastler: Airtags in Portemonnaie-Karte verwandelt
      Bastler
      Airtags in Portemonnaie-Karte verwandelt

      Ein Tüftler hat die Airtags von Apple zerlegt und so umgebaut, dass sie in eine flache Karte fürs Portemonnaie passen. Nur das Piepsen macht Probleme.

    3. Remapper: App-Tasten der neuen Fire-TV-Fernbedienung ändern
      Remapper
      App-Tasten der neuen Fire-TV-Fernbedienung ändern

      Werkzeugkasten Amazon ermöglicht es nicht, aber mit Remapper lassen sich die App-Tasten auf der neuen Fire-TV-Fernbedienung umbelegen - wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind.


    1. 09:49

    2. 09:20

    3. 09:05

    4. 08:53

    5. 07:58

    6. 07:43

    7. 07:37

    8. 07:24