1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 8K-Fernseher: LGs OLED.EX…

Protium häufiger als Wasserstoff obwohl beides das Gleiche ist?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Protium häufiger als Wasserstoff obwohl beides das Gleiche ist?

    Autor: FrozenPie 30.12.21 - 13:41

    "Aufgrund seines verglichen mit in Wasserstoff (Hydrogen) viel häufiger vorkommenden Protiums wird dieses Isotop wegen seiner doppelt so hohen Masse auch als schwerer Wasserstoff bezeichnet."

    Also irgendwie stolpere ich selbst nach mehrfachem durchlesen über diesen Satz...
    Meines Wissens sieht der atomare Aufbau bei Wasserstoff und seinen Isotopen Deuterium und Tritium wie folgt aus:

    Protium (Wasserstoff) -> 1 Proton und 0 Neutronen im Kern + 1 Elektron in der Hülle
    Deuterium (schwerer Wasserstoff) -> 1 Proton und 1 Neutron im Kern + 1 Elektron in der Hülle
    Tritium (überschwerer Wasserstoff) -> 1 Proton und 2 Neutronen + 1 Elektron in der Hülle



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.12.21 13:42 durch FrozenPie.

  2. Re: Protium häufiger als Wasserstoff obwohl beides das Gleiche ist?

    Autor: ms (Golem.de) 30.12.21 - 14:04

    Genau und die 1+1+1 alias Deuterium ist halt viel seltener als 1+0+1 alias Protium.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  3. Re: Protium häufiger als Wasserstoff obwohl beides das Gleiche ist?

    Autor: FrozenPie 30.12.21 - 14:32

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau und die 1+1+1 alias Deuterium ist halt viel seltener als 1+0+1 alias
    > Protium.

    Ich wollte damit sagen, dass der Satz so höchstwahrscheinlich verständlicher wäre:
    "Da Deuterium, im Gegensatz zu Protium (Wasserstoff bzw. Hydrogen), ein zusätzliches Neutron im Kern besitzt wird es auch als schwerer Wasserstoff bezeichnet.
    Dieses stabile Isotop des Wasserstoffs ist wesentlich seltener als der normale Wasserstoff ohne zusätzliches Neutron im Kern, allerdings häufiger als das instabile radioaktive Isotop Tritium (überschwerer Wasserstoff), welches zwei zusätzliche Neutronen im Kern besitzt."

  4. Re: Protium häufiger als Wasserstoff obwohl beides das Gleiche ist?

    Autor: ms (Golem.de) 30.12.21 - 14:39

    Ich gucke gleich drauf, danke!

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  5. Re: Protium häufiger als Wasserstoff obwohl beides das Gleiche ist?

    Autor: ms (Golem.de) 30.12.21 - 15:01

    Protium ist doch nicht Hydrogen, sondern Hydrogen kann aus Protium bestehen - muss aber nicht.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  6. Re: Protium häufiger als Wasserstoff obwohl beides das Gleiche ist?

    Autor: M100 30.12.21 - 15:38

    Ich bin auch über den Satz gestolpert. Was macht das Aufgrund dort? Worauf bezieht sich das Aufgrund? Und was macht der englische Name des Elements dort?

    Der Satz ergibt schlichtweg keinen Sinn.

    Edit: Und worauf bezieht sich das seines? Dem Satz nach müsste sich dies auf Deuterium beziehen, in Deuterium kommt aber gar kein klassischer Wasserstoff (Protium) vor. Der Thread-Ersteller hat schon recht, besser Neutronen einbeziehen oder den Teil mit Protium einfach weglassen. Dass Deuterium einfach ein schwereres Wasserstoffisotop ist, sollte als Information ja ausreichen, ist keine Chemiezeitschrift hier. Und sonst wenigstens richtig



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.12.21 15:42 durch M100.

  7. Re: Protium häufiger als Wasserstoff obwohl beides das Gleiche ist?

    Autor: FrozenPie 30.12.21 - 19:58

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Protium ist doch nicht Hydrogen, sondern Hydrogen kann aus Protium bestehen
    > - muss aber nicht.
    Yay, noch mehr Verwirrung um atomaren und mollekularen Wasserstoff (egal aus welchem Isotop bestehend) :)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior Expert Quality & Digital (m/w/d)
    Rodenstock GmbH, Regen
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Datenintegration
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. IT-Produktmanager / Productowner (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  4. Mitarbeiter im IT System Engineering (m/w/d)
    Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH Kreiskrankenhaus Lörrach, Lörrach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,49€
  2. 19,99€
  3. 9,99€
  4. 35,99€ statt 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Star Trek Continuum Paramount verärgert Trekkies mit Star-Trek-NFTs
  2. Star Trek Hauptbesetzung von Next Generation tritt in Picard auf
  3. Star Trek Viel Action bei erstem langem Trailer von Strange New Worlds

Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
Bundeswehr
Das Heer will sich nicht abhören lassen

Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
Ein Bericht von Matthias Monroy

  1. Bundes-Klimaschutzgesetz Die Bundeswehr wird grüner
  2. 600 Millionen Euro Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Rasterfahndung: Europol will Daten von Europäern beim Grenzübertritt sammeln
Rasterfahndung
Europol will Daten von Europäern beim Grenzübertritt sammeln

Frontex und Europol wollen für alle Reisenden eine Datei anlegen und mit verschiedenen Datenbanken abgleichen. Die Auswertung soll mit KI erfolgen.
Von Matthias Monroy

  1. Subventionswettbewerb Halbleiterkrise stärke die Zusammenarbeit von EU und USA
  2. Digital-Markets-Act EU könnte Safari-Dominanz auf iOS brechen
  3. Digitale-Dienste-Gesetz Was die Einigung zum DSA bedeutet